Computer stürtz immer ab und lässt sich jetzt garnicht mehr starten.

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Computer stürtz immer ab und lässt sich jetzt garnicht mehr starten.

    Hallo Leute ich brauch dringend Rat. Seit gestern ungefähr stürtz mein PC regelmäßig ab. So hatte ich es z.B das ich gerade beim Drucken war und öffne ein neues Word Dokument zack er stürtz ab. Dann war ich gerade am Filmdateien umwandel und öffne dabei das Startmenü, zack er stürtzt ab. Dann war ich noch am spielen und gehe zurück zur Windows um Artmoney zu starten, zack er stürtzt ab. Dann war ich im Internet habe neben bei das Antiviren Proggi beim Updaten zack er stürtzt ab. Dies mit dem abstürzen geschiecht ohne einen Grund ich bekomme keine FEhlermeldung und garnichts. Der REchner startet einfach neu manchmal friert er ein vor dem Absturz aber das auch nicht immer. Als erste habe ich natürlcih in Richtung Virus gedacht. Und habe den Rechner mit Steganos Antivirus und Bitdefender 8 (jeweils aktuell) gescannt aber die habe nichts gefunden. Auch Ad-Ware konnte nichts finden und auch Spybot nicht. Richtig erklären kann ich mir nicht woran das liegt das einzige was ich gestern gemacht habe, ich bin von AntiVir auf Bitdefender 8 umgestiegen mehr nicht.( Auf meinen 2 Rechner läuft Bitdenfender 8 auch, aus der gleichen installations DAtei und da läuft alles wie normal). Jetzt gerade eben hab ich nach nem neustart die Meldung bekommen das Windows nich gestartet werden konnte weil eine Datei fehlt oder beschädigt ist. Angegeben wird die DAtei [Windows root]\system32\hal.dll. Und weiter steht da das ein Exemplar der obigen Dateie neuinstalliert werden soll. Könnte das viellceiht das Problem sein. Das die Datei im defekt ist. Ich hoffe jemand kann mir Helfen das mei PC jetzt garnicht mehr starten lässt es kommt nur die Meldung mit der DAtei. WEißs echt nicht mehr weiter.

    Habe meinen PC wieder zum Laufen gebracht. Jetzt wären vielleicht ein paat Tipps warum mein Rechner immer mal wieder abstürtzt nicht schlecht.

    Viele GRüße ßhomies
  • Guten abend!

    Wie sehen die Temperaturen von Graka, CPU, GPU und HDD aus ?
    Temperaturen kannst du mit Everest auslesen lassen. Einfach mal dannach googlen

    Wie soll er denn Everest benutzen, wenn das windows net funzt!?

    entweder versuchst du es mal mit der windows cd mal ne reparatur bzw. nen scandisk durchlaufen zulassen! vielleicht klappt es!

    Hilfreich wären trotzdem noch deine Angabe vom Board, etc.!

    mfg michi
  • Also BS ist WinXP home. Grafikkarte GeForce 6600 GT von Asus. ( Grafikkarte und Netztteil neu, erst einanhalb Monate alt und wurde von nem Fachman eingebaut, habe noch nie Probleme mit den Teilen gehabt).


    Also ich habe meinen Rechner jetzt wieder zum Laufen gebracht mit Wiederherstellungskonsole. Nun verlangt mein PC aber bei jedem neustart das ich ein Betriebsystem zum starten wähle. Ich habe die Wahl zwischen Microsoft Win XP Home und Microsoft Win XP Home. Also beides das gleiche. Ich habe auch nur ein BS installiert und trotzdem muss ich zwischen zwei wählen. Gibt es vielleicht eine Möglichkeit das er das nicht mehr fragt. Also automatisch mit dem richtigen BS startet.Abstürzen tut er aber leider trotzdem noch.

    Viele GRüße homies
  • einstellen kannst es in der boot.ini so viel ich weiß...

    aber wenn es trotzdem bei wiederherstellungskonsole nett funzt,dann

    kommste um eine neuinstallation nicht herum,leider

    denn ein hardwarefehler schließ ich mal aus nach deinem angaben

    gruß wakiya:drum:
  • Also meinst du wakiya das man in der boot.ini einstellen kann das Windows nicht immmer am start fragt welches BS ich nutzen will ??
    Damit hier keine Missverständniss entstehen. Mein Rechner startet wieder normal dank der Reparatur Wiederherstellungskonsole. Aber wegen der Reparatur fragt Windows jetzt bei jedem neustart mit welchem BS ich starten. Dabei habe ich nur eins installiert. Das würde ich jetzt gerne so einstellen das Windof nciht immer fragt sondern automatisch mit Win XP Home startet.
    Zu den Abstürzen ich glaube die bestehen immer. Ich lasse mal Scandisk laufen, viellceicht bringts ja was.

    Viele Grüße homies
  • Zum Bootauswahlmenü:
    Start----Ausführen----MSCONFIG eingeben und den Reiter Boot.ini anklicken.

    Den Inhalt mal posten, denn hier sind die zwei Win XP Home gelistet, eigentlich sollte sie so ungefähr aussehen:
    [boot loader]
    timeout=5
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(3)\WINDOW S
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(3)\WINDOWS="Micro soft Windows XP Home Edition" /fastdetect

    Vermutlich hast du unter [operating system] jetzt zwei einträge, und einer muß weg.

    Zu den Abstürzen:
    Wenn ich das richtig lesen bei dir hast du 2 Virenscanner drauf, das schonmal Mist, also einer runter.
    Evtl solltest du dann deinen Rechner als erstes mal entstauben. Besonders den Kühlkörper auf dem CPU.
    Ich tippe auch mal wie Zweistein auf die Temperaturen, hier besonders die der CPU.
    Ich wär so gern wieder so wie ich war als ich der werden wollte der ich jetzt bin.
    Auch sollte hier mal erwähnt werden,
    das der Beitragszähler keine Rückschlüsse auf irgendwelche Inteligenzquotienten eines Users schließen läßt.
    Und warum soll ich beim abbiegen blinken, wenn es allen einen Scheiß angeht, wo ich hinwill.
  • Hier jetzt erst mal die boot.ini.

    [boot loader]
    timeout=30
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOW S
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Home Edition" /fastdetect /nogiuboot /nodebug /NoExecute=AlwaysOff
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Home Edition" /fastdetect


    Das ist wohl wirklich ein Eintrag zu viel bei Operating Systems

    ZU: Den Virenprogrammen es ist nicht so beide gleichzeitig laufen. Eines von beiden ist immer vollständig deaktiviert.

    ZU: Den Temperaturen kann ich mir ihrgendwie nicht so ganz vorstellen weil ich damit noch Probleme hatte. Und ich den Rechner beim Einbau der neuen Graka schon entstaunt habe. Wie kann man den bei Everest die Temperatur nachschauen ?? Wenn ich bei dem NVidia Display hat der Kern meiner Graka eine Temperatur von 43 C. Das ist der unterste Strich beim Temperatupegel. Die Umgebungstemperatur wird mit 33 C angegeben.

    Viele Grüße homies
  • Hier jetzt erst mal die boot.ini.

    [boot loader]
    timeout=30
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOW S
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Micro soft Windows XP Home Edition" /fastdetect /nogiuboot /nodebug /NoExecute=AlwaysOff
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Micro soft Windows XP Home Edition" /fastdetect



    Den oberen Eintrag kannst du löschen! Hast du StyleXP o.ä. drauf, wenn ja lösche das wieder, dann werden auch bestimmt deine Abstürze beseitigt werden!

    Zu den Virenscannern:
    Es ist definitiv nicht ratsam zwei Scanner installiert zu haben, auch wenn immer nur einer von beiden aktiv ist! also einen deinstallieren! Ich habe bei mir vor kurzer AntiVir deinstalliert und bin auf Avast! umgestiegen! Ist auch nen kostenloser Antivirusscanner!

    Mfg michi

    PS: Kannst dich ja melden wenn ich recht hatte, danke!
  • michi311984 schrieb:

    Den oberen Eintrag kannst du löschen! Hast du StyleXP o.ä. drauf, wenn ja lösche das wieder, dann werden auch bestimmt deine Abstürze beseitigt werden!

    Zu den Virenscannern:
    Es ist definitiv nicht ratsam zwei Scanner installiert zu haben, auch wenn immer nur einer von beiden aktiv ist! also einen deinstallieren! Ich habe bei mir vor kurzer AntiVir deinstalliert und bin auf Avast! umgestiegen! Ist auch nen kostenloser Antivirusscanner!

    Mfg michi

    PS: Kannst dich ja melden wenn ich recht hatte, danke!



    StyleXP habe ich leider ich nicht gibt es keine andere Möglichkeit den Einrag zu löschen. Bei den TuneUP Ultities 2006 ist aber der TuneUP Styler 2 dabei. Kann der sowas. Mit löschen meinst du doch denn oberen Eintrag bei operating systems oder ?
    DAs mit den 2 Virenscanner hatte ich schon immer. Bloß früher war es AntiVir 6 + Steganos. Das lag daran weil Steganos mir zu viele Systemresourcen verbraten hat. Deswegen hatten ich ihn oft ausgeschaltetet nur wenn ich mir Cracks oder was geloadet habe ich Steganos aktiviert weil ich AntiVir nicht so traue. Es kann gut sein jetzt wo ich Bitdefender 8 als Freeware geholt habe + Steganos das das nicht klappen tut.

    Viele Grüße homies
  • So, Boot.ini ist wohl gelöst.

    Zur ........hal.dl, ist ne Treiberdatei, die kann man mit der Wiederherstellungskonsole der XP CD ersetzen.

    winxp cd einlegen
    wiederherstellungskonsole starten
    expand (cd-rom)i386\hal.dl_ c:\windows\system32
    dann wird die datei ersetzt.
    Ich wär so gern wieder so wie ich war als ich der werden wollte der ich jetzt bin.
    Auch sollte hier mal erwähnt werden,
    das der Beitragszähler keine Rückschlüsse auf irgendwelche Inteligenzquotienten eines Users schließen läßt.
    Und warum soll ich beim abbiegen blinken, wenn es allen einen Scheiß angeht, wo ich hinwill.
  • menne schrieb:

    So, Boot.ini ist wohl gelöst.

    Zur ........hal.dl, ist ne Treiberdatei, die kann man mit der Wiederherstellungskonsole der XP CD ersetzen.

    winxp cd einlegen
    wiederherstellungskonsole starten
    expand (cd-rom)i386\hal.dl_ c:\windows\system32
    dann wird die datei ersetzt.



    Leider nein menne. Das hal.dll Problem ist behoben worden. Ich sitze noch am boot.ini Problem ;)

    Viele Grüße homies
  • Hi Homies,

    zu deiner Info: Meine boot.ini (ich habe eine Festplatte) sieht wie folgt aus:

    [boot loader]
    timeout=30
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Home Edition" /fastdetect

    Also müsste bei dir ansich:

    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Micro soft Windows XP Home Edition" /fastdetect /nogiuboot /nodebug /NoExecute=AlwaysOff

    gelöscht werden. Das kannst du wie folgt:
    Symbol Arbeitsplatz mit Kontex anklicken --> Eigenschaften --> Reiter erweitert --> unter Starten und Wiederherstellen=Einstellungen --> Systemstart=Bearbeiten.
    In dem sich öffnendem Boot.ini-Editor die Boot.ini entsprechend ändern und abspeichern.

    Im übrigen kannst du auch mal, bevor du die boot.ini korrigierst, die Msconfig.exe starten

    Pfad: C:\WINDOWS\PCHealth\HelpCtr\Binaries\msconfig.exe

    Dort unter Reiter "boot.ini" --> alle Startpfade überprüfen anklicken. Bei mir kommt dann folgender Hinweis: "Alle Boot.ini-Zeilen für die Microsoft-Betriebssysteme scheinen richtig zu sein". Was bei dir gesagt werden wird, weiss ich natürlich nicht. Aber vielleicht bekommst du vom System einen näheren Hinweis oder eine Änderungsoption.

    Hoffe, ich konnte dir was weiter helfen. Im übrigen würde auch ich dir empfehlen, ein Virenproggi wieder runterzunehmen.

    MfG hei1911
  • Danke hei1911 für die Anleitung damit konnte ich nun endlich den Eintrag löschen.
    ZU den Viren Programmen kann mich nicht eintscheiden ob ich nun Bitdefender 8 oder Steganos Antivirus 7 löschen. Aber ich glaube die Entscheidung zu ungunsten von Bitdefender ausgehen.

    Viele GRüße homies