neuer rechner

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • neuer rechner

    Hab mal nen Rechner für meinen Kumpel zusammengestellt und wollt mal von euch wissen ob der so gut ist und alles zusammenpasst.
    Der gesamte Rechner soll unter 700€ kosten. Festplatte und DVD Laufwerk hat er bereits.


    Gehäuse: Mercury Midi-Tower Aero One - silver/blue
    Netzteil: Levicom Visible Power 450B-BL 450 Watt - black
    Mainboard: Asus A8N-E
    CPU: AMD Athlon64 3700+ oder 3200+ (lohnt es sich da zu sparen?)
    Graka: PowerColor GameFX-Radeon X850XT
    Cpu-Lüfter: Zalman CNPS 7000B AL-CU - New Edition
    Hauptspeicher: 1024MB PC400 CL2.5 MDT
  • CPU: AMD Athlon64 3700+ oder 3200+ (lohnt es sich da zu sparen?)


    Ich würde dir den AMD Athlon64 3.700 San Diego empfehlen, hat 1 MB Cache.

    3700+ CPU hat folgende Werte:

    Bauart: Sockel 939 µPGA
    CPU-Kern: SAN DIEGO
    Bustakt (MHz): 1000 (HyperTransport)
    Level 1 Cache: 128kB
    Level 2 Cache: 1024kB
    Befehlssätze: MMX, 3Dnow!, SSE, SSE2, SSE3, AMD64, NX-Bit, CoolnQuiet
    Kernspannung: 1.6V

    Das wars von Bijou
    [COLOR="SlateGray"][FONT="Franklin Gothic Medium"]Du bist Internetsüchtig, wenn dein Lebenspartner verlangt, daß der Computer nicht mehr mit ins Bett kommt[/FONT]![/color]
  • Hi...

    also, so auf den ersten Blick scheint das System schon recht ordentlich zu sein... aber auf den zweiten Blick, würde ich 2 Sachen austauschen!

    Zum Einen würde ich das Netzteil tauschen, zum Anderen das Gehäuse. Warum?
    Das Netzteil sieht vielleicht "cool" aus, aber es ist ziemlich laut, wenn das NT kühl bleiben soll. Du kannst den Lüfter zwar mit dem Poti auf niedrigster Spannung laufen lassen, aber dann drehen die so langsam, dass es zu wenig Luft fördert...
    Zu empfehlen wäre das Seasonic S12-430, das is eins der leisesten NTs, hat ne super Effizienz, stabile Spannungswerte,... alternativ könnte man auch ein Enermax Liberty holen, dass is eigentlich (fast) genausogut wie das Seasonic.

    Das Gehäuse mag vielleicht auch ganz "cool" aussehen (deine/eure Meinung) aber auch hier würde ich ganz klar zu einem Anderen greifen. Durch die perforierten Gehäusewände bekommst du sehr viel Staub in dein Case und so sieht es da drin nicht lange wirklich "cool" aus ;) Auch das Kühlkonzept is dadurch nicht sonderlich toll geregelt... du hast nirgends einen klaren Luftstrom.
    Schau dich lieber noch ein wenig um, hol dir eins, dass nicht zu viele Lüfter hat, eher 2-3 120mm Lüfter... die sind wesentlich leiser, fördern aber mehr Luft als 80mm Lüfter!

    Ach... hol dir den 3700+, der ist Preis-/Leistungsmäßig im Moment sehr gut.

    MFG Checka
  • Veilen Dank für die tips. Werd mich dann mal nach nem anderen NT umsehen. Des Gehäuser werd ich aber wahrscheinlich lassen weil ich selber ein Gitter mit großen "Lücken" habe und nicht übermäßig viel Staub.
  • Staub findet sich aber immer im PC.... Da kannste noch so gut putzen. Ich hab mir vor geraumer Zeit n Xaser-Gehäuse (bissl schöneres Chieftec) gekäuft und dann vorne eine Filtermatte drin. Die muss ich so einmal alle paar Monate absaugen. Hat aber den riesigen Vorteil, dass meine Möhre nicht bzw. nur sehr wenig zustaubt. Hab schon diverse Rechner gesehen, wo riesige Pullover drin waren. Dann schmieren die Kisten ab und wollen nich mehr rennen. Also vernachlässige den Staub nich.

    Achja, zum NT: Ich hab auch n Levicom und muss sagen, dass meins auch recht laut ist. Würde dir auch zumindest zum Enermax raten. Die machen seit je her recht gute NTs
  • Das ist preislich jetzt schon am limit. Die x850xt die ich ausgesucht hab kostet 210€. Vielen Dank für die vielen Antworten. Hab meinem Kumpel jetzt ne Mail mit allen Links geschickt. Mir gings ja hauptsächlich darum das alles zueinander passt. Also vielen Dank nochmal. Kann geclosed werden.