Computerkauf - Vergleich

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Computerkauf - Vergleich

    Nabend!
    Also..
    Ich suche schon seit längerem 'nen zweiten Rechner, bis ca 500 €.
    Er sollte zum alltäglichen surfen schnell sein, aber auch gut und gerne mal ein neueres Game gut mitmachen.
    Da ich absolut nicht mehr mitkomme, welche GRafikkarten für was taugen etc.. brauch ich eure Hilfe :D
    Ich habe mal bei e-bay zwei Angebote rausgesucht, die mir passend erschienen und zufällig vom gleichen Händler sind:
    cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V…0&ssPageName=STRK:MEWA:IT

    cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V…3&ssPageName=STRK:MEWA:IT

    So.. erstmal allgemein; was haltet ihr von denen? Dann, lohnt es sich bei dem einen Angebot eher einzugehen, wegen der SATA Festplatte, die aber dann kleiner ist? Der eine Prozessor hat mehr Cache, höheren FSB, macht sich das bemerkbar? Und ganz dringend Hilfe brauch ich bei den Grafikkarten.. Was haltet ihr von denen; welche schneidet beim direkten Vergleich besser zwischen den beiden ab?

    Wenn jemand ein anderes Angebot hat, bzw findet, so kann er es gerne posten. Der PC sollte aber schon 1 GB Ram haben, einen Athlon oder P4 Prozessor sowie PCI-E Slot/PCI-E Grafikkarte.

    Würde mich freuen beraten zu werden, ich blick nicht mehr durch!

    Danke im Voraus!

    Gruß,
    itsjustme
  • Also beide Angebote sind eher neue Spiele untauglich. Keiner der beiden Grakas kann überzeugen.

    AMD ATHLON 64 3000+ mit 64 BIT TECHNOLOGIE
    ausgestattet mit 640kb Cache, Sockel 754 Newcastle
    1000 MHz Frontsidebus
    damit können Sie den vollen Leistungsumfang der neuen Betriebssysteme nutzen die mit 64 BIT Adressverwaltung arbeiten, natürlich laufen auch alle anderen Betriebssysteme ohne Probleme


    Ausserdem sind die fett markierten Angaben Fragewürdig. 640kb Cache?? L1 und L2 zusammen addiert? Sockel 754 und zu dem Frontsidebus 1000? Geht garnicht. Erst beim Sockel 939 ist er 1000MHz. Das Mainboard ist von Asrock, naja ich würde sagen Müll! Und nur 2GB DDR-RAM max.??
  • hi,

    also für 500€ bekommst kein system das
    gut und gerne mal ein neueres Game gut mitmacht.
    ;)

    ansonsten is das system fin ich ganz in ordnung

    Asrock mainboards sind zwar nicht besonders wie big dunker
    schon sagte zum surfen reichts aber :D

    mfg marco
  • marcoreischer schrieb:


    also für 500€ bekommst kein system ..
    ;)

    hehe, okay.. Ich habe es mir ja schon gedacht, aber 'n bissl zocken kann man doch wohl noch, oder? :D

    marcoreischer schrieb:


    ansonsten is das system fin ich ganz in ordnung

    Auf welches bezogen?
    Zu welchem würdest du tendieren bzw mir raten zu kaufen?

    Gruß
    itsjustme
  • Eigendtlich nicht, weil die IDE 300 GB ist auch schnell genug.IDE und S-ATA nehmen sich nicht viel, was Speed angeht!

    Vielleicht schaust du dich noch ein bisschen weiter um, so was braucht manchmal etwas mehr Zeit!

    MfG.:

    gangstarr2088
  • Der erste Rechner # AMD ATHLON 64 3000+ mit 64 BIT TECHNOLOGIE und SATA 2 lohnt sich nur wenn Du ein Betriebssystem mit 64 Bit Anwendung verwendest.Also das normale Win XP Prof oder Home unterstützt ja nur 32 Bit,also lohnt die SATA 2 Festplatte nicht.
    Zu der X1300 ... naja also ... Es ist halt mies das die karte nur 128-bit Speicherinterface hat. Dann wird der Speicher von der Graka von Deinem Arbeitsspeicher genommen und ist deshalb ebenfalls nicht fürs Spielen gedacht. Für ne ordentlich Zoker-karte müsste man schon so die X800 oder die X850 Reihe ins Visier nehmen. Wer halt noch ein bisschen mehr Geld zur verfügung hat, könnte sich noch mit der X1800 Reihe ziemlich glücklich fühlen.

    Bessere Grafikpower hat der zweite PC mit der ATI X550.Damit kannste schon ein neueres Game zocken.Allerdings in niedrigen Auflösungen versteht sich.
    Der Rechner ist ansich ganz passabel für das Geld.Könnte allerdings schon den neuen 939er sockel für die CPU haben und ein besseres Netzteil.Weil wenn Du ne andere Graka reinbauen willst dann sind 300 Watt am unteren Limit und wenn Du pech hast raucht das Netzteil ab.


    Kuck mal hier h**p://www.jacob-computer.de/AMD_Athlon64_System_32_64Bit_artnr_112666.html?SID=045ac04909dbd8594ead4b934a6e2521

    oder der hier ist auch besser. h**p://www.das-pc-system.de/d__mm_1005___64_3700549.htm

    spar lieber noch ein bischen und gebe etwas mehr aus,dann haste was davon.
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]
  • Danke erstmal, besonders an dich, Firecat!
    Ich denke mal ich vertrau deiner Meinung, in der Hoffnung, dass die X 550 wirklich besser ist. Ein stärkeres Netzteil (420W) bekommt man gegen geringen Aufpreis, also kein Problem.
    Von der 64bit Geschichte wusste ich schon bescheid, aber nicht wirklich über SATA.
    Ich denke, dass ich den dann sofort nehmen werde, habe noch zwei Stunden Zeit, also noch habt ihr Zeit mich zu überzeugen.

    DANKE schonmal!
    Gruß
    itsjustme

    EDIT:
    Eine ganz dringende Frage:
    Bei einer genaueren Aufnahme von der Grafikkarte sieht man keinen Anschluss für einen normalen Monitor, sondern nur die für TFT's .
    Stimmt dass, d.h. kann ich meinen normalen nicht anschliessen?
    In der Beschreibung steht zudem auch, dass nur 2 DVI Anschlüsse und ein TV Out vorhanden sind!
    Bitte um Rückmeldung!
  • Also wenn ich Dir noch einen Rat geben darf dann warte noch ein zwei wochen und besorge Dir noch 200 Euro und kauf diesen PC hier.Damit haste absolut den High end PC für das Geld,der lässt bei Dir keine Wünsche offen.

    h**p://www.tecstore.net/product_info.php?products_id=42557&osCsid=366346c6fe22cd4eaa06faefd9f13c14

    Bei dem PC ist normalerweise ein Adapter für die Graka anschlüsse dabei,so das Du auch einen Normalen Monitor Anschließen kannst.Wenn nicht der Adapter kostet 8 Euro in jedem Computerladen zu bekommen.
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]