Azures richtig einstellen !!!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Azures richtig einstellen !!!

    Hi an alle,

    da ich den gerüchten über die richtigen einstellungen von azureus nicht glaube schenken will was manche hier posten habe ich mal was lustige gemacht und zwar habe ich mal nach den richtigen einstellungen gesucht und siehe da seid dem bekomme ich auch mächtigen speed (sobald das verhältniss zwischen seedern und leechern stimmt)!!!!

    also wie gesagt habe hier die richtigen einstellungen vom Hersteller empfohlen !!!!#


    Hilfe auf Deutsch - und Englisch
    Diese Seite ist (wie du sehen kannst) auf Deutsch verfasst - die Links, die von hier zu anderen Seiten der Wiki weiterführen jedoch nicht. Falls dein Englisch nicht gut genug ist, um alles zu verstehen, installier dir die Google Toolbar für den Internet Explorer - damit kannst du jedes Wort im Browser SOFORT übersetzen lassen - einfach nur den Maus-Cursor auf das Wort schieben und eine Sekunde warten.




    Die Grundlage für Azureus schaffen
    1. Wenn du bei Tiscali bist: kündigen! Tiscali ist dafür bekannt, BitTorrent-Traffic zu behindern. Bei anderen großen Providern (außer AOL) kannst du eigentlich nichts falsch machen. Einfach mal in einem guten Forum informieren oder über Google suchen...
    2. Du solltest nach Möglichkeit DSL 6000 haben - DSL 1000 war zwar für etwas WWW-Surfen schön schnell, aber für BitTorrent sollte es 6000 oder wenigstens 3000 sein. Mit DSL 1000 ist es bei dem niedrigen Upload (siehe Tabelle) kaum möglich, gute Download-Geschwindigkeiten zu erreichen - außerdem ist es schwerer, eine Verteil-Ratio von mindest 1,000 zu erreichen, um kein Leecher zu werden. Dass bei Preisen von unter 10 Euro/Monat eine Flatrate für BitTorrent/Azureus Pflicht ist sollte klar sein.
    3. Bei Windows kann man den TCP Optimizer verwenden, um diverse Systemeinstellungen für die jeweilige DSL-Geschwindigkeit zu optimieren


    Richtige Software-Basis vorhanden?
    1. Kontrolliere ob du Java mehr als einmal installiert oder wirklich Version JRE 5.0 Update 6 hast:

    1. Windows > Einstellungen > Systemsteuerung > Software > wenn dort mehr als eine oder eine veraltete Java-Version zu finden ist (J2SE Runtime Environment ...)
    2. öffne im Browser die Sun-Seite
    3. klick dort Download JRE 5.0 Update 6 an (bitte genau lesen, es gibt auch ähnlich klingende Versionen dort):




    4. auf der nächsten Seite klicke auf Accept, dann zieh dir die Datei "Offline Installation": :




    5. Beende Azureus
    6. Deinstalliere alle Java-Versionen
    7. Starte den PC neu
    8. Säubere deine Registry mit dem richtigen Tool
    9. Installiere 1.5 Update 6 (das Update benötigt keine Basis, einfach nur das Update selbst installieren)

    2. Stell sicher, dass du mindestens Version 2.3.0.6 von Azureus hast - ältere Versionen sind fehlerhaft (außerdem fehlen wichtige Funktionen wie DHT etc.) und werden daher auch im IRC-Channel nicht mehr supportet.


    Konfiguration anpassen
    Jetzt sind je nach Art des vorhandenen Anschlusses in Azureus > Tools > Konfiguration einige Einstellungen vorzunehmen. Wenn du dir nicht sicher bist, welchen Anschluss du hast, schau auf die letzte Rechnung oder ruf deinen Provider an. Es kommt bei der Wahl der Einstellungen auf den vorhandenen Upload an (wenn dieser z.B. bei DSL 2000 gegen Aufpreis auf 384 kbit/s erhöht wurde sind die Einstellungen für DSL 3000 zu verwenden), der Download ist für die Konfiguration absolut unwichtig! Vor allem die Upload-Geschwindigkeit muss in Azureus begrenzt werden, da sonst keine Bandbreite mehr für Protokoll-Traffic übrig ist - in der Folge würde sich der Download verlangsamen. Wird der Upload jedoch zu sehr begrenzt, sinkt die Geschwindigkeit auch. Bei BitTorrent gilt also: wer viel (Upload) gibt, bekommt auch viel (Download) - wer zuviel (Upload) gibt, bekommt weniger (Download).

    Die Werte sind leitungsbezogen angegeben - wenn außer dir also noch jemand anderes über den gleichen Router parallel Filesharing-/BitTorrent-Anwendungen laufen lässt müssen die Werte auf beide/alle PCs aufgeteilt werden.

    Die Werte aus der Tabelle einfach unter Azureus > Tools > Konfiguration eintragen und durch Klick auf den entsprechenden Button unten speichern!


    Nicht vergessen: nach dem Ändern die neuen Werte durch Klick auf den entsprechenden Button unten speichern - und bitte NIE Start erzwingen benutzen!

    Nach dem Speichern kann es (je nach Torrent) 5 bis 30 Minuten dauern, bis die Geschwinigkeit sich verbessert! Bitte auch über Torrents informieren.


    NAT-Problem beheben
    Falls du ein NAT-Probleme hast/nie grüne Smileys siehst lies portforward.com/ (mit etwas Glück findest du dort eine Anleitung für deinen Router), dann erledige dies (falls du das NAT-Problem nicht behebst wirst du nur extrem selten eine wirklich gute Download-Geschwindigkeit erreichen):

    1. Lokale IP-Adresse festlegen

    • entweder benutze MAC-Adressen, falls dein Router das unterstützt
    • oder gib deinem/n PC(s) in den TCP/IP-Einstellungen des Betriebssystems eine feste IP-Adresse die mit x.x.x.200 oder x.x.x.201 oder ähnlich endet (solange du mit DHCP eine automatische IP-Vergabe nutzt kann es passieren, dass dein Router deinem PC beim Hochfahren eine andere IP als beim letzten Mal zuweist und der Azureus-Port somit nicht richtig weitergeleitet wird - was du genau zu tun hast weiß bestimmt ein Bekannter oder eine gute Google-Suche), falls du mit den Infos hier nicht klarkommst

    1. Falls du nicht eine MAC-Adresse verwendest deaktiviere bzw. begrenze ggf. DHCP so im Router, dass die von dir für deinen PC vergebene IP außerhalb des DHCP-Bereichs liegt. Beispiel: DHCP-Bereich von x.x.x.1 bis x.x.x.99, deine PC-IP x.x.x.205
    2. Gib den Azureus-Port und/oder Azureus.exe in der PC-Firewall frei (z.B. in der internen Firewall von Windows XP SP2 oder einer zusätzlich installierten Firewall)
    3. Leite den "eingehenden TCP-Port" unter Konfiguration > Server (nicht 6881 o.ä. nehmen! 52525 z.B. ist besser! im Router für TCP und UDP an deine IP weiter (das sog. "forwarding")
    4. Benutze NICHT den DMZ/Game-Mode im Router
    5. In Konfiguration > Server nicht "an lokale IP-Adresse binden"
    6. Starte PC und Router neu


    Geschwindigkeit mit dem Knoppix-Test-Torrent testen
    Um die Azureus-Einstellungen, NAT-Config etc. nach den Änderungen zu testen:

    1. Stoppe alle Torrents (nein, nicht löschen)
    2. starte torrent.unix-ag.uni-kl.de/torr…2CD-2005-09-23-EN.torrent (Anmerkung: du musst den Torrent nicht komplett ziehen und kannst ihn nach 10 Minuten Test wieder löschen, du musst Knoppix (Linux) auch nicht benutzen!)
    3. Die .torrent-Datei kannst du einfügen und dann in Azureus laden oder du kopierst die vollständige Adresse (inkl. der .torrent-Endung!) und fügst sie in Azureus ein > Toolbar > dritter Button von links. Je nach DSL-Anschluss sollte die Datei nach 10 Minuten mit 100 kB/s bis mindestens 300 kB/s schnell downloaden.
    4. Der Smiley des Torrents muss grün werden! Falls das nicht passiert siehe NAT-Problem.
    5. (falls Knoppix nicht schnell lädt bitte testweise slackware.com/torrents/slackware-10.2-install-d1.torrent für 10 Minuten ziehen




    Knoppix war schnell, andere Torrents bleiben aber immer langsam?
    1. Such dir gute Torrents: je mehr Seeds (vollständige Quellen) desto besser, außerdem sollten nicht extrem viel mehr Peers (unvollständige Quellen) vorhanden sein. Mehr Details zu guten Torrents findest du hier.
    2. Außerdem gilt auch hier wieder: erst die richtige Grundlage schaffen - und NIE Start erzwingen benutzen!



    So wer jetzt noch die ganzen links brauch auf was man hier so verlinkt wird schreibt mir bitte eine pm wll das ganze nicht so hier nur mit einem link posten also dann

    zur anfrage:
    gibbet keinerlei Regeln
    einfach eine PM mit Betreff Azureus|Nick


    mfg
    xcool

    GL & HF mit der Anleitung



    p.s ich muss sagen seid dem ich es so eingestellt habe habe ich immer vollen download auf meiner lieblingsseite !!!!! also immer so zwischen 300 - 360 km/h mit DSL 3000
    >>>-- Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie -- <<<
  • Soweit ganz gut und richtig bis auf die Einstellungen.
    Bittorent-faq.de sagt wie es dein Bild anzeigt, folgt man aber den Link auf der Seite unter dem Bild kommt auf die Azureusseite. Und die sagen diese Einstellungen vornehmen.

    Ich denke mal aber es sind nicht unbedingt die Einstellungen entscheiden,auch wie Du es schon erwähnt hast das Verhältnis zu Seedern und Leechern muss stimmen.
    Denn ab 900 Quellen wird der betrunkende Frosch langsammer. So lade ich(DSL 2000) z.B. bei 50S und 1200L nur mit 30-50kb/s. Aber bei 10S und nur 45L mit 80-250kb/s. So kann man bei nur wenig Quellen die max. Verbingung pro Torent die 0 eintagen, d.h. er verbindet sich mit allen. Zudem sollte man auch immer nur einen Download zu laufen haben, ein 2. bremmst die Leitung.