Geisterbeschwörung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Geisterbeschwörung

    hi.
    Ich habe heute mal mit meinen kupels geredet und die glauben alle an geister, da wollte ich mal wissen wie das bei euch so aussieht.
    Glaubt ihr an geister?
    Kennt ihr vll seiten wo man so art gebrauchsanweisungen her bekommt?
    Ich wollte das auf jeden fall mal machen weil ich eigentlich nicht an sowas glaube und das mal versuchen will.
    Meine mom hat mir davon angeraten weil ihr bruder das auch mal gemacht hat und dann was passiert ist


    mfg
    shax
  • Es gab mal so ne Website, wo Leute Fotos gemacht haben und dann auf den Bildern rätselhafte Wesen zu sehen waren, schon so ein bisl schockig (hoffentlich fällt mir der Link der Seite noch ein). Aber sonst glaub ich eigentlich nicht an Geister
    zieh dir mal w³.paraportal.de rein, da findest du alles
  • Ähm ja, da würd ich Dir diese Bücherreihe meines Glaubensbruders ans Herz legen:

    Frater V.D.
    SCHULE DER HOHEN MAGIE BD. 1

    Einzigartiges Standardwerk der Magie. Ermöglicht eine stufenweise Schulung von der Schaffung unerläßlicher psychischer Voraussetzungen über die Vermittlung des erforderlichen theoretischen geschichtlichen und technischen Wissens bis hin zur systematischen Anleitung für jeden einzelnen Schritt bei der Anwendung magischer Praktiken.

    Ich glaub es hat 3 Bände...

    Ansonsten musste schon genauer werden, was du machen willst? Gibt ja verschiedene Möglichkeiten, Glaskugeln, Kartenlegen, Hexenbretter (Ouija), Totenbeschwörung (Necromani) usw usw...
  • da gabs ma so einen kack, ich habs ausprobiert, man musste 13 spiegel und 13 kerzen in einen raum aufstellen un dann ne kommische formel sagen. der shice hat bloß net gefunzt :D. ANGEBLICH soll es bei meinen kumpelz gefunzt haben und ziemlich kommische sachen passiert sein. Wie z.b. das wenn man den raum verlässt tot ist, allein schon die tatsache das der geist gesprochen hat ist absurd :D
  • Ja ich glaube an so was !!!
    Bei meiner Familie ne da war mal einer angeblich krank ne und an einem tag kamen eingieleute zum besuch wo von die ganze leute aber nichts wusten aber der kranke bekannte von mir wuste ganz genau den augenblick wann sie ankommen werden und wer kommt also wieviele und so.

    später als alles wieder normal war hat er uns gesagt das es ihm die geister gesagt haben .

    Obt ihr es glaub oder nicht aber sicherlich gibt es sie !!
  • erdal schrieb:


    Obt ihr es glaub oder nicht aber sicherlich gibt es sie !!

    :löl:

    Ob du es glaubst oder nicht, es gibt sie nicht.


    wer dran glaubt der sieht auch welche , wer nicht , der eben nicht.


    Genaus so ist es!


    Bisher sind diejenigen, die behaupten, dass es Geister gibt oder auch so einen anderen Müll, jeden Beweis schuldig geblieben. Und es ist oft genug versucht worden. Immer dann, wenn es unter nachvollziehbaren Bedingungen versucht worden ist, war das Ergebnis negativ.

    Es ist nur natürlich, dass viele Menschen an sowas glauben und es ist den Menschen ja auch Jahrtausende eingeredet worden, um sie in Angst zu versetzen und sich gefügig zu machen.


    ANGEBLICH soll es bei meinen kumpelz gefunzt haben und ziemlich kommische sachen passiert sein.


    Genau so läuft es doch immer!! Ich kenne Jemanden, der kennt Jemanden, der hat Jemanden gekannt ....
  • Was Geister anbelangt kann ich nur sagen es gibt sie nicht!
    Leute die sie sehen sind Geistlich :löl: ein bißerl verwirrt!!
    Ich schätz mal das ist der gleiche Schmarrn als wie mir Gott und Religion - da wird und wurde den Leuten etwas eingeredet um ihnen hauptsächlich die Angst vor dem Tod zu nehmen - weil danach kommt ja erst das ewige Leben!
    Alles Shit!!
    [SIZE="4"][COLOR="Purple"][FONT="Palatino Linotype"]SaVe ThE PlaNeT [/FONT][/color][/SIZE] [FONT="Palatino Linotype"][COLOR="Blue"][SIZE="4"]KiLL YouR SeLf[/SIZE][/color][/FONT]
  • stone666 schrieb:


    Leute die sie sehen sind Geistlich :löl: ein bißerl verwirrt!!


    So drastisch muss man es auch wieder nicht ausdrücken. Es drückt halt nur die Angst der Leute vor dem Ungewissen und dem Unerklärbaren aus. Diese Riten der Urmenschen haben sich halt bis in die Neuzeit gehalten. Und leider ist es so, dass die Medien da total mitspielen und dadurch wird die Grenze zwischen Wirklichkeit und Spinnerein verwischt.
  • ich glaub an geister; weil ich selbst schon mysteriöse dinge erlebt habe! ich finde man solte sich auch nicht lustig über geister machen ; man könnte sie dadurch verärgern und damit ist nicht zu spassen!!! ich kann euch nur einen rat geben "shax wenn du das wirklich machen willst ; dann alleine und zieh da keine anderen mit rein".... OK das wares von meiner seite; shax wir sehen uns später cu
  • Also ich muss hier auch mal meinen Senf hinzugeben. Meine Behauptung ist das es einfach Kommerz ist und sich einige Leute damit profilieren.

    z.B BigFoot, dort hat sich ja rausgestellt, das es ein Typ war der da einfach durch den Wald gerannt ist und die Leute haben das geglaubt. Zumindest einige. Damit sind mehrere Leute in die Medien gerückt und konnten ihre Geschichten der Öffentlichkeit präsentieren.

    Auch der ganze Geisterkram, oder Menschen die angeblich "etwas" gesehen haben ... Es gibt ja wohl keine Schwarz-Weiss (auch nicht in Farbe) Bilder auf denen ein Geist oder ähnliches abgebildet ist. Maximal gibt es verwackelte, unscharfe oder verschwommene Aufnahmen.

    Wenn ich selber an Geister glauben würde müsste ich mein ganzes Weltbild über den Haufen werfen was sehr schade wäre. Wie lassen sich die Geister denn mit der Physik übereinbringen? Vielleicht gibt es irgendwelche verworrenen Quantenphysichen Erklärungen ^^ aber naja, wer weis...

    Um den Hype um "Geister" aufrecht zu erhalten wird die allgemeine Unwissenheit ausgenutzt. Wie schon vor 2000 Jahren, als bei Naturkatastrophen das Verhalten der Menschen gegenüber Gott verantwortlich gemacht wurde. Die Leute sollten lieber ihre Engergie aufwenden um eine rational begründbare Antwort auf die Fragen zu finden anstatt irgendetwas dazu zu dichten. Ein weiterer Grund für den Glauben an Geister ist das Verlangem nach dem mystischen ...
    Ich glaube jeder Mensch hat in gewisser Weise das Verlangen nach dem mystischen und geheimnissvollen, besonders in der heutigen technisierten aufgeklärten Welt. Da jetzt immer mehr Fragen beantwortet werden sucht man sich Ausweichthemen wie Geister. Vielleicht wollen die Leute es auch einfach nicht wahrhaben was heute durch Wissenschaft erreicht werden kann.

    Zum Thema Mystik und und und sei euch mal das Gedicht "Zahlen und Figuren" von Novalis ans Herz gelegt. Da steht das drinne was ich gerade geschrieben habe, aber ich persöhnlich bin da anderer Ansicht als Novalis.

    Denn da besteht der große Unterschied zwischen echter Wissenschaft und diesen Pseudowissenschaften. Normalerweise, leider gibt es auch Gegenbeispiele, wird in echten Wissenschaften nichts dazugedichtet. Nur harte Fakten und logisch nachvollziehbare Schlussfolgerungen werden zugelassen.
  • Obwohl ich ehrlich gesagt selbst nicht so Recht an "Geister" glaube, muss ich mir die Frechheit erlauben, zu sagen, dass das noch lange nicht bedeutet, dass Sie nicht existieren. Ich kann es MIR nicht erklären wieso es welche geben sollte, aber ich kann mir auch nicht die Reaktion einer A-Bombe erklären und trotzdem gibt es sie dennoch. Es gibt viele Sachen die mussten nunmal erst von irgendjemandem erklärt werden (Die Erde ist rund und Sie ist auch nicht der mittelpunkt des Universums) Alles Bereiche die ich dank langer Schulzeit und guten Noten in Mathe und Physik glaube aber erklären kann ich den Urknall deswegen noch lange nicht. Soll heißen nur weil die Mehrzahl von uns nicht an Geister glauben, weil wir sie nicht rational erklären können, heißt das noch lange nicht dass sie nicht existieren. Vielleicht gibt es wirklich Telekinese, Geister und Erscheinungen von Engeln und Geistern oder UFOs ich hatte zwar keine aber ich schließe eine Existens trotzdem nicht aus!!!
  • bbskriger schrieb:

    ich finde man solte sich auch nicht lustig über geister machen ; man könnte sie dadurch verärgern und damit ist nicht zu spassen!!!


    :löl: Geister hab Achselschweiß!!! Ich sag euch dann Bescheid wenn sie mich heimsuchen und mich mit ihrem Geruch foltern :D

    so far :D
  • @ Frater-SEM

    Gut gesprochen, da schließ ich mich an. Es ist vollkommen irrational die Existenz von Geistern zu verneinen. Jeder der sich "Wissenschaftler",zweifelender oder rational denkend nennt der kann, nein er muss folgende Aussage treffen:

    Zwar glaube ich nicht daran, dass es so etwas [Gott/Geister/etc.] gibt, aber da ich dessen nicht-Existenz nicht beweisen kann ist seine Existenz möglich. Zwar kann ein Glaubender auch nicht beweisen, dass so etwas wirklich existiert und somit darf man, wie ich es mache, zweifeln aber als geisteskrank oder ähnlich darf man ihn allein deswegen nicht bezeichnen!
  • Es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde, die man sich vorstellen kann.
    Und manche Sachen sollte man besser ruhen lassen.

    Ich bin ein sehr skeptischer, zynischer Mensch dem man nicht so leicht was erzählen kann. Leider bin ich auch verdammt neugierig^^
    Und bei mir ist es nicht einem Kumpel passiert, sondern mir selbst und ich kann nur jedem davon abraten.
  • Geister gibt es nicht ich hab es selbst erlebt ! :D

    Also wenn wir davon ausgehen, dass es Geister gibt könnte es auch Werwölfe, Elfen, Killerziegen und natürlich

    VAMPIRE ^,...,^ geben <3

    Oh moment die Sonne geht gleich auf ich bin mal afk bis 24:00

    mfg
    Dreamcatcher
  • Ach, dass ganze liegt jetzt 20 Jahre zurück und für mich war es damals echt schräg. Ich kann das Ganze schlecht erklären.
    Wir waren ca. 10 Teenies damals und keiner hat so recht kapiert was da gelaufen ist. Aber Schiss hatten wir alle, ohne Ende.

    Das "es" kann man kaum beschreiben, da sich das keiner vorstellen kann, der nicht dabei war.

    P.s.: Ich sag nicht das es Geister waren, aber irgendetwas war da und das war bestimmt nicht Lieb und Nett.