Bewerbung

  • Benötige Hilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • So bin schon seit monaten auf der suche nach nem ausbildungsplatz und da ich glaube hier gute hilfe zu bekommen möchte ich euch mal meine bewerbung zeigen und euch fragen was ihr davon haltet und ob ihr verbesserungsvorschläge habt.

    So hier die bewerbung:

    Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Industriekaufmann


    Sehr geehrter Herr xxxxxxxx,

    aus den xxxxxxxxxxx Nachrichten erfuhr ich, dass Sie in diesem Jahr einen Industriekaufmann ausbilden. Da mich dieses Berufsbild sehr interessiert, bewerbe ich mich um diesen Ausbildungsplatz.

    Zurzeit besuche ich die zweijährige höhere Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung an der Privaten Handelsschule xxxxxxxxxxx, die ich voraussichtlich im Juli 2006 mit dem schulischen Teil der Fachhochschulreife verlassen werde.

    Es interessiert mich im kaufmännischen Bereich eines so etablierten Unternehmens der chemischen Industrie mit den Produkten der Kosmetik und Milchhygiene tätig zu sein. Dabei möchte ich die Aufgabenfelder des Industriekaufmannes vom Marketing bis zur Buchhaltung erlernen. Auch bei verschiedenen Praktika habe ich bestätigt gefunden, dass mir die kaufmännischen Tätigkeitsfelder großen Spaß machen.

    Über eine positive Antwort auf meine Bewerbung würde ich mich wirklich sehr freuen. Gern schaue ich auch bei Ihnen vorbei und stelle mich persönlich vor.



    Mit freundlichen Grüßen

    xxx



    Vielen dank schon mal im voraus


    MFG

    Heeman
  • Insgesamt imho sehr schön, vllt nur ein paar Verbesserungstipps:

    - streiche das "voraussichtlich". Das ist doch fest, oder nicht?
    - überleg dir mal bei dem dritten Absatz, ob der so sein muss. Hört sich für mich arg geschwollen an, redest du sonst auch so?
    - "habe ich bestätigt gefunden" - sagt man das so bei Euch? Hört sich für mich nach falschem Deutsch an?
    - "würde ich mich wirklich sehr freuen" - nein, wirklich? ;) In eine Bewerbung kommen keine Konjunktive rein, also kein "möchte", "würde"....Also: "Über eine positive Antwort auf meine Bewerbung freue ich mich. Für ein persönliches Gespräch stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung."
  • Schreib anstatt:

    Über eine positive Antwort auf meine Bewerbung würde ich mich wirklich sehr freuen. Gern schaue ich auch bei Ihnen vorbei und stelle mich persönlich vor.


    Nur:

    Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch oder zu einem Einstellungstest würde ich mich sehr freuen.
    [SIZE="1"][Uploads: #1#2#3#4#5[/SIZE]]