Unfallmotorrad kaufen und herrichten???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Unfallmotorrad kaufen und herrichten???

    Hi

    Ich wollte mich mal informieren ob es SEHR schwer ist ein Unfallmotorad wieder herzurichten (größten Teil selber machen), wie zum Beispiel dieses.....
    KLICK

    Und außerdem will ich wissen ob sich das überhaupt lohnt?:rolleyes:

    1. Ich hab nicht soviel Kohle
    2. Ich habe spaß am Schrauben
    3. Mein Vater hat KFZ Mechaniker gelernt und kennt sich ein bisschen mit Zweirädern aus.

    Was sagt ihr dazu:confused:

    Freue mich auf eure Antworten.

    Gruss Killasick
  • Ist immer so ne Sache.
    Wenn der Rahmen verzogen ist, kannst du nicht viel machen!
    Wissen ob der Rahmen verzogen ist, kostet wiederrum ne Menge Kohle.
    Daher kann man bei so nem Angebot auch sehr auf Fresse fallen.

    Mein Motorradhändler hatte mal Unfallmaschinen die keinen verzogenen Rahmen hatten. Da hättest du doich gut auslassen können!
    Aber bei nem Privatkauf muss man sehr vorsichtig sein!
  • Ich hab dem Verkäufer schon einen E-mail geschrieben wegen dem Rahmen und der Gabel.

    @wca1982: Was meinst du zum wieder herrichten, wenn der Rahmen NICHT verzogen ist, was mich das so kosten würde. Auspuff würde ich zB dranlassen weil er wahrscheinlich noch funktioniert.

    Weiss jemand was die STVO ist und was an einem US Modell anders is als bei nem deutschen Modell?
  • hi,

    du kannst das ganz schnell mal überschlagen was das etwa kostet

    lackierung komplett ca 250-xx euro je nachdem ob du nen billigen lacker an der hand hast oder nicht..

    das problem an dem bike ist aber so wie ich das erkennen kann..

    der lenkeinschlag auf der rechten seite ist gebrochen, das siehst du ganz einfach an dem einschlag vom lenker in den rahmen

    und die kraft die du brauchst das der lenkeranschlag bricht ist nicht ohne, von daher tipp ich mal das der rahmen im arsch ist.



    ich denke auch nicht das sich es rechnen würde das bike aufzubauen, die 10er ist zwar echt super, aber..

    a) die kanzel ist total hinüber, da kannste auch nix mehr flicken die ist nur noch zum wegwerfen.
    b) der tank rostet ja schon vor sich hin, wo stand das bike das der tank rostet? den tank zu spachteln wäre ein schmarn, du müsstest da was anschweissen und die delle rausziehen, dann erst spachteln und dann füllern, und etc.

    stvo = straßenverkehrsordnung

    unterschied us -> eu model:
    a) meilen tacho
    b) evtl ist die beleuchtung anders, us verlangt noch katzenaugen an der seite
    c) du musst das möpi umschreiben lassen..

    guck doch einfach mal bei ebay was dich die teile alle einzeln kosten
    kanzel,
    rahmen,
    beleuchtung hinten
    spiegel
    tank


    so :)
  • Wenn ein Tank ne Delle hat so wie dieser, dann darf man den doch garnicht mehr benutzten weil der glaub ich innen drinnen beschichtet ist.


    EDIT:

    PUUUUUUHHHHHHHHHHHHH!!!!!:eek:

    Alleine der Tank kostet NEU 1100€

    DIODEN RÜCKLICHT NEU 149€

    Blinker vorn je 39€


    Der Verkäufer hatte geschrieben: "Motorrad hatte wie angegeben einen unfall... (hochstarter ist daneben gegangen)"
    Kann das sein?
  • Der Verkäufer hatte geschrieben: "Motorrad hatte wie angegeben einen unfall... (hochstarter ist daneben gegangen)"
    Kann das sein?
    ... kann sein kann aber auch nur ne dumme Ausrede sein. Ich würde es prüfen lassen. Wenn dein Vater KFZ Mechaniker ist hat er sicher auch Kontakte zu Leuten die das schnell erkenne. Man kennt sich ja in der Branche.
    Außerdem ist die Maschine fast nagelneu (also bom BJ her). Fang doch erstmal mit ner älteren Maschine an. So BJ 2005 bekommst du ne gute gebrauchte locker für 5000 wenn Sie dann noch Schäden hat kannst du ne Menger runterhandeln und dann daran was machen!
  • Ja die sind wirklich schweinebillig! Aber schreib doch einfach mal ne Mail ob da alles ok ist! Besonders die cbr "900" ist ja mal geschenkt. Aber finde auch die Angaben seltsam: Die hat doch keine 700cm³.
    Weil eigentlich kannst du da schon 7000 einplanen!
  • hab auch mal reingeschaut. Hoffe nicht, dass du es gekauft hast. Da hat er m.E. einen ganz schön übern Tisch gezogen.
    1. Bei einem verpassten Hochstart steigt das Teil auf, kommt in die Vorwärtsbewegung, Man verliert Gleichgewicht, Karre fällt um. Aber dieses Teil ist ganz heftig auf der rechten Seite aufgeschlagen und anschließend über eine längere Strecke über den Asphalt gerutscht (siehe Abschabungen an Verkleidung und Auspuff). Solche Schäden entstehen nicht wenn son Teil 5 m rutscht. Solche Schäden entstehen erst bei einer längeren Rutschstrecke und die setzt eine höehere Geschwindigkeit vorraus.
    2. Die reaparatur kostet eine Schweinegeld. Die Plastikteile werden nicht lackiert, sondern du musst sie komplett neu kaufen (haben dann die Originalfarbe) und die sind schweineteuer. Dazu kommen noch die Halter. Schäden die die an ihren Befestigungsstellen verursacht haben sind leider nicht erkennbar.

    Ich kann nur vor dem Kauf eines Fahrzeuges über EBAY warnen.
    Man schließt einen rechtsgültigen Kaufvertrag ohne Besichtigung und Probefahrt ab. Schwere von beschriebenen Unfallschaden sind so gar nicht nachprüfbar und schon gar nicht die fachgerechte Reparatur.
    Ein Motorrad mit Rahmenschaden (insbesondere wenn nicht fachmännisch gerichtet) ist nicht mehr fahrbar.
    Also, außer zum Ausschlachten, Finger weg von Unfallmotorrädern.
    Stell dir mal vor, du fährst son Teil mal mit 250 und auf einmal tritt Lenkerschlackern auf. Da schlägt du ne Radelle, die du wahrscheinlich nicht überlebst.