tv karte

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • tach,
    ich suche eine gute tv-karte.hab hier schon im flohmart forum eine grafikkarte mit tv-funktion gesehn und wollte die mir auch glei kaufen,doch 80€ is ein bissel teuer.gestern habe ich dann bei qvc so eine tv-karte gesehen,die über usb läuft aber auch 120€ kostet.gibt es denn da keine billigeren varianten?

    MFG Nico
  • Leadtek TV 2000 XP Expert

    hier als pci lösung. is halt was ziemlich einfaches. hat auch en radioempfänger aufnehmen kannst abe nur in avi in ner auflösung von 640x480. ne fernbedienung gibts auch dazu:) kostet um die 40€ rum

    mfg vanceMM
  • Ok also ich hab ne Pinnacle PCTVSAT Karte und mein kumpel hat sich letzte woche eine Pinnacle TV Karte für 60 Euro für Kabelanschluss gekauft.Die Karte kann normal Analog DVBT und Digital sowiso weil im Rechner im PCI Slot eh alles Digital übertragen wird.Das Analog bezieht sich nur auf den Eingang von der Karte.
    Ich bin mit Pinnacle seit drei Jahren sehr zufrieden.Haupauge / und Terratec Cinergy 400 TV-Karte sind auch sehr gute Karten.
    Ich würde an Deiner stelle nicht so tief mit dem Preis gehen,weil nachher haste nur wieder Ärger mit der Karte.60 Euro sollten es schon sein,dann haste ne sehr gute Karte.

    Dazu solltest Du noch wissen das Du das Aufgenommene nicht so ohne weiteres auf CD oder DVD brennen kannst,weil das ausgangsformat je nach Sender Anders aufgenommen wird.Du brauchst zum bearbeiten und der Werbung rausschneiden verschiedene Programme.
    Am besten sind ProjectX um das Aufgenommene von Bildfehlern zu bereinigen und gleichzeitig Ton und Video Stream voneinander zu trennen.Dann mpeg schnitt um die Werbung rauszuschneiden und tmpeg enc um das Audio und Video wieder zusammenzufügen.Dann kannst Du mit Nero oder DVDLab Dein mpeg auf DVD brennen.
    Das war nur kurz ein kleiner ausschnitt aus dem Bereich Filmbearbeitung.
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Gehen tut es allemal.Nur kommt es darauf an was in der Karte drinnsteckt.Das heißt in was für einer qualität aufgenommen wird.Da gibt es grosse unterschiede.

    Auszug aus PC Welt:

    Zum Aufnehmen sollte es eine 700er Auflösung sein

    Die Herstellerangaben zur Auflösung der Karte setzen sich immer aus zwei Werten zusammen: Einer steht für die Wiedergabe, also den normalen TV-Modus. Der zweite gibt Auskunft darüber, mit welcher Auflösung die Karte Videos aufnimmt. Alle TV-Karten geben das Fernsehprogramm in voller PAL-Auflösung von 768 x 576 Bildpunkten wieder.

    Externe TV-Adapter wie der Win-TV USB / FM von Hauppauge dagegen schaffen nur 352 x 288 Bildpunkte - sie sind daher nur bei Notebooks eine akzeptable Lösung. Aus diesem Grund gehen wir hier nicht weiter auf solche Modelle ein. Beim Aufnehmen schaffen die TV-Karten, die per Software komprimieren, zwar die volle Wiederholrate von 25 Bildern pro Sekunde - viele allerdings nicht bei der Originalauflösung von 768 x 576 Punkten. Zumindest die Karten in unseren Tests kamen mit einem Pentium-III-500-PC bei voller Bildwiederholrate gerade mal auf die halbe Auflösung.

    Deutlich besser arbeiten dagegen TV-Karten, die 704 oder 720 x 576 Bildpunkte unterstützen und die Kompression ins MPEG-2-Format per Hardware übernehmen. Sie bieten eine Bildqualität, die genauso gut, wenn nicht sogar besser ist als bei VHS- oder S-VHS-Videorecordern. Wünschen Sie die volle Auflösung und Bildwiederholrate, müssen Sie derzeit zu einer digitalen TV-Karte greifen.
    Wollen Sie Fernsehsendungen per PC aufzeichnen, muss der Rechner 25 Bilder pro Sekunde aufnehmen sowie gleichzeitig den Ton digitalisieren und speichern können. Ohne Kompression bedeutet das einen Datenstrom von über 33 MB/s - das ist selbst für die meisten High-End-Systeme zu viel. Sie müssen deshalb eine Kompression wählen.
    Dabei haben Sie folgende Möglichkeiten: Die Komprimierung kann per Software erfolgen - das setzt allerdings eine Gigahertz-CPU voraus. Oder Sie wählen eine TV-Karte, die die Kompression - am besten ins MPEG-2-Format - per Hardware erledigt

    Der ganze bericht hier nachzulesen
    h**p://www.pcwelt.de/know-how/hardware/15881/index1.html
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • also sry du kannst von mir auch 100 von den test mir geben aber ich werd draus net schlau.

    ich suche eine tv-karte mit der ich fernseh aufem pc ankucken kann,ich habe kabelanschluss und möchte manche ferhnsehsendungen auch gerne aufzeichnen.
    so und jetzt welche karten könnt ihr mir empfehlen?
    sie sollten nicht arg teuer sein
  • Also auch Sry aber wenn Du es net verstehst daraus was zu machen was ich gepostet habe,dann tut es mir leid.

    Wenn man Dir sagt Spring von der Brücke dann Springst Du auch.
    Also wenn Du es so haben willst dann kauf Dir die Pinnacle PCTV Stereo für 15 Euro und werde glücklich damit.
    Nachher kommst Du dann und sagst " Oh meine Aufnahme ist so schlecht was soll ich nur tun" Dann wird man Dir sagen kauf ne gscheite TV Karte.
    Also viel spass damit.
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • nickman13 schrieb:

    sorry falls du jetzt weinst aber ich bin halt net so perfekt
    Immer mal den Ball flachhalten, wenn Dir jemand versucht zu helfen.
    Was Firecat Dir damit sagen wollte.Qualität kostet ihren Preis.Und klar kannst Du mit so einer aufnehmen und Dir auch Fernsehnsendungen angucken.Dann allerdings erstellst Du einen Thread warum die Qualität der Aufnahmen/Sendungen so schlecht ist. ;)
    Sparen ja.Aber nicht an der falschen Stelle.Wenn Du halbwegs ordentliche TV Aufnahmen Dir ansehen/aufzeichnen möchtest dann sollte schon bei einem Preis von 15€ die Alarmglocken läuten das, daß nur Schrott sein kann.Sieh Dich einfach mal um was "vernünftige" kosten.
    Ich will nicht alle unter meinetwegen 50€ verdammen.Die meisten kannst Du trotzdem knicken.
    Woher ich das weiß.Weil ich vor langer Zeit auch mal so gedacht habe. ;)
  • Brauchst Du nicht zu lassen.Die Frage die man sich in dem Fall aber stellen sollte. Was bekomme ich für mein Geld.Die Antwort mittelmäßige Qualität.
    Gute kosten halt erheblich mehr.Und bitte nicht wenn dann doch der Gedanke zu groß ist, auf billige Supermarkt TV Karten zurückgreifen.
    Zum in die Tonnen treten reichen solche 0815 20-30€ Teile aus.Das wars dann schon.

    *geschlossen*