einer Mathe Aufgabe!

  • Benötige Hilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • einer Mathe Aufgabe!

    Ich benötige Hilfe bei einer Mathe Aufgabe und sie lautet so:
    Thomas und Anna kaufen am Schulkiosk für sich und ihre Freunde ein. Thomas kauft 6 belgete Brötchen und 4 Schokoriegel und bezahlt 8,10 €. Anna kauft 5 belegte Brötchen und 3 Schokoriegel und bezahlt 6,55 €.

    Wie viel Euro müssen Thomas und Anna von den Freunden für ein belegtes Brötchen und wie viel Euro für einen Schokoriegel kassieren.?

    Ich weiß nicht sorecht, aber ich glaube das dort das Additionsverfahren benutzen soll, da ich nicht der beste in Mathe bin, hoffe ich das mir Einer helfen kann.
    Ich hab noch nie jemanden abgefu**t, in meinem ganzen Leben noch nicht, wenn er nicht selbst Schuld dran war.
    [SIZE=1]My Uppz: [SIZE=1]UP1| UP2| UP3| UP4| UP5| UP6| UP7[/SIZE][/SIZE]
    [SIZE=1]Bevorzugte---> jackass999|cigar[/SIZE]
  • Ok, bei mir ist das Thema noch net lange her (hatte aber trotzdem ne 4-5 in der Arbeit^^, im Unterricht konnte ich es jedenfalls). Diesmal hab ich es nachgerechnet und jetzt müsste die Aufgabe so stimmen:

    x = Anzahl der belegten Brötchen
    y = Anzahl der Schokoriegel

    6x + 4y = 8,10 |* 5
    5x + 3y = 6,55 |* (-6)
    ---------------------
    30x + 20y = 40,5
    -30x - 18y = -39,3
    ---------------------
    6x + 4y = 8,10
    2y = 1,2 |: 2
    ---------------------
    y = 0,6

    Jetzt einfach y einstezen:

    6x = 8,10 - 4 * 0,6
    6x = 5,7 |: 6
    x = 0,95

    Wenn du jetzt x und y bei beiden Gleichungen einsetzt, sollte es stimmen!

    Noch die Antwort:
    Ein belegtes Brötchen kostet 95 ct und ein Schokoriegel 60ct.

    mfG
    CrYstaLX
  • du kannst die beiden gleichungen auch anders zusammen führen wenn du das nicht verstehst!

    indem du eine der beiden umstellst nach x oder y und dann die dann in die andere einsetzt! dann bekommst du eine variable raus und setzt die in eine der anfangsgleichung ein! dann hast du die andere variable!

    das nennt sich dann einsetzungsverfahren!