Wie schädlich ist Haargel?

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie schädlich ist Haargel?

    Hallo,

    ich wollte wissen, ob Haargel schädlich für die Haare ist? Auch ich benutze Haargel. Auf den Tuben stehen manchmal diverse Vitamine.. Also kann man davon ausgehen, dass das Gel auch was Gutes an sich hat?

    Habe gehört, dass dieses gelbe Gel in Dosen Haarausfall verursacht, da es "billig" hergestellt wird.

    Gruß#
  • sehr interessantes thema!

    ich selber bin noch ein junger mann ;) und benütze sehr viel gel...also regelmäßig, und ich kann eigentlich auch nicht verziechten, weil ich so eine frisur habe, die halbwegs gut aussieht wenn si gestylt ist!

    mich würde auch interessieren in wie weit und ob gel schädigend ist!

    lg
    captain smith
  • Haargel ist schädlich, weil sie die Zellstruktur angreift und mit der Zeit bruchig macht!

    Hab auch mal eine Studie gelesen wo drinn stand das die Leute die Regelmäßig Haargel benutzen früher an Haarausfall Klatze leiden!

    Genauso ist ständiges Haare waschen auch nicht gut!

    ICh benutze selber kein Haargel únd hab es noch nie benötigt komme auch ohne Haargel gut rüber :D

    MFG

    saugerr
  • und außerdem atmet doch dein kopf :D sozusagen und wenn du gel drauf hast verdeckt es und man kreigt früher haarausfall

    aber soooo schädlich ist es auch wieder nicht das man gleich stirbt
    sonder man kriegt halt auf die dauer haarausfall

    oder tu mal gel drauf so eint ag lang und wasch mal dein kopf dann siehst du wieviele haare aus deinem kopf fallen...
  • und außerdem atmet doch dein kopf sozusagen und wenn du gel drauf hast verdeckt es und man kreigt früher haarausfall
    ... du sollst es ja auch in die Haare und nicht literweise auf die Kopfhaut kippen! Gutes Haargel ist nicht schädlich für die Haut, gerade gute Produkte von Firmen die viel Wert auf Qualität legen (Schwarzkopf, Wella usw.) bringen Sorten auf den Markt die schonend und damit sogar noch pflegend für dein Haar sind. Wie oben schon genannt beinhalten sie Vitamine und weitere pflegende Inhaltsstoffe. Was Haare angreift ist das tägliche Waschen.
  • EDDIE schrieb:


    aber soooo schädlich ist es auch wieder nicht das man gleich stirbt


    ja das is schon klar ;)

    EDDIE schrieb:


    oder tu mal gel drauf so eint ag lang und wasch mal dein kopf dann siehst du wieviele haare aus deinem kopf fallen..


    Naja manchmal 3-5 Stück wenn überhaupt..
  • Man kanns auch wirklich übertreiben. Dreht ihr euch beim duschen auch noch 2 mal um oder wie?

    Haargel welches in Deutschland hergestellt wird und vertrieben wird, wird soo vielen Kontrollen unterzogen, dass da niemand Angst um seine Haare haben brauch.

    Wir leben nicht mehr im Mittelalter, wo noch Zuckerwasser herhalten musste. Wir leben im 20. Jahrhundert, dort wo es für jeden Scheiss ne DIN Norm und jeder Pfurz 5mal kontrolliert und getestet wird, bevor man es als Firma vertiggen darf.

    Ob du Haarausfall bekommst oder nicht, hat nichts mit der Haargelsorte zu tun. So ein Quatsch...

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • chicken schrieb:


    Wir leben nicht mehr im Mittelalter, wo noch Zuckerwasser herhalten musste. Wir leben im 20. Jahrhundert


    [OFFTOPIC]Ich lebe sogar schon im 21. Jahrhundert^^[/OFFTOPIC]

    Also ich habe gehört, dass es in geringen Maßen nicht schädlich für die Haare ist.

    Selbst bei wikipedia steht nur:

    Es laufen Studien zur Auswirkung von Haargel auf Haare und Kopfhaut. Durch den im Haargel oft enthaltenen Alkohol wird der Kopfhaut Feuchtigkeit entzogen, was eine erhöhte Schuppenbildung herbeiführen kann.


    lg eagle
    Signatur ist langweiligggg
  • chicken schrieb:

    Wir leben im 20. Jahrhundert, dort wo es für jeden Scheiss ne DIN Norm und jeder Pfurz 5mal kontrolliert und getestet wird, bevor man es als Firma vertiggen darf.


    da haste wohl recht:D

    edit:// richtig, 21. Jahrhundert ;)