Promillegrenze in der Schweiz

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Promillegrenze in der Schweiz

    Hier mal eine Lesenwerte Nachricht aus der Schweiz:



    Die 0,5-Promille-Grenze wird wieder aufgehoben. Ab dem 1. Januar 2006 beträgt für Autofahrer der zulässige Alkoholgrenzwert wieder 0,8-Promille. Wie eine gesamtschweizerische Studie der ETH Zürich ergeben hat, hat die Unfallhäufigkeit seit Einführung der 0,5-Promille-Grenze stark zugenommen. Auffällig sei, dass speziell zur späten Stunde und an Wochenenden die mittel- bis schweren Unfälle eine noch nie dagewesene Zahl erreichten. Untersuchungen der Polizei haben ergeben, dass die Ursache darin liege, dass seit dem 1. Januar 2005 die Männer nicht mehr alkoholisiert heimfahren, sondern sich von den Frauen abholen lassen.


    Und für alle, die denken, es wäre ein fake:

    blick.ch/news/schweiz/artikel30331

    Schaut euch mal an, was mit den Verkehrsunfällen wegen Alkohol passiert, was aber gleichzeitig mit der gesamten Anzahl der Unfälle passiert. ;)


    Und noch so allgemein für die Männer:

    frau-am-steuer.de/index.html