Wurde mit Trojaner infiziert...wie kriege ich das schwein ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wurde mit Trojaner infiziert...wie kriege ich das schwein ?

    sers...

    irgend so n *****r hat mich mit nem trojaner infiziert...gibts ne möglichkeit seine IP rauszufinden oder so ??

    THX
  • Nein, weil die Trojaner meistens durch Programme rein kommen die du runtergeladen hast. Es ist sehr unwahrscheinlich dass jemand in deinen PC eingedrungen ist und da nen Trojaner platziert hat. Den hast du wahrscheinlich ausversehen selber runtergeladen oder er hat sich auf einer Internetseite von selber runtergeladen. Aber solche Seiten würde ich eh nicht ohne Virenprog besuchen, sind meistens irgendwelche Crack oder Warezseiten oder irgendwelche Undergroundpornoseiten :-/ .

    MfG
    Trafixx
  • ich würde dir NoD32 empfehlen
    der hat mir schon ne ganze menge geblockt.
    hab mal nen link für ne rs-site bekommen
    angeblich ein crack für ein prog den ich gesucht hatte
    aber noddi hat das sofort erkannt.


    MfG Artemis
  • kp woher ich die datei hab......auf einmal kamen so "lustige" Windows-fehlermeldungen wie "du bis dooof" und "hacked by Ottawa"...

    kann ich nich irgendwie die IP von dem sack kriegen ?
  • :löl: du bist doof xD

    omg was bringt dir denn die IP? Willst du ihn hacken oder zur Anzeige bringen? :löl:
    Mach dir mal keinen Kopf; wenn du das Ding los bist ist doch wieder alles in Butter...

    greez,
    Diamond
  • da es keinen wirklichen materiellen schaden gibt
    bringt eine anzeige gar nichts!die provider
    geben für sone kleinigkeit wahrscheinlich nicht
    mal die adresse raus an die polizei :)
    [SIZE=1][/SIZE][SIZE=1]
    [SIZE=1]Bevorzugt:[/SIZE] [SIZE=1]Sie wissen es :-)[/SIZE][/SIZE]
    [SIZE=1] [/SIZE][SIZE=1][/SIZE]
    [SIZE=1]
    [/SIZE]

  • Hi DarkDreamer

    du wirst dir diesen Trojaner wohl oder übel wie es schon einige anderen sagten auf irgendeiner Seite eingefangen haben. Der schreiber der Troja wird ihn dir nicht selbst geschickt haben den es wäre nicht in seinem interesse einzelne Personen anzugreifen. Progger sind mehr daran interessiert ihren Virus, Trojaner usw schnellst möglich zu verteilen also über popups.

    Die IP des erstellers wird dir nicht viel bringen, den erstens wirst du sie kaum herrausfinden und zweitens wenn du eine IP findest ist es unter Garantie nicht seine.

    Mein Rat schau das du den Trojaner wieder runterfeuerst ärger dich nicht mehr und mach wie gehabt weiter.

    Ich nutze zum schutz erstmal einen Router der schon einiges abhält und darüber hinaus AntiVir und habe somit bisher Ruhe vor diesen kleinen nervigen Dingern.

    Ich wünsch Dir viel Erfolg das Biest wieder los zuwerden und lass dich net unterkriegen.

    MfG
    Shirkan
  • naja ich hab halt kein bock auf irgendwelche Rückstände ^^

    nennt mich einen noob aber ich will nen sauberes sys haben ;)

    aber nochmal wegen der IP..wenn ich seine IP irgendwie rauskriegen würde könnte ich doch ne abuse mail senden oder ?? bzw was bringen abuse mails nochmal genau ?
  • die pruefen u.U. ob er was ueber so paar troja ports gemacht hat und pruefen ob illegale aktivitaeten festgestellt wurden. kurz: sende eine email an die abuse vom provider. aber dazu brauchste immer noch seine IP! mach start-ausfuehren-cmd und gib "netstat -a" ein, da siehst du in der 2. spalte alle ips zu denen du in irgendeiner art connectet bist. wichtig is, dass du alle andern dienste beendet hast (icq,anti virus oder so). wenn de die ip hast, bei smartwhois anfragen und schooon kannste ne abuse mail schicken ;)
    btw. ich hoffe du merkst dir das fuer die zukunft und investierst geld fuer nen anti-viren programm (mit update funktion, daher orginal).
    myViPs[/size]px"> [size=1]live life light
    myViPs[/size]