Aus für ebay!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Meist waren aber Grundlegende Änderungen bei ebay, International!
    Was es bei ebay.com gab, wurde wenige Monate bei ebay.de umgesetzt!
    Denn, wenn die in den USA keine Kleidung mehr verkaufen dürfen, werden die Händler auf die anderen großen ebay Umschlagplätze ausweichen!
    Deshalb denke ich persönlich falls es zu einem Rechtsspruch kommt, dass nirgends mehr solche Kleidung angeboten werden darf!
  • Ist doch richtig so! Wer will sich schon verarschen lassen?Ich möchte doch auch keine flasche Ware kaufen und trotzdem weiter bei Ebay einkaufen, etwas muss da in Gang gesetzt werden!SO kanns echt ned weiter gehen...

    mfg saem
    [SIZE="1"]Signatur entsprach den Boardregeln und wurde nicht gelöscht.
    mfg saem[/size]
  • also hoffentlich passiert nix mit ebay. mit den fälschungen und so hat ja ebay nix zu tun, der verkäufer is schuld. sollen die dann diese verkäufer sperren anstatt gleich ebay dicht zu machen :mad:

    ps: hab mir nur die ersten paar zeilen durchgelesen der quelle durchgelesen^^
  • saem schrieb:

    Ist doch richtig so! Wer will sich schon verarschen lassen?Ich möchte doch auch keine flasche Ware kaufen und trotzdem weiter bei Ebay einkaufen, etwas muss da in Gang gesetzt werden!SO kanns echt ned weiter gehen...

    mfg saem


    Flaschenwaren kaufste am besten bei Getränke Hoffmann oder an der Tanke....
    Ebay kann unmöglich alle Waren die bei ihnen Angoten werden kontrollieren oder für Orignale Haften.
    Und wer klug ist, auf Bewertungen und Inhalt der Anzeige achtet wird nicht so leicht hinters Licht geführt.
    Ebay wegen sowas zu schließen wäre einfach undenkbar.
  • Naja versuch macht klug! Allerdings wuerde ich dann auch jedesmal den Hausbesitzer verklagen wenn ein Verkaufer Falschetiketiertes verkauft. Ist doch dann genauso sinnvoll oder? :flag:
    Ebay stellt nur die Plattform zur Verfuegung und mehr nicht. Wenn man mitbekommt das jemand Waren verkauft oder verkaufen will die nicht das sind wofuer er es ausgibt hat man die Moeglichkeit sich bei Ebay zu melden. Sicherlich gibt es genuegend Gauner auch bei ebay aber deswegen den groessten Onlinehandel dichtmachen? :löl:

    Gruss Schinderhannes

    PS: Noch einer zum lachen!
    Warum werden dann nicht auch die Film und Musikstudios verboten? Schliesslich koennen die es doch auch nicht verhindern das ihre Werke in Tauschboersen auftauchen? :ätsch: :ätsch:
    Erst wenn der letzte FTP Server kostenpflichtig, der letzte GNU-Sourcecode
    verkauft, der letzte Algorithmus patentiert, der letzte Netzknoten
    verkommerzialisert ist, werdet Ihr merken, dass Geld nicht von alleine
    programmiert.
  • Soll sich der Staat doch endlich mal Gedanken machen den Betrügern, die bei Ebay falsche Ware anbieten, das "Handwerk zu legen".
    Genauso verhält es sich doch in der ganzen Politik.
    Keine Verantwortung übernehmen, immer gleich einen Schuldigen bei der Hand und nur Reden, reden und nix tun.

    Ciao
    Olliander
  • Ich denk mal net, dass ebay geschlossen wird. ist ein viel zu großer konzern. würde sich wohl auch ziemlich drastisch auf die börse auswirken und den usa und vielen anderen ländern zu großen schaden anrichten. und der vergleich mit p2p soll wohl ein witz sein??!:depp: :confused:
    Sind es doch zwei unternehmen, die rein gar nichts miteinander zu tun haben...außer, dass illegales über sie angeboten wird. aber kazaa etc. hat den usa wohl kaum etwas außer schaden eingebracht:rot: .
    anders da ebay - deshalb wird der laden wohl noch ein paar jährchen stehn (hoffentlich).....
  • @Playastylez
    Ja das sollte ein Witz sein. Schliesslich kann man manchmal gar nicht so viel ****** wie sch.... erzaehlt wird. Egal ob es aus der Politik oder Wirtschaft kommt.

    Gruss Schinderhannes
    Erst wenn der letzte FTP Server kostenpflichtig, der letzte GNU-Sourcecode
    verkauft, der letzte Algorithmus patentiert, der letzte Netzknoten
    verkommerzialisert ist, werdet Ihr merken, dass Geld nicht von alleine
    programmiert.
  • Omg ... it's psycho !


    PS: Noch einer zum lachen!
    Warum werden dann nicht auch die Film und Musikstudios verboten? Schliesslich koennen die es doch auch nicht verhindern das ihre Werke in Tauschboersen auftauchen?


    Kann man denn einen Witz noch deutlicher machen ?