Scene Busts [24.01.2006]

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Scene Busts [24.01.2006]

    Für die Leute die noch nicht informiert sind (sollte schon ein Thread existieren, dann entschuldigt mich):

    Bei einer bundesweiten Razzia gegen Verbreiter von illegalen Filmkopien hat die
    Polizei am heutigen Morgen bundesweit über 200 Wohn- und Geschäftsräume durchsucht.
    Darunter war auch das Büro der Gesellschaft zur Verfolgung von
    Urheberrechtsverletzungen (GVU),das für die Filmindustrie tätig ist,
    wie GVU-Sprecherin Diane Gross bestätigte. Die GVU
    vermutet nach eigenem Bekunden zu diesem Zeitpunkt, dass aller Voraussicht nach
    der Grund dafür sei, die Informationen, die die GVU an die Behörden übergeben hat,
    zu verifizieren.

    Die Staatsanwaltschaft in Ellwangen, Baden-Württemberg, hat die Führung bei der
    Aktion. "Seit heute morgen finden Durchsuchungen statt, die derzeit noch andauern",
    sagte Oliver Knopp, Sprecher der Staatsanwaltschaft Ellwangen gegenüber
    de.internet.com. Welche Objekte betroffen sind, wollte Knopp erst nach Abschluss
    der Aktion sagen.

    Um 10 Uhr startete heute die groß angelegte internationale Razzia an weit über
    300 Orten in Deutschland, Österreich, Holland, Polen und der Tschechischen Republik.
    Die ca. 30 Hauptverdächtigen werden beschuldigt, in großem Umfang gegen das
    Urheberrecht verstoßen zu haben. Beschlagnahmt wurden Server (in der Szenesprache
    auch BOXEN genannt), die den Ursprung für die massenhafte Verbreitung illegaler
    Kopien von Filmen, Computerspielen, Musik und Anwender-Software darstellen,
    so die GVU heute in Hamburg.

    Wesentlicher Ausgangspunkt der Ermittlungen waren die Ergebnisse der Auswertungen
    bereits sichergestellter Computer, die als Server unter Namen wie UNR - Unreality,
    Dragon, Laboratory, Final Heaven und Code Red in Betrieb waren, sowie von der
    Analyse zweier zum Durchsuchungszeitpunkt noch aktiven Boxen (Dumpstation und IOH),
    die zur massenhaften Verbreitung von illegalen Kopien im Internet gedient hätten.

    Beschlagnahmt wurden Server der ersten Verbreitungsstufe (Zentralserver)
    und der zweiten Stufe (Payserver/Payboxen). Die vermutlich größte deutschsprachige
    Movie-Paybox "Klapsmühle" bzw."Paradise Beach" sei bei der heutigen Aktion
    Boxenstop vom Netz genommen worden, hieß es weiter.Außerdem habe man die
    Zentral-Server der derzeit bedeutenden Releasegroups (GTR, ECP, TRCD, AOS, MRM,
    SITH, GWL, Cine-VCD, AHE, Cinemaniacs) sichergestellt.
    Insgesamt wurden mehr als 20 Server aus dem Verkehr gezogen,
    die alle den Verbreitungsstufen zuzuordnen seien.


    Quelle teils: hxxp://www.gvu.de



    Bisher wurden folgende GRPs busted:

    ECP und TRCD haben aufgehört weil 1 user busted wurde
    kHz auch tot
    YSP auch tot
    NUC auch tot
    PPG 1 user
    PRD 1 user
    MRM 2 user, hören auf!

    GTR geht es bestens niemand busted :)

    Das heutige Off-Time von GVU.de (wegen DDoS Attacken) ist durch den Angriff auf die Release-Scene zu erklären

    weiteres:
    Information about RELOADED was later marked as not verified and this group hasn’t been affected that hard. In addition, the leader of RELOADED was reported as arrested during the raids.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Holger ()

  • das ist echt voll derbe für die scene.
    voll der shit, das so viele gute und bekannte releasegroups hochgenommen worden sind.

    die auswirkungen in den nächsten wochen werden ja schliesslich zeigen, wie schlimm es ist.

    prinzipiell heisst das dann ja: releases von movies wie GTR, MRM, TRCD, SiTH, AOS usw. werden hier kaum mehr angeboten, kann das sein?
    [SIZE=1]1.Up: XXX Mix; Briana Banks und Jill Kelly [601 MB] , 2. UP: The Transporter [793 MB][/SIZE]
    [SIZE=1]3. Up: 26 Bernie & Ert Folgen [135 MB][/SIZE] , [SIZE=1]4. Up: Der blutige Pfad Gottes [710 MB][/SIZE]
    [SIZE=1]5. Up: XXX [146 MB][/SIZE] , [SIZE=1]6. Up: XXX [164 MB][/SIZE][SIZE=1] Blacklist[/SIZE] , [SIZE=1]IP Vertigge: Blade.1, The Saw 1[/SIZE]
    [SIZE=1]Bevorzugte: .:TR0UBL3:. .:cu7-l33ch:. .:Flow17:. .:MasterJan:. .:jockel:. .:m0skit0:. .:aderoch:. :.psycho24:. .:Hamid:. .:SwizZ:. .:motsdniw:.[/SIZE]
  • Ich glaub das ist alles nur der Anfang. Bald müssen neue Wege gefunden werden den Stuff unter die Leutz zu birngen.

    Das heutige Off-Time von GVU.de (wegen DDoS Attacken) ist durch den Angriff auf die Release-Scene zu erklären

    das find ich sehr gut:D

    ich bin mal gespannt wie es sich entwickelt
  • smeloxia schrieb:

    prinzipiell heisst das dann ja: releases von movies wie GTR, MRM, TRCD, SiTH, AOS usw. werden hier kaum mehr angeboten, kann das sein?


    Es werden allgemein in nächster Zeit wenig Releases geben. Vielleicht bilden sich neue Groups aber wer weiß...
  • Kann mir eigentlich jemand erklären, wieso die Teilnehmer beim 22. Chaos Communication Congress ihre privaten Rechner an das Netz anschließen konnten und diese als FTP-Server genutzt haben? Auf den ganzen Rechnern waren die aktuellsten Filme, Musik-Videos, Mp3s und Games zu haben. Mehrere Terabyte Stuff. Die IPs waren ja ebenfalls im Net veröffentlicht worden.
    Hat der ChaosComputerClub irgendeine Sonderregelung, der den illegalen Tausch von den oben genannten Sachen ermöglicht?:confused:
    Schon da müsste doch einigen klar gewesen sein, das es so nicht weitergehen konnte. Bin mir irgendwie sicher, dass auch der eine oder andere CCC-Teilnehmer einen Hausbesuch von den Behörden heute bekam.
    "Glück bedeutet nicht, das zu kriegen, was wir wollen, sondern das zu wollen, was wir kriegen."


  • ECLiPSE schrieb:

    Es werden allgemein in nächster Zeit wenig Releases geben. Vielleicht bilden sich neue Groups aber wer weiß...



    1. es wurden ned alle grps gebustet
    2. nur einzelne member
    3. gehört das alles hier alles ned rein
    4. warten

    mfg
  • @MyTH

    zu Punkt 1. :
    es wurden zwar nicht alle Groups bustet aber die mit den besten RLS´s und die bekanntesten Groups sind dabei !

    zu Punkt 2. :
    hören auch manche groups auf obowhl nur einzelne members gepackt wurden als reine Vorsichtsmaßnahme !

    Zu Punkt 3. :
    wo gehört es denn rein ?

    Zu Punkt 4. :
    ...
    so far...
  • smeloxia schrieb:


    prinzipiell heisst das dann ja: releases von movies wie GTR, MRM, TRCD, SiTH, AOS usw. werden hier kaum mehr angeboten, kann das sein?


    halbe halbe^^ ;)
    ältere releases von denen werden hier sicher weiter angeboten, neue wirds (vielleicht) keine geben, da se aufgehört haben oder sich ne zeitlang zurückziehen^^

    ->
    freesoft-board.to/f34/grossraz…-nachtjournal-147849.html
    ^^ TV-nfo^^
    Alle meine Uploads sind auch für Neulinge und 0-Poster erhältlich!!! Bei mir existiert keine Warteschlange und Blacklist!!
    Meine Uploads: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 |
  • Hier mal zwei NFO`s von heute zu dem Thema:



    1. (Infos.about.the.bust.NFO-ANTI-GVU.nfo)



    So nun mal wieder ein Wort zum Bust



    Wie ich gerade gehört habe Traden die rls grps erst mal nur unter sich

    GTR macht weiter eben so wie AOS
    MRM hört auf trcd is noch nix bekannt

    sowie ich gehört habe is reloaded leader busted

    Droppt bitte erst mal alle site wo ihr nicht 100% wisst das sie sicher ist ( was ist heut zutage sicher)

    sry hab noch mehr zu schreiben leider keine zeit

    FU GVU
    jetz können eure kinder geburtstags lieder vorm knast singen ;)

    Greatz an jackass ;)


    2. (Operation.Boxenstop.GERMAN.2006.READ.NFO-ANTI-GVU.nfo)



    Kommentar zum Bust vom 24.1.2006


    Jeder (wirklich jeder) hat es schon mitbekommen, niemand möchte es gerne
    für wahr haben,aber leider ist es die Wirklichkeit!

    Der Bust von gestern war eine schlimme Sache für jeden der in der Szene
    ist. Ich möchte hiermit nur darauf aufmerksam machen, dass mehr als 300
    Leute busted wurden!

    Diese 300 Leute werden nicht ihre Strafe bekommen, schweigen, und das
    Leben geht weiter. Ich sehe diese Sache als Warnung an jedem der "noch"
    nicht betroffen ist.

    Ich ziehe mich hiermit auch "erstmal" etwas zurück, und werde die ganze
    Sache noch beobachten.

    Dies soll euch jetzt nicht in irgendeiner Art und Form abschrecken!

    Aber ich möchte euch nur darauf aufmerksam machen, dass mit sicherheit
    mehr als 50% alles auspacken werden.

    ####

    Meine Meinung zu dem Thema ist ganz einfach, dass nicht die Behörden sich
    untereinander geholfen haben soweit zu kommen, nein, die lamer in der szene
    waren diejenigen, die jeden Tag ihre nfos schreiben, NIcks, Daten und real
    ips veröffentlicht haben. Auch sehe ich rot für die Newbies in der Szene,
    die denken, es wäre das einzig wichtigste, einen Server irgendwo zu mieten,
    und einen FTP aufzusetzen.

    Ich möchte auch noch sagen, dass auch viele Groups (unter anderem einige die
    auch busted wurden) daran beteiligt waren, es den Ermittlern die Sache
    einfacher zu machen, in dem Sie auf angemietet Server getradet haben, sei
    es einen S4Y server, oder einen lsw server.

    Auch wenn ihr denkt, ihr seit auf der sicheren Seite mit euren Privat-Lines
    etc.. täuscht ihr euch, bedenkt dass ihr nicht eure Trader/affils
    kontrollieren könnt...

    Genug geredet, was ich euch sagen will, ist sicherlich jedem Klar..


    Ein schlusswort noch, Drop all rented crap sites and keep in mind you are
    not alone!



    Grüße an alle die es geschafft haben sauber zu bleiben und es auch weiterhin
    sein werden.

    PS: Bitte verurteilt diese *.nfo nicht nach den Rechtsschreibfehlern (",)

    Keep the Scene Clear and Secure!

    Fuck GVU!
  • scotty schrieb:

    [...]aber vll ist das real life auch mittlerweile wichtiger für sie..


    Na ja, ich würde mal sagen, dass das Real Life sie eingeholt hat...^^

    Hier noch ne NFO von Sith:

    (Statement.from.us.READ.NFO-SiTH.nfo)

    S i T H B R i N G S Y O U
    Statement from us (2006)
    Cinema Date DE ...: 24.01.2006
    Retail Date DE ...: 26.01.2006
    Release Date .....: 26.01.2006
    Source ...........: Retail DVD
    Format............: FGvu
    CDs ..............: x
    Video ............: None
    Audio ............: None
    Extras ...........: N/A
    Subs .............: N/A
    Runtime ..........: Unknown
    Genre ............: Adult
    FSK DE ...........: 18
    Directed by ......: Sith
    Writing credits ..: Sith
    IMDB Link ........: Gvu.de
    IMDB Rating ......: 9.0/10 (0 votes)

    Entgegen aller infos der Letzten Tage können wir sagen niemand von
    uns wurde busted,liebe GVU liebes LKA ihr seid einfach nur blind und
    DUMM! Unsere Gedanken gehören allen gefallenen Freunden!
    We miss you!

    Und eins sei gesagt wir werden uns ATM etwas raushalten und anderen
    die Arbeit überlassen aber es sei euch gesagt
    Wir KOMMEN ZURÜCK!