aktuelle Tratsch Paris Hilton Bildchen.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • aktuelle Tratsch Paris Hilton Bildchen.

    Hi,

    Süße Rache am Lästermaul

    (ar) Paris Hilton rächt sich auf ihre ganz eigene Weise an einem ihrer lautstärksten Kritiker Vil Kilmer: Sie verführt ihn einfach und sorgt dann selbst dafür, dass Fotos davon die Runde machen.

    Dass Hotelerbin und Partyluder Paris Hilton außer vor jeder verfügbaren Kamera zu posieren mit sonst wenigen Talenten gesegnet ist, gilt inzwischen als gesichert. Ihre Versuche als Musikerin und Schauspielerin dürfen mit Fug und Recht als Flop bezeichnet werden. Für die Erbin der Hotel-Dynastie Hilton ist das aber kein Problem, handelt es sich bei jedem dieser gescheiterten Karrieren im Endeffekt doch nur um Beschäftigungstherapie für eine gelangweilte Tochter aus reichem Hause.

    Wie durchtrieben das blonde Luder mit der ausgewiesenen Vorliebe für Partys jedoch sein kann, bewies sie jetzt am Beispiel von Schauspieler Val Kilmer. Der hatte vor kurzem in einem Interview verlauten lassen, Hilton sei "berühmt für nichts".
    Bildergalerie
    Paris Hilton
    Millionenschwer, zickig und sexy

    Gar nicht kamerascheu: Partygirl und Hotel-Erbin Paris Hilton. mehr

    Die Reaktion Hiltons ließ nicht lange auf sich warten: Die steinreiche Blondine schickte dem im Karrieretief steckenden Kilmer, der schon Beziehungen mit Stars wie Angelina Jolie und Cindy Crawford hinter sich hat, daraufhin ein lebensgroßes Poster von sich mit den Worten "Wie wär's mit uns?". Ein Angebot, das der inzwischen vollbärtige Kilmer offensichtlich nicht ausschlagen konnte. Der Mime lud die millionenschwere Hotelerbin kurzerhand ein. Nur wenige Drinks später war der Kleinkrieg der ehemaligen Streithähne dann auf die heißeste aller Arten ausgestanden: Zungenküsse austauschend und heftig mit dem Vorspiel beschäftigt fanden sich die beiden Stars auf einer Couch. Pikant dabei: Paris, die schon ihre Liebesspiele in einem Hotelzimmer filmen hatte lassen, lies alles fotografieren und sorgte im Anschluss angeblich höchstselbst für eine Verbreitung des heißen Bilder.

    Damit hat die schlaue Partyblondine nicht nur einem ihrer größten Kritiker den Wind aus den Segeln genommen, sondern sich auch noch Kilmers Ex-Freundin Zeta Graff gerächt. Graff hatte Hilton vor kurzem wegen Verleumdung auf zehn Millionen US-Dollar Schmerzensgeld verklagt.


    Gruss,
    baldulin.
    Keine Ref- Ids.
    Boardregeln lesen.
    greetz lukas2004