Netgear WGR614v5 oder T-Com Speedport W500V

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Netgear WGR614v5 oder T-Com Speedport W500V

    Ich habe jetzt wegen DSL Umstellung einen T-Com Speedport W500V WLAN Router bekommen. Nun stellt sich eine Frage:

    Soll ich meinen Netgear WGR614v5 durch den T-Com Speedport W500V ersetzen oder alles so lassen, also den Netgear lassen?

    Bzw. kann ich mit meinem alten DSL-Modem (damals aus der DSL 768 kbps Zeit) auch DSL6000 verwenden?

    Oder kann ich mit dem T-Com Speedport W500V auch DSL 16000 verwenden?

    Ein Nachteil hat der T-Com Speedport W500V noch: Hat nur einen LAN Port, d. h. müsste mir einen Switch kaufen, da 2 PCs über LAN angeschlossen sind (und einer per WLAN).

    Was soll ich nun machen? :confused:
    "Ich spitt' zu gefährlich, um anderen Rappern Hoffnung zu geben, es geht, ich fing an ohne Talent und Plan und mittlerweile kennt jeder in Deutschland mein Namen!
    "http://www.freesoft-board.to/…links-machen-164135.html"