Subaru Impreza - Preise

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Subaru Impreza - Preise

    Hallo.

    ich wollte mal fragen, was ihr so über einen Subaru Impreza denkt; bzw was er in etwa noch wert ist (also die Gebrauchtwagen)

    Ich hatte vor mir so einen zu kaufen, wollte aber nicht all zu viel dafür ausgeben.(d.h. nicht mehr als 1200€)

    Ich habe in einigen Kleinanzeigen gesucht, hatte auch welche gefunden, aber ein Kollege meinte, er sei noch zu teuer gewesen.(1150€, Subaru Impreza 1,6i, Bj. 1994, 200.000km erster Besitzer ein paar spielereien wie elektrische scheiben und alufelgen, Hat noch TÜV (weiss nur net wie lange noch) )

    Meiner Meinung nach, ist er nicht zu teuer.
    Und ich glaube, dass mein Kollege auch nicht ganz neutral in der sache ist, da sein Bruder auch noch ein auto verkauft, und er mir das dann andrehen wollte...

    Ich würd also gern wissen, wie ihr das angebot finden würdet.
    Ich hab ihn mir nicht geholt, weil ich noch ein bisschen warten will, bevor ich einen hol.
    Ist ja nicht das erste angebot, das ich so finde, zu dem Preis.

    und ich suche einen, der (nach möglichkeit) nicht älter als 1994 ist, da ist meine grenze, alles davor ist mir irgendwie zu alt. und er muss 90PS(66kW) [110 gingen u.u. auch noch :D aber besser is 90PS] haben, da ich ihn mit 18 anmelden möchte (in Belgien; da darf man nur 90PS habn mit 18) Die Kilometer sind mir eigentlich egal, aber wäre schon gut, wenns weniger als 200.000 sind.

    PS: das soll jetzt keine Kauf-anfrage sein, will nur wissen, was son ding wert wäre.

    mfg
    kerelfutzi
  • Solltest dir aber auch klar sein, durch ständigen Allradantrieb geht das ganz schön auf den Tank. Der frisst ein bißchen sehr viel. Wenn Du einen guten Legacy findest nimm lieber den. Einfach nur geil das Auto. Da haste mehr Platz drin als im Impreza, nur so nebenbei.

    Ähh, eine Frage, als Limousine oder Kombi. Wenn dann lieber als Kombi, weil Limousine finde ich sieht mistig aus
    [SIZE="1"][COLOR="Blue"]Bleibe fröhlich, bleibe heiter, wie der Frosch am Blitzableiter.[/color][/SIZE]
    [SIZE=1]IP Verteilungen:[/SIZE][SIZE=1]#1 [SIZE=1]#2 #3 #4 #5 #6 #7#8 #9 #10 #11 #13 #14 #15 #16[/SIZE]
    [SIZE=1][SIZE=1]Up:#1 #2 #3 #4 #5 #6 #7 #8 #9 #10 #11 #12 #13 #14 #15 #16 # 17 #18 #19 #20 #21 #22 #23#23 #24 #25[/SIZE] [/SIZE]
    Blacklist[/SIZE]
  • ne ich dachte schon an die limousine.
    is halt geschmackssache, was schöner ist. ich find den aber schöner als Limousine.
    Ich bin halt nicht so´n Kombi-Fan....

    und was nennst du "der frisst viel" ?
    kannst du da genauere angaben geben? also in etwa die l/100km

    und um den platz mach ich mir keine sorgen, das reicht.hab ja nicht vor, damit kühlschränke zu transportieren ;)

    @n3o
    ich wollte ja auch keinen, der schon 200.000km hat, ich will halt einfach nen guten gebrauchten ;)

    und dafür dann eben eine "Preisempfehlung"


    mfg
    kerelfutzi

    Edit:
    hab mir mal den legacy angeguckt, is wirklich nicht schlecht, aber ich will dann trotzdem ne limo, kein kombie.
  • Sorry, wollte eigentlich noch reinschreiben, der Legacy von meiner Tante hat knapp 16 Liter gefuttert, der Impreza nimmt sich nicht viel mit dem Verbrauch.
    Einen Vorteil das Auto schon, der geht ab wie eine lutzi.
    Ist halt so viel wegen dem permaneten Allrad.
    [SIZE="1"][COLOR="Blue"]Bleibe fröhlich, bleibe heiter, wie der Frosch am Blitzableiter.[/color][/SIZE]
    [SIZE=1]IP Verteilungen:[/SIZE][SIZE=1]#1 [SIZE=1]#2 #3 #4 #5 #6 #7#8 #9 #10 #11 #13 #14 #15 #16[/SIZE]
    [SIZE=1][SIZE=1]Up:#1 #2 #3 #4 #5 #6 #7 #8 #9 #10 #11 #12 #13 #14 #15 #16 # 17 #18 #19 #20 #21 #22 #23#23 #24 #25[/SIZE] [/SIZE]
    Blacklist[/SIZE]
  • also heisst das soviel wie:
    ich werde schon relativ "viel" verbrauchen, aber bestimmt en grossteil weniger als 16liter? (hoffe ich mal ^^ benzin wird teuerer)

    und was würdet ihr denn in etwa für son ding ausgeben?
    sagen wir ma so durchschnittspreise... ??
    was schlagt ihr vor?

    mfg
    kerelfutzi
  • also , nen impreza der noch nen bissel läuft wirst du net für den preis bekommen. AUSSER er wird mehr in der werkstatt stehen als du mit ihm fährst.
    Und nen mit nem spritverbrauch von >16 litern kannst du LOCKER rechnen ... wenn du schon so mit dem geld sparst , dann würde ich mir nie nen impreza holen. zumal steuern und versicherung bei dem nicht gerad gering sind !

    MfG
  • ehm... ich drück das jetzt mal nett aus, um keinen zu beleidigen:

    JA! ich kann / werde (/ habe schonmal) einen solchen Subaru für 1000€ finden (/ gefunden)!
    und JA, er wird länger laufen, als er inner Werkstatt zu stehen hat.(ausser du nennst eine (haus-) garage auch eine werkstatt)

    und NEIN! ein Subaru Impreza hat KEINEN Verbrauch von über 16l/100km!
    er hat in etwa den selben verbrauch wie andere ältere modelle, nur en BISSEL (KEINE 5 Liter) mehr! (d.h. etwa 8-10l/100km, was man aber bei den meisten Autos auch erreichet, mit der Leistung/dem Alter)
    und NEIN meine Angaben sind nicht erfunden!das beruht auf der Wahrheit!!

    Amen

    und zu der Versicherung: ich war heut bei nem Versicherungsberater, und der meinte, das ein Impreza etwa in der selben Preisklasse laufen könnte wie z.b. ein Seat Ibiza, da man hautsächlich vom Alter(Auto, sowie Fahrer), und von den kW / PS ausgeht.
    und ich habe ja auch nicht vor, einen Impreza Turbo zu kaufen (hat eh zuviel PS fürn Anfang)

    mfg
    kerelfutzi
  • is ja niedlich wie du dir diese Japsenkarre schön redest. Aber für 1200€ bekommste nunmal nur Schrott. Klingt komisch is aber so. Nen Japsenmotor mit 200tkm is fertig, die sind auch schon bei 120tkm fertig. Is auch kein Wunder, denn die Japaner haben so die Angewohnheit, aus 0.5l Hubraum 500PS rauszuholen, wenn du verstehst was ich meine. Die sind einfach nur zu hochgezüchtet um dass sie lange halten sollen. Vielleicht bekommste die Karre deshalb soo billig, würd' ich ma drüber nachdenken!

    Da du die Karre eh in Belgien anmeldet kann dir hier kaum jemand sagen was du an Versicherung blechen musst.

    Auch verbraucht die Karre keine 16l, 12l vielleicht, das ist normal, aber keine 16! Dennoch würde ich mir so ne alte Japsenkarre nicht holen. Denn zu der damaligen Zeit hatte die Japaner auch so ihre Probleme und die Qualität war eher auf französischen bzw. italienischem Niveau. Das nächste ist die Ersatzteilversorgung. Die würde ich bei der alten Karre nicht unterschätzen! Die sind nämlich relativ selten und somit auch teuer. So kannste auch schnell auf die Schnauze fliegen, selbst bei der kleinsten Reparatur...

    Und auch so nen Allradantrieb hält nicht ewig und will irgendwann mal regeneriert werden. Und 90PS und Allrad, also da biste mit nem Fahrrad ehrlich gesagt schneller...

    cya chicken :lego:
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]
  • ich find das irgendwie komisch...
    alle motzem über die herstellerländer, aber keiner findet Positive Bemerkungen zu den einzelnen Marken, aber jeder Dämel fährt diese Autos, und se sind sogut wie alle zufrieden; und gerade diese motzen dann über alle anderen Marken, bis sie sich vllt später en neuen kaufen, dann wird wieder über alle anderen Marken (inkl. der des letzten Autos) gelabert, obwohl man ja bis vor kurzem noch diese Marke gefahren hat, und sehr zufrieden war...

    Meiner Meinugn nach, kann man (fast) NIEMALS sagen, dass ein Wagen, einer bestimmten Marke schrott ist.
    Das is immer zufall. vllt kennt man ja einen, der so einen hatte, und dessen Wagen nur müll war.
    is eben zufall. andere habn genau die selbe karre (sowie selbes BJ.) und deren Wagen sind tip-top, bis über die 200tKm hinaus. und die habn kein einziges Problem.

    Klar muss ich zugeben, es gibt vllt Jahre, wo besonders billige Teile verbaut wurden. aber ob ein Wagen gut ist oder nicht, is mehr oder weniger nicht genau voraussehbar.und das hängt immer vom Fahrverhalten ab.

    Ja ich weiss... blabla.. es gibt tausende gründe, ein auto gut/schelcht zu reden, es hängt nunmal immer vom Fahrer/Zustand des Motors ab.

    Aber es gibt genug Leute, die ich kenn, die nach Aussagen mit "bis aufs letzte ausgelutschten Motoren" rumfahren, deren karren sind aber dennoch besser in ordnung, als viele andere.

    Kurz zusammengefasst: ich muss das noch immer für mich entscheiden, ob ich so einen kauf oder nicht. und wenn ich einen find, geh ich den natürlich mit meinem privaten "garagisten" besichtigen/vllt Probefahren (wäre sinnvoll)
    und dann muss ich schlussendlich immer noch selber einsehen, ob ich den kauf oder nicht.


    Das hört sich jetzt vllt so an, als wöllte ich einfach nicht einsehen, dass es möglicherweise wirklich nix is, aber ich hab mir schon soviel galber anhören müssen, dass ich immer noch SELBER überprüfe, ob eine sache gut ist, oder nicht (bzw für mich geeignet)

    Es kann ja noch immer sein, dass ich jetzt einen für 1000€ find, der perfekten zustand hat, und keine reperaturen braucht, oder was weiss ich nicht, wie gut der is.
    Und dann könnte ich ihn net holen, weil die versicherung so sauteuer wird.

    Aber das werd ich immer noch dann entscheiden müssen.

    und zum Allrad: das geht genau sogut mit Allrad(90PS) wie mit Vorder-/hinterAntrieb(90PS)!
    Die Leistung verteilt sich nur anders.

    mfg und Danke für die Antworten/Meinungen
    kerelfutzi

    PS: ich hab jetzt schon mehrere meinungen eingeholt, und werd das auch noch mehrmals machn.
    (hier im forum (ergebnis:schlechtes/unstabiles auto, das schnell verschleissen könnte und man keine teile findet) Privatpersonen(ergebnis:relativ gutes auto, solange nicht zuviele km, aber versicherung KÖNNTE teuer werden)

    Ich werd demnächst mal in ner Garage fragen, was die davon halten/ob die Ersatzteiel besorgt bekämen, usw.

    Und dann werd ich schlussendlich (ich sehs kommen) mich erst entscheiden, wenn ich vor dem auto stehe/vorm Verkäufer.
  • Also ich glaube hier schreiben viele ohne Ahnung.
    Also mal zum Benzinverbrauch. Unser alter Legacy hta sich knapp 10 Liter gegönnt. Aber 16 ist mal völliger schwachsinn. Er hatte 280000km und läuft immernoch. Wir haben ihn verkauft, da mein Vater ein anderes Auto wollte.
    Nun haben wir einen Subaru Forester. Soweit ich weiß hat unser alter Legacy nun bald 300000km und das ohne Probleme. Ein Subaru macht MINDESTENS
    250000km.
    Also an deiner Stelle würde ich die Granze für nen Impreza bei 1100€ ziehen.
    Allerdings habe ich da auch nicht die große Ahnung, da ich selbst noch kein Auto fahren darf und mich daher mit den Preisen noch nicht so auskenne.

    Grüße
    Meine Up's: Dethkarz ~125MB , Super Kickers 2006 OST ~20MB
    Blacklist: -
    auch für dich sind keine Bilder in der SIG zugelassen
  • Wenn schon dann Reiskocher! :D

    @ Threadersteller:

    Hier redet doch keiner was schön oder schlecht und es geht auch nicht um die Marke, ich fahr selber nen Honda aber 200 tkm ist für so ne alte (und dein BJ ist nunmal vergleichsweise alte) Schüssel doch schon recht viel.
    Wie du aber sagtest, anschauen und dann entscheiden ob dir das Auto das Geld wert ist.

    n3o
    [SIZE="4"]
    Got [COLOR="DeepSkyBlue"]/[/color][COLOR="Blue"]/[/color]/M Power?
    [/SIZE]
  • hehe.
    das wär ne idee, aber ich wollt ja nur sowas wie ne "vorahnung" haben, ob das auto "gut" ist oder nicht.(also von den km abgesehen, hab ja gesagt: auf jedn fall weniger als 200tkm)

    aber dem beitrag von Chad-Kroeger und einigen Erfahrungsberichten im I-net zu urteilen(die alle positiv dem wagen gegenüber waren) , steht es jetzt etwa 3:1 fürs kaufen.(oder 3:2)


    ich warte nur noch auf den Versicherungskerl, der mir aber (wahrscheinlich) sowas sagen wird wie : kostet das selbe wie en normales auto mit 90 PS. (hat der zumindest im voraus vermutet)

    und dann werd ich mir nochmal einen suchen und den gucken gehen.
    wenn ich den hol kann ich ja bescheid sagen :P


    alles in allem danke für die Antworten!
    ob positiv oder negativ :P

    mfg
    kerelfutzi

    PS: n3o hat gleichzeitig gepostet :P daher musste ich nochmal editieren...
  • Jo 90 PS wird bei der Versicherung nicht so arg viel ausmachen. Die neuen Impreza haben ja auch "etwas" mehr, bei denen wirds dann wohl auch teurer sein ^^

    n3o
    [SIZE="4"]
    Got [COLOR="DeepSkyBlue"]/[/color][COLOR="Blue"]/[/color]/M Power?
    [/SIZE]
  • Chad-Kroeger schrieb:

    Soweit ich weiß hat unser alter Legacy nun bald 300000km und das ohne Probleme. Ein Subaru macht MINDESTENS
    250000km.



    Bei regelmäßigem Besuch inner Werkstatt schafft das jedes Auto... ;)
    Ich persönlich wäre bei so einem km Stand sehr sehr vorsichtig...
    Grade wenn es sich auch noch um nen Privatkauf handelt. Da kann es sehr leicht passieren das man plötzlich das doppelte an Geld das der Wagen gekostet hat in Reperaturen gesteckt hat.
    Ich würde dir vorschlagen lieber n bisschen mehr auszugeben und direkt zu nem Autohaus zu gehen und dir da nen gebrauchten zu holen. Evtl. kriegst du da auch noch n halbes Jahr - Jahr Garantie auf die Karre. Den wie man ja bekanntlich weiß macht son Auto nur Spaß wenn es auch fährt. :)
  • ich hab ja auch nicht vor, mich jetzt auf 200Tkm zu "fixieren"
    ich hab lediglich gemeint, dass das meine ALLERHÖCHSTE GRENZE ist.
    und dass alle meinen 200Tkm sei zu viel ist ja auch klar...
    Das weiss ich selber. Ich hatte ja vor, auf jedn Fall unter dieser Grenze zu bleiben. d.h. nicht gerade 180.Tkm eher sowas um die 100-150tkm (was auffindbar wäre, für nen gebrauchten)

    von daher ist das aber sehr "real" für dieser Alter/Zustand, da ein Bekannter sich auch vor kurzem nen Gebrauchten für 1000€ geholt hat, mit 150Tkm (von ner Werkstatt mein ich sogar)
    und das war auch ein "normales" Auto (Honda civic von 1994, hatte auch kein Rost oder Ähnliches, Super Zustand, meiner Meinung nach)

    Und das mit "hol den in ner werkstatt" is garnicht mal so ne schlechte Idee.. da hab ich ehrlich gesagt noch garnicht dran gedacht, müsste ich mal bei einer Anfragen...Das wäre sicher besser, dann hät ich direkt nen Platz, wo ich den hinbringen könnte für Unterhalt und co.

    Und den Max. Preis werd ich wahrscheinlich nochn bissel "anpassen" müssen.
    Da ich ja eh noch was warte, hab ich ja auch dann mehr Geld, um zu investieren.Dann krieg ich ja auch mehr für :D von Preis/Leistung her.
    Und bis dahin ändert der Markt ja noch :)

    (ein bekannter hatte ma nen alten wagen, der ein jahr vorher 1000€ gebracht hätte, der hat aber (im jahr danach) nur noch knapp 100 bekommen.und der war nicht einfach nur zu dumm ;) das war halt listenpreis)
  • also ich hab gestern von der versicherung Bescheid bekommen:

    der Subaru wäre nur knapp 50€ teurer, als ein Seat Ibiza gleicher Ausführung(1.6liter benzin, blablabla...)
    das liegt daran, dass der subaru en paar mehr Kw hätte ...
    obwohl ja Kw*1,3 = Ps (oder so ähnlich)

    naja auf jedn Fall wäre das dann 710€/Jahr für den Subaru, was aber noch akzeptabel ist, wenn man überlegt, dass andere manchmal bis zu (oder noch mehr als) 1000€ zahlen/Jahr (mit 18 Jahren)

    Aber wie auch immer, jedem das seine...

    mfg
    kerelfutzi

    PS: zur Uhrsprünglichen Frage:
    Mein entschluss ist jetzt: ich warte erst ma en kl. bissel, bis ich einen guten find, und wenn ich dann nach mehreren Versuchen (Besichtigungen) nix ordentliches gefunden habe(-n hätte sollen können) dann geb ich vllt auf, und hol mir´n anderes auto ;)