Wasserkühlung - Erfahrungswerte

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wasserkühlung - Erfahrungswerte

    Hallo Leute!

    Wer von euch hat eine WK und welche Erfahrungswerte gibt es? Komplettsysteme, einzelne Komponenten, welcher Wärmetauscher etc.

    Gruss

    Multiproxy

    :read: :read:
  • Hi,
    ich hab nen Bekannten der hat sich aus nem Mini-Floppy eine Wasserkühlung gebaut, na ja, dass Teil kühlt wie ne Gefriertruhe, der hat damit nen 450er den er auf 833MHZ übertaktet hat laufen, muss also was dran sein das die Geräte recht brauchbar sind!
    MfG
    Devil
  • HI

    @multi

    also du solltest mal wenn du berichte und so suchst auf den verschieden oc sseiten suchen...ein anfang währe uebertakten.de

    dann ist es noch ne preisfrage was du dir kaufst....ich werde mir meine sleber basteln....deshalb recherchiere ich ab und zu mal wie die anderen dass so gemacht haben und nerven schon seit ner woche meinen physick lehrer bzw eher lehrererin die nix ckeckt *g*

    naja dann gibt es noch verschiedene wakü´s
    einmal nur ne kühlung d.h.ein behälter mit nem grißen volumen der das wasser direkt zur cpu und em wärmetauscher pumpt.......sit halt sehr leise

    dann einmal mit radi dazwischen geschaltet...ähnlich wie option 1 aber halt bevor das wasser zur cpu kommt ist nochn radi dazwischen

    dann noch die gefrier/kühlschrank/kompressor methode....da wird dass wasser mit speziellen chmicalien verstezt so dass es net gefriert und dann zur cpu gepummpt....(sehr aufwendig aber sehr hohes kühlpotential)

    mehr fälllt mir ent ein im moment

    mfg

    Nobody2k
  • ich hab ne wasserkühlung
    puppe von zern.at
    grakakühler von zern.at
    kühler handmade von nem profi
    golf 4 radiator :)
    temp liegt so bei 45° allerdings is das nicht das optimum wie ich das jetzt hab...
  • also ich würd von wasserkühlungen abraten, soviel bringen die auch net, das kann man locker mit nem guten normalen lüfter auch noch erreichen und spart sich viel aufwand
  • Hallo Leute,

    Wasserkühlung ist voll der Scheiss!! Es gibt ne viel bessere Lösung:
    Es gibt sogenannte Peltier-Elemente, die Erzeugen auf der einen Seite Kälte und auf der anderen Wärme. Man muss nur das Peltier zwischen Kühler und Prozz stecken und schon gefriert man seinen Prozessor. Peltiers werden normalerweise in gefriertruhen verwendet.
    Peltiers kriegt man bei conrad.de oder unter frozen-silicon.de
    Die Teile kosten nur nen Bruchteil von ner Wakü und sind dreimal besser und einfacher!!!


    Viel Spass beim overclocken wünscht,

    Jo49!
  • Sind die auch abgestimmt ... ich meine wie kalt darf so ein proz. werden bzw. wie kalt wird so ein teil? Und wie schauts mit der An und Aus Steuerung aus kann man da ein Poti rein machen um zu regeln?

    Gruß
    orange9
  • Peltier-Kühlung

    Hallo,

    also das mit dem gefrieren war wohl etwas übertrieben, minustemperaturen erreicht so ein Gerät natürlich nur wenn es nicht auf den Prozessor montiert ist. Aber man kann seinen Prozzi schon so auf 10 Grad runterkühlen(Vorrausgesetzt das Peltier ist stark genug). Ausserdem wäre es anzuraten das Peltier nicht an das Netzteil anzuschliessen, weil das Peltier viel Leistung saugt und idealerweise vor dem Prozzi eingeschaltet werden soll.
    Aber besser als ne Wakü ist sowas allemal.

    MfG,

    Jo49!

    P.S.: ein poti kannst du dir dafür natürlich selber basteln aber wenn du ein Peltier kaufst ist keiner dabei.