Digi. Sat-Receiver

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Digi. Sat-Receiver

    Gib es digitale Sat-Receiver mit denen ich über normale Smartcard von Premiere

    diese Sende schauen kann, die aber einen digitalen Ausgang für Anschluß

    DVD-Recorder haben mit dem ich Premiere auf DVD brennen kann???

    Vielleicht auch mit zusätzlicher Festplatte. Die Premiere zugelassenen lassen

    keine Aufnahme von Premiere zu???:confused: :confused: :confused:

    brummi37
  • Hi,

    zunächst hast Du im falschen Thread gepostet...ansonsten müsste es einer von den Mod´s moven.

    Einen digitalen Bildausgang besitzt von den herkömmlichen Digi-Receivern keiner, und selbst bei den zukünftigen HD-Receivern wirst Du, dank HDCP-Protokoll auch kein Glück haben!

    Falls Du schon nen DVD-Rekorder besitzt, so gibt´s in vielen Sat-Foren (einfach mal durchgooglen) mehrere Sat-Receiver wie z.B. die Dreambox oder den Humax 5400 (sofern Du noch irgendwo oder bei ebay einen ergattern kannst), die patchbar sind. Dadurch kannst Du div. versteckte Features bei den Sat-Receivern freischalten (z.B. die lästigen Kinderschutz-Pin-Eingabe aushebeln, die Du sonst stets bei Premiere eintippen musst) oder kannst Du kannst Deinem Receiver ein neues Betriebssystem (Linux) einspielen!

    Auf jeden Fall braucht Dein Receiver einen CI-Schacht, wo Du dann später Dein Alphacrypt-Modul (zusammen mit Deiner Premiere-Karte) hineinschieben kannst!

    Summasummarum kannst Du anschließend mit ner herkömmlichen Scart-Verbindung zu Deinem DVD-Rekorder sämtliche empfangene Premiere-Programme aufnehmen. Diese Variante hat jedoch den Nachteil der Analog-Digital-Wandlung bei der Bildaufnahme bzw. Bildweidergabe: Die empfangenen digitalen Premiere-Programme werden ja per Umwandlung analog am Scart-Ausgang Deines Sat-Receivers ausgegeben, um anschließend vom Scart-Eingang Deines DVD-Rekorders erneut ins Digitalformat zurückgewandelt zu werden. Wie Du siehst, ist dieser Weg nicht allzu berauschend, was sich dementsprechend auch in ner besch...eidenen Bildqualität, je nach Bild-Qualitätseinstellung am DVD-Rekorder auswirkt.

    Sofern Du noch keinen DVD-Rekorder besitzt, empfehle ich Dir lieber nen Digi-Sat-Receiver mit eingebauter Festplatte! In diesem Fall hast Du keine Umwandlungsverluste...sämtliche Filme werden direkt auf Festplatte gebannt! Zu beachten hierbei ist, daß der Receiver, wenn möglich, windowskonforme Dateien erstellen bzw. die Festplatte windowskonform z.B. mit FAT 32 formatieren kann. Der Humax PVR 8000 als Beispiel kann das! Er besitzt zudem einen Festplattenschacht, wo Du ohne Schraubendreher und Co. direkt an die Festplatte ran kommst bzw. diese komplett in dem Wechselrahmen herausziehen kannst. Wenn Du nun die Festplatte aus dem Rahmen rausnimmst und diese per IDE-Kabel+Stromversorgungskabel mit Deinem PC verbindest, so wird diese unter XP direkt erkannt. Jetzt kannst Du am PC sämtliche aufgenommenen Fernseh-Programme (".vid" Bilddateien auf Festplatte) per Software (z.B. Haenlein DVR-Pro-Studio) direkt ins DVD-Format umzuwandeln, und das alles ohne Qualitätsverlust+5.1-Ton, sofern er mit ausgestrahlt wird!!!

    Hoffe, ich konnte Dir helfen! Falls Du noch Fragen haben solltest, einfach ne PN an mich!

    Gruß an alle,

    RichWar