TV-Out...bild wird am TV nicht richtig angezeigt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • TV-Out...bild wird am TV nicht richtig angezeigt

    Hi,
    ich hab meine Radeon 9800 pro über tv-out per scart adapter am tv angeschlossen und sehe auch ein bild. Nur ist nicht das ganze Bild, was auf dem PC-Monitor dargestellt wird auf dem Fernseher sichtbar, das heißt es ist etwas beschnitten. Hab schon alles mögliche im Catalyst Control Center rumprobiert, aber nichts hat geholfen. Wenn ich meinen desktop auf 1024x768 stelle funktioniert es einwandfrei, nur kann ich so nicht arbeiten, ich brauch 1280x960, sonst is alles zu groß.

    Also: gibts ne möglichkeit, den desktop auf 1280xXXX zu stellen, das Bild am Fernseher aber auch so dargestellt zu bekommen wie am Monitor?

    freu mich auf tips, mfg

    tank
  • So hab jetzt mal ne Stunde rumgesucht.Es kann sein das der Treiber den Du gerade verwendest diese automatische umschaltfunktion der auflösungen nicht richtig funktioniert.Die Omega Treiber sollen besser sein.
    Was hast Du für ein Fernsehgerät?
    Dann hab ich gelesen das Power Strip
    h**p://www.chip.de/downloads/c1_downloads_12997992.html helfen könnte.Oder das Prog Refresh force hier h**p://www.pcwelt.de/news/software/25378/ könnte auch helfen.
    Das Kabel von PC zum TV darf oder sollte nicht länger als zwei meter sein,da sonst wieder schwierigkeiten mit der Ohmzahl also wiederstandswert vom Kabel auftreten.
    Eigentlich unterstützt der Fernseher nur eine Auflösung von 800X600 für den Desktop,bei Videos oder Spielen wird dann umgeschaltet.

    Hast Du mal versucht im Treiber den Monitor zu Clonen?
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Hi,

    zu der länge des Kabels: Es kann sein, dass die Ohmzahl nicht korrekt ist, wenn das Kabel länger als 2-3 m ist, ich hab ein 5 m Cinchkabel angeschlossen und es funktioniert.

    Du hast doch auch einen Secondary Bildschirm, den stellst du auf 1024x768, den Primary läßt so wie es sein soll.

    So habe ich es immer gemacht und sollte funktionieren, vielleicht hast du auch ein Treiber erwischt, der das nicht korrekt darstellt, wie Firecat schon sagte. Vielleicht hilft ja ein neuer Treiber.

    Gruß

    BadBoy!
    Gruß
    Baddy
  • hab jetzt den neuesten omega treiber installiert, hat nichts geholfen. powerstrip hat auch nichts gebracht. dann hab ich noch die ati tray tools probiert, die beim omega treiber dabei waren, die auch nichts bewirken konnten.

    das kabel ist glaub ich 2,5 oder 3 meter lang..

    ich verwende einen normalen röhrenfernseher

    wenn ich die auflösung des secondary ändern will (ist auf 800x600) passiert nichts. davor war die auflösung auf 1024, wenn ich die niedriger eingestellt und übernehmen gedrückt hab, ist sie wieder zurückgeschnappt