Sata Festplatte

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sata Festplatte

    Also, ich hab nen Asus A8N SLI mit win xp 64 bit und die neusten Treiber auf ner ide Festplatte. Allein mit der ide funktioniert alles, aber wenn ich die Sata ranstecke, erkenn er sie im BIOS, aber er schmiert entweder bei booten und spaeter ab. Muss ich etwas mit nem raid contoller einstellen?

    mfg
    BelzeBub
    Theorie ist, wenn man alles wei?, aber nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert aber niemand weis warum. Bei uns sind Theorie und Praxis vereint. Nichts funktioniert und keiner weis warum.
  • Nein im Bios musst Du nur Sata aktivieren.Der Raid controler ist nur für zwei bis 4 Festplatten im Verbund nötig.Aber was hast Du für eine Festplatte?Denn es gibt bei verschiedenen Sata II Festplatten probleme mit dem nforce4 Boards.
    Ich hab auch das Asus A8N-SLI aber das normale Windows mit zwei Sata I Fetplatten im Raid 0 verbund laufen.Bisher gabs keine Probleme.Maxtor und Hitachi SataII Festplatten haben definitiv das problem.
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Momentan hab ich nur ne Maxtor 6Y080L0 mi 80gb ueber ide und ne Maxtor 6Y250M0 mit 250 gb ueber sata 1 ohne Betriebssystem. Aber eigentlich soll die ide raus und als externe genutzt werden und noch eine Samsung HD160JJ (SpinPoint P80SD, SATA-II) Festplatte 160 GB rein und die mit Betriebssystem.
    Kanns du mir das mir den raid ma erklaeren?
    mfg
    BelzeBub
    Theorie ist, wenn man alles wei?, aber nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert aber niemand weis warum. Bei uns sind Theorie und Praxis vereint. Nichts funktioniert und keiner weis warum.
  • Idefix hat recht Du brauchst 2 Festplatten des gleichen Typs gleicher grösse um ein Raid System zu machen.

    Du musst im Bios Sata Raid 1 und Sata Raid 2 enabeln.Dann mit Speichern aus dem Bios raus,wenn die Platten gleich erkannt werden kommt nach dem Bios screen die aufforderung F4 zu drücken.Wenn nicht dann kurz einen Neustart machen.Jetzt musst Du die zwei Platten zusammenführen.Also ein Array 0 erstellen.Das heist im linken Fenster siehst Du die Platten und mit den Pfeiltastenrechts auf der Tastatur beide in das rechte Fenster bringen.Dann auswählen was für ein Array Du haben willst."Singel Stripe Set" ist Raid Array 0.Wenn Du auf dem Raid Array Dein Betriebssytem draufhaben willst,musst Du noch B wie boot klicken.Neustart machen.Alles was Windows dann sagt ignorieren oder ja und ok klicken.
    So jetzt kannst Du entweder die Festplatten mit Windows Partitionieren und Formatieren oder Partition Magic oder anderen Programmen.

    Aber Achtung wenn Du jetzt auf dem Raid Array Dein Betriebssystem machen willst dann musst Du von Deiner IDE Platte den Stromstecker wegmachen.Weil Windows bei der Instalation zuerst auf Deine Ide Platte zugreifen will und meckert und fehlermeldung rausgibt das die Partition auf dem Raid Array keine Bootfähige Partition und mit Windows nicht kompatibel ist.
    Nach der Install von Win XP den Rechner ausschalten Festplatte wieder dranmachen.Kleiner Tip mach zuerst alle Partitionen auf Deinem Raid system und erst dann die Ide Platte weil dann sind die Buchstaben also Laufwerke in richtiger Reihenfolge aufgelistet.
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]