Analog oder ISDN

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Analog oder ISDN

    Hi,
    wir gründen demnächst eine WG und sind jetzt auf der Suche nach Internet-Anbietern (DSL 6000 Flat und Telefon-Flat).
    Nach einigen Recherchen hab ich nun Angebote zum gleichen Preis gefunden.
    Meine Frage jetzt:
    Was für einen Vorteil habe ich, wenn ich einen ISDN-Anschluss von z.B. Arcor nehme statt dem normalen Analog-Anschluss, wenn wir sowieso über DSL telefonieren?
    Danke schonmal im Voraus für Antworten!
  • eigentlich gar keinen vorteil!
    bei arcor ist ein isdn anschluss pflicht,wenn du dsl willst.
    der umstieg lohnt also nur,wenn du bereits isdn hast,weil
    du sonst monatlich isdn grundgebühren dazu addieren musst.
    wenn ihr isdn habt könnt ihr halt jeder ne eigene telefonnummer
    nutzen und solche sachen.da ihr aber über dsl telefonieren
    wollt ,solltet ihr euch also nach einem telekom-gebundenen
    anbieter umsehen.
    [SIZE=1][/SIZE][SIZE=1]
    [SIZE=1]Bevorzugt:[/SIZE] [SIZE=1]Sie wissen es :-)[/SIZE][/SIZE]
    [SIZE=1] [/SIZE][SIZE=1][/SIZE]
    [SIZE=1]
    [/SIZE]

  • Der Vorteil bei ISDN ist, dass du mehrere Telefonnummer (bis zu 10 Stück) haben kannst und dies für WG die Möglichkeit eröffnet, dass jeder Bewohner eine eigene Nummer erhält. Damit lässt sich die Telefonrechnung personenbezogen aufteilen.

    Desweiteren hast du zwei Telefonleitungen.
    [SIZE="1"][B]Ein Freund ist jemand der Dich mag, obwohl er Dich kennt! [/SIZE][/B]
  • Mehrere Rufnummer sind - wenn mich nicht alles täuscht - auch über diverse VoIP-Anbieter möglich.

    Von ARCOR würde ich ohnehin generell abraten, der Kundenservice ist miserabelst... das einzige was da reibungslos funktioniert ist die monatliche Rechnung. Zudem kostenpflichtige Hotline-Nummer (beim großen T wiederum sind diese umsonst). Und wesentlich billiger ist ARCOR auch nicht. usw...

    Zum Thema: Analog sollte reichen.

    Gruß,
    Commander Keen
    Ich habe das Wort "Europa" immer im Munde derjenigen Politiker
    gefunden, die von anderen Mächten etwas verlangten, was sie im
    eigenen Namen nicht zu fordern wagten. [SIZE="1"](Nov. 1876)[/SIZE]
    [SIZE="1"]Otto von Bismarck[/SIZE]
  • Wenn ihr eh voip nehmen wollt reicht euch analog voll und ganz, denn du kannst dir bei den meisten anbietern noch zusätzliche nummern für voip machen! Bei mir werden dann auch alle gespräche damit aufgelistet, so könnte man dann auch die kosten die durch handygespräche o.ä. enstehen richtig zuteilen!
    Greetz
  • also auch ich voipe über Analog. Ob ISDN oder Analog kann dir eigentlich egal sein, da die meisten Provider dir mehrere Telefonnummern anbieten. Kriterium für dich sollte m.E. sein:

    -bietet dir der Provider DSL6000 --> DSL-Scheck machen
    -günstigster Preis
    -guten Service und günstige Hotline

    Darüber kannst du dir hier aus dem Board noch einige Informationen erlesen.
  • hei1911 schrieb:

    also auch ich voipe über Analog. Ob ISDN oder Analog kann dir eigentlich egal sein, da die meisten Provider dir mehrere Telefonnummern anbieten. Kriterium für dich sollte m.E. sein:

    -bietet dir der Provider DSL6000 --> DSL-Scheck machen
    -günstigster Preis
    -guten Service und günstige Hotline

    Darüber kannst du dir hier aus dem Board noch einige Informationen erlesen.


    Zu dem Thema sollte man sagen, dass Arcor, meines Wissens, dort wo eigene Leitungen von denen liegen auch DSL 16000 !! verfügbar hat.
    Und warum nicht dann doch über Arcor nachdenken ?
  • inzane99 schrieb:

    Weil 1&1 das gleiche Angebot OHNE isdn Bindung anbietet vielleicht^^.
    Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen: ISDN braucht ihr nicht.
    MfG


    Ja, aber dort wo ARCOR ISDN verfügbar ist, ist auch 16 mbit DSL2+ von denen verfügbar.

    1&1 muss nicht zwingend auch verfügbar sein !! Im Gegenteil....