Bin ich stark krank?

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bin ich stark krank?

    hi,
    ich wollt mal fragen ob es schlimm is das ich zu hohe Eiweißwerte im Urin habe, obwohl ich legale Eiweißpreparate bereits seit ca. 4 Monaten abgesetzt habe (illegale hab ich nie benutzt und werde sie auch nie benutzen). Ich treibe schon seit 8 Jahren aktiv Radsport (2003 Vize Deutscher Meister :) ) und geh manchmal in ein Fitnessstudio. Desweiteren bin ich 16 Jahre alt, habe eine überfunktion der Schilddrüse, mein Blutdruck ist etwas überhöht, ich bin 1,85m groß und wie 63Kg. Aso und essen is eins meiner Hobbys ;) .

    Ist es schlimm das mein Eiweißwert erhöht ist?



    mfG Hypothalamus
  • Äh...mich wundert ein bisschen, dass du Leistungssportler bist und keinen Arzt hast? Woher weisst du, dass deine E-Werte zu hoch sind?

    Ein überhöhter E-Wert kann die Folge sein bzw. als Folge eine Nierenschädigung haben. Insofern solltest du auf jeden Fall einen Mikraltest durchführen lassen, da sich nur so eine eventuelle Nierenschädigung verhindern/verbessern lässt, zumal ein erhöhter Blutdruck ebenfalls schlecht für die Nieren ist und somit ein Multiplikatoreffekt darstellt.
  • Eiweiß im Urin

    Eiweiß hat im Urin nichts verloren!!!

    Wenn Du Eiweiß über die Niere ausscheidest, ist davon auszugehn, dass Deine Nieren aus welchem Grund auch immer einen Schaden hat. Bedingt dadurch kann der Blutdruck (>135 systolisch und >80 diastolisch) erhöht sein.

    Seit wann weißt Du von dem Befund?? Lass Dich mal von einem Internisten (Nephrologen) auf Deine Nieren hin überprüfen. Das ist höchste Eisenbahn würde ich mal sagen.

    In diesem Sinne gute Besserung
    I²M --- I.D.
    [COLOR="PaleTurquoise"].[/color]
    Pumpin´ IRON - GirlZ PoweR makeZ DreamZ come TruE
    Ich stell mich vor - Es gibt keine bayernfans!!! - The Wind that Shakes the Barley - Ubuntu multimediafähig! - Das Problem mit CSS?
  • ähm. jau, ich würd mir mal darüber gedanken machen, ob es sinnvoll ist, in der 'pupertät" einen leistungssport zu treiben, WEIL ES IST NICHT SINNVOLL -.-
    1. du bist 16jahre, 180groß und wiegst 63kg ---> VIEL ZU WENIG
    BLUTHOCHDRUCK MIT 16 jahren.......
    eiweis im urin kommt von den nieren,
    Tja junge AB ZUM ARZT würd ich sagen ( bin selber Rettungsassistent) und mach es!!
    Zudem kommst, du nimmst Eiweisprodukte..oder hast genommen....und hast es bestimmt mit deinem Hausarzt abgeklärt.....
    jo geht zum Arzt und dass SCHNELL sonst kannst echt schäden davontragen..
    oommgg da muss es doch bei jedem "nichtmediziner" bing machen..
    16jahre..180meter, 63kg -.- leistungssport eiweisflocken im stuhl.....tststs.....
    greez
    sascha
  • metallic_blue schrieb:

    ähm. jau, ich würd mir mal darüber gedanken machen, ob es sinnvoll ist, in der 'pupertät" einen leistungssport zu treiben, WEIL ES IST NICHT SINNVOLL -.-
    1. du bist 16jahre, 180groß und wiegst 63kg ---> VIEL ZU WENIG


    Kann man so nicht sagen. So einer Ferndiagnose???


    Aber Eiweiß im Urin würde ich schon genauer untersuchen lassen. Da hilft nur ein kompetenter Arzt.

    Ansonsten:

    * Die nicht-krankhafte Situation unterscheidet sich dadurch, daß die Eiweißausscheidung im ersten Morgenurin normal ist, während im Verlauf des Tages doppelt so hohe Werte (bis zu 5 Gramm; 500 mg/100 ml) gefunden werden.
    * abhängig von körperlicher Lage (Orthostase), Wirbelsäulenverbiegung (Lordose), Schwangerschaft (normal verlaufende), starker körperlicher Belastung, Streß, Unterkühlung, Erhitzung.
    * Die Eiweißausscheidung im Urin ist eine häufige und gefürchtete Spätkomplikation bei Diabetikern und Hochdruckpatienten. Sind die Nieren bereits stark geschädigt, kann das weitere Voranschreiten der Zerstörung - auch bei guter Einstellung der Grundkrankheit - nur noch verlangsamt, aber nicht mehr aufgehalten werden. Es kommt also darauf an, die diabetische und bluthochdruck-bedingte Nierenstörung frühzeitig zu erkennen!
    * Die wichtigste Früherkennungsfaktor für den Diabetes mellitus ist die sogenannte Mikroalbuminurie, bei der ein bestimmter Eiweißtyp im Urin untersucht wird.


    Geb mal Eiweiß und Urin bei google ein, dann kriegst du genug Ergebnisse.
  • Bei mir wurde auch Eiweiß im Urin diagnostiziert und man hat mir gesagt dass meine Nieren wohl kleine "Löcher" haben und so das Eiweiß durch kann. Schlimm wars bei mir nicht... wurde nichtmal therapiert aber ich würd an deiner Stelle trotzdem zum Arzt gehen. Könnte ja sein dass es bei dir schon was ernstes ist.
    Nierenerkrankungen sind kein Zuckerschlecken!
    [SIZE="2"]Vampi Airlines - Wir buchen, Sie fluchen!
    Einigkeit und Recht auf Freizeit!
    Achtung: Da ich nicht jeden Tag online bin können diverse Verteilungen schonmal ein paar Tage brauchen.[/SIZE]