Welches Autoradio????

  • Audio/Media

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Welches Autoradio????

    Hi

    Ich will mir ein neues Autoradio kaufen und wollte mal fragen, was ihr von diesem Teil haltet:

    LG LAC-M8410 Autoradio





    Gruss Killasick ;)

    EDIT:

    Also das Teil kostet im Expert ca 180 € und hat Mosfet.
  • Also ich kann dir nur von solchen billig Autoradios abraten, spreche aus Erfahrung.
    Die Verarbeitung und vor allem der Klang dieser Kisten ist zum ****** :rot:
    Du solltest darauf achten dass ein Autoradio eine MOSFET Endstufe hat und ich würde auch etwas mehr ausgeben als 90 Euronen, dann haste auf jeden Fall was hochwertiges.
    Habe das JVC G612 und kann es nur weiterempfehlen (180 ,- bei Expert)
    Hat nen geilen Klang und spielt ebenfalls MP3/WMA und hat nen AUX Eingang.

    n3o
    [SIZE="4"]
    Got [COLOR="DeepSkyBlue"]/[/color][COLOR="Blue"]/[/color]/M Power?
    [/SIZE]
  • Ich sachs mal so. Im Gegensatz zu bspw. JVC oder Kenwood ist dieses Radio der größte Müll. Das Aussehen soll die Innereien wieder gut machen. Schöne Schale, nichts dahinter. Qualität hat nunmal ihren Preis.

    Wenn ich aber sowieso nur nen Ford Fiesta oder Polo Bj. 89 fahre dann brauche ich auch nicht großartig in die Anlage zu investieren. Sonst ist das Radio bald teurer wie das Auto. ;)

    Das muss man immer abwägen...

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • chicken schrieb:


    Wenn ich aber sowieso nur nen Ford Fiesta oder Polo Bj. 89 fahre dann brauche ich auch nicht großartig in die Anlage zu investieren. Sonst ist das Radio bald teurer wie das Auto. ;)


    Naja, das Radio bzw die ganze Anlage kann man ja auch wenn man sich ein neues Auto kauft wieder aus der alten Laube ausbauen und in die neue rein, daher lohnt sich ein etwas teureres Radio halt vieleicht schon.
    Kommt halt auch auf die Ansprüche die man selbst hat an. Manchen ist so ein Klimperklang wie es aus diesen billig Dingern kommt halt genug und andere die brauchen nen richtig fetten Klang damit sie zufrieden sind.
    Muss jeder selber wissen aber diese Billig Teile sind wie du schon sagtest Aussen Hui und innen Pfui!

    n3o
    [SIZE="4"]
    Got [COLOR="DeepSkyBlue"]/[/color][COLOR="Blue"]/[/color]/M Power?
    [/SIZE]
  • Ich wollte nicht noch einen neuen Thread öffnen, da meine Frage in die gleiche Richtung geht:

    Was haltet ihr von folgenden zwei mp3-CD Tunern (soll für 'nen FordFiesta sein):


    JVC KD-G 421 MP3-CD-Tuner oder
    Autoradio - JVC KD-G 411


    Würde mich mal interessieren, was die Fachleute hier sagen oder ob es gute Alternativen gibt !?!?!!
  • hab mir eins bei Ebay ersteigert - 110 Euro, guter Klang, Mosfet Verstärker, 2 mal Cinch Ausgänge für die Verstärker...
    Hat zwar n guten Klang, aber ich kann nich mehr das Verhältnis Vorne/hinten einstellen :/
    also beim nächsten auto kommt auch was besseres rein, unter 180 sicher nciht.
    @ frankyboy:
    Wenn du noch Verstärker in dein Fiesta reinbauen willst, achte darauf, dass es insgesamt 6 Cinch Buchsen gibt, sonst hast das gleiche Problem wie ich.

    wenn du nur 2 oder 4 Lautsprecher dranklemmen willst, kannst auch n Radio ohne Cinch Ausgänge besorgen.. is halt nur doof, wenn du ins nächste Auto Verstärker reinbauen willst ^

    gruß
    n8
    [size=1][font="Fixedsys"][/size]
  • Wenn man nichts spezielles mit Aktiven Weichen plant, reichen 2-4 (2= 1x rechter Kanal, 1x linker Kanal) Chinchausgänge vollkommen aus. Bei n3o ist der Vorteil, daß sich der Subwoofer dann noch getrennt vom Radio aus regeln lässt. Das geht aber auch ohne eine Regelung vom Radio aus, mit einer umschaltbaren Endstufe oder einer Subwooferweiche.

    slate
  • Aber um mal auf die Frage von oben einzugehen:

    @frankyboy: Mit JVC Radios kannst nix falsch machen! Ich hab auch eins drinne für knappe 180 € damals gekauft und bin immer noch sehr zufrieden!


    n3o
    [SIZE="4"]
    Got [COLOR="DeepSkyBlue"]/[/color][COLOR="Blue"]/[/color]/M Power?
    [/SIZE]
  • Ich hatte ein Yakumo Radio von Ebay mit USB und dem Zeugs dran.
    Fazit: Preis OK, Klang mehr als zum ******!
    Ausserdem ging das Display nicht wenns kalt war draussen :)

    n3o
    [SIZE="4"]
    Got [COLOR="DeepSkyBlue"]/[/color][COLOR="Blue"]/[/color]/M Power?
    [/SIZE]
  • Kann mir einer einen Tip für einen Skoda Fabia geben, hatte in meinem alten Blaupunkt CD-Radio, naja war nicht so der hit!
    [SIZE="1"][COLOR="Blue"]Bleibe fröhlich, bleibe heiter, wie der Frosch am Blitzableiter.[/color][/SIZE]
    [SIZE=1]IP Verteilungen:[/SIZE][SIZE=1]#1 [SIZE=1]#2 #3 #4 #5 #6 #7#8 #9 #10 #11 #13 #14 #15 #16[/SIZE]
    [SIZE=1][SIZE=1]Up:#1 #2 #3 #4 #5 #6 #7 #8 #9 #10 #11 #12 #13 #14 #15 #16 # 17 #18 #19 #20 #21 #22 #23#23 #24 #25[/SIZE] [/SIZE]
    Blacklist[/SIZE]
  • wieviel willst du denn ausgeben?das geht von 50€-1500€, wohlgemerkt nur für das radio ;)
    was hast du für ansprüche?amps?eq?usw
    und bin mir grad nicht sicher, aber ham die skodas nicht sone konsole wo alles drin is, klima,radio, etc...?weil dann benötigts du etwas handliches geschick...
  • @ Sprudel, nee den ich gekauft hab, da ist kein Radio drin! Wollte max. 130 Euronen ausgeben! Muss MP³ und leicht Bedienbar sein! Vielleicht noch einen Ausgang für Sound hinten im Auto.

    THX für die Hilfe.
    [SIZE="1"][COLOR="Blue"]Bleibe fröhlich, bleibe heiter, wie der Frosch am Blitzableiter.[/color][/SIZE]
    [SIZE=1]IP Verteilungen:[/SIZE][SIZE=1]#1 [SIZE=1]#2 #3 #4 #5 #6 #7#8 #9 #10 #11 #13 #14 #15 #16[/SIZE]
    [SIZE=1][SIZE=1]Up:#1 #2 #3 #4 #5 #6 #7 #8 #9 #10 #11 #12 #13 #14 #15 #16 # 17 #18 #19 #20 #21 #22 #23#23 #24 #25[/SIZE] [/SIZE]
    Blacklist[/SIZE]
  • guck mal ob du ein alpine 9845 bekommst dürfte mehr oder weniger deinen ansprüchen genügen! dürftest du bei ebay recht "günstig" (in deinem preisrahmen) bekommen.....

    für 130€ würd ich jedoch nur bedingt ein neues radio kaufen, weil die die im laden für 130€ angeboten werden sind oftmals mit einer nur sehr geringen ausstattung belegt...deswegen versuch mal e bay
  • habe zur zeit ein sony, aber das nächste wird ein jvc sein. ein kumpel von mir hatte das camäleon und hat nun ein neues. beides hammer teile, das problem ist nur das ein gutes wohl nicht ganz so billig ist. aber ich denke das ist überall so
  • Moin Moin, wollte keinen neuen Thread aufmachen und drum stell ich hier meine bescheidene Frage:

    Ich fahre eine Opel astra mit Subwoofer. Ich wollte ein Radio mit CD/MP3 und habe das Sony GT500 ins auge gefasst, ein freund von mir meint das sein vorgänger modell von Sony gut sein sein, und der Freund vom Freund hat das GT500 und ist mehr als Glücklich damit.

    Zu bekommen ist es schon für 160-190€ hat ebenfalls Subwoofer ausgang, Aux, Mosfet aber hat jemand erfahrung damit?

    # DRIVE-S HX
    # S-MOSFET (4 x 52 W max Ausgangsleistung)
    # Wiedergabe von MP3- WMA- und ATRAC-CDs
    # Floureszenz Display mit Dot Matrix Darstellung
    # 24-Bit-D/A-Wandler (Digital-Analog-Wandlung)

    Sony : CDX-GT500 (CDXGT500) : Technische Daten : Deutschland


    ausserdem passt es gut, da mein OPEL Rot ist :)
  • also, freaks raten dir grundsätzlich NICHT zu so-nie, in der unterem preisklasse.

    guck dir lieber mal clarion,alpine,jvc,kenwood an. alpine und clarion sind so mit die spitze des eisberges, die anderen sind aber auch gut! von den funktionen nehmen sie sich alle nicht sooo viel. geh in nen laden und hör mal proobe und spiel etwas mit rum. finde das alpine menü super einfach und bin sehr zufrieden mit meinen.
  • Jo habe ich heute nachmittag für ein Kenwood entschieden, habe derzeit auch eins drinne, aber das ist von meinem Bruder und ein freund von mir möchte das gerne habe auch wenn es kein MP3 und so hat.

    Habe mir nun das Kenwood KDC-W707 gekauft und denke das ich damit sehr gut beraten bin. Ausserdem kann ich somit nun weiterhin die anzeige vom Boardcomputer meines Opel astras weiterbenutzen da Kenwood irgendso nen tollen stecker hat.

    BILD: kenwood.de/images_car/kdcw707.jpg