CPU hängt an Lüfter :(

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • CPU hängt an Lüfter :(

    Hi, ich hab n Problem: Heute ist mein Arctic-Cooling Lüfter gekommen (Sockel 478) und den wollte ich gleich einbauen, ok, erster Schritt der andere CPU muss raus... Gesagt, getan, ZACK war der CPU gleich am Lüfter mit herausen...

    Wie bekomm ich nun den Lüfter da runter, man sieht dass er an ner Wärmeleitpaste hängt, aba die sich vorhe am CPU-Lüfter befand und großflächig aufgetragen war!

    HIILLLFFEE!

    EMEFGE
    geri
  • hehe, das hab ich ja noch nicht gehört^^
    die cpu ist doch aba normalerweise fest, is da nicht was am board kaputt gegangen? naja, eigentlich auch egal

    Hm, das wird sicherlich etwas schwierig.
    Versuch mal den Lüfter zu drehen und von der CPU abzuziehen!

    Naja, trag nächstens net so viel wärmeleitpaste auf. zu viel is auch net gut

    Hackmanno1
  • vorsichtig mit Fön erwärmen und dann drehen NICHT ZIEHEN!

    eigentlich bleibt die CPU doch am MB hängen oder wie hast du das fertigbekommen?
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • Hi
    Das ist bei einigen ALDI-Rechnern so.
    Da wird der Lüfter an die CPU gebaut.
    Das hat den Grund, dass er nicht ausgerüstet werden soll, soweit ich höre.
    Meiner Meinung kannst da nichts machen.
    [size=1][FONT="Courier New"]###############_###_####_
    #_ __ #___ _ _| |_(_)__(_)__ _ _ _###############new uploads: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8]
    |#'##\/ _ \ '_|##_| / _| / _` | ' \
    |_|_|_\___/_|##\__|_\__|_\__,_|_||_|###############Bis 28. Sept. weg[/FONT][/size]
  • probir mal zum elektriker deines vertrauens damit zu gehen vileicht bringt der das runter (chemie und anderre gesuntheitsschädliche dinge^^) ansonsten nur mit glück kannst ja auch gerne ein lösungsmitell für kleber und ähnliches ausprobiren

    aber dafür gebe ich dir keine garantie kann nämlich der cpu genauso kaputtgehn
    Jegliche Rechtschreibfehler sind pure Absicht und dienen zur Belustigung anderer !!![SIZE="2"]
    Nur weil da [COLOR="Lime"]Online[/color] steht Heißt das noch laaange nicht, dass ich vorm PC sitz!!![/SIZE]
  • LAso das war bei mir auch. Die CPU war nicht am Board festgemacht. Einfach nur reingesteckt. Da kam auch der Lüfter gleich mitm Prozessor raus. So n Typ aus nem PC-Laden hat mir den Tipp gegeben, dass ich versuchen sollte, mit (Wasch)Benzin die Wärmeleitpaste zu lösen.
    Was für einen Computer hast du denn?
    MfG Phunsoldier
  • Also ich hab nen Sockel 478er P4... Ich hab einfach dran gezogen, und auf einmal was das alles herausen...

    Also ich ahb das Problem soo gelöst: Zuerst Lüftergitter vom LLüfter getrennt, dann in das Gitter mit Fön heiße Luft reingeblasen bis richtig heis war, unten am CPU drehen und dann war er herunten! Leider war dann an der Oberschicht der ganze CPU voll mit der Wärmeleitpaste, wieder erhitzt und vorsichtig runtergewischt...

    Noch mal Glück gehabt... Es funktioniert wieder alles

    Danke nochmal an alle!
  • Ansonsten soll Alkohol (bloß keinen Bacardy, den sollt man Saufen) ganz prima gehen, bevor man den Chip mit nem Scharfen Werkzeug abkrazt.
    Ich wär so gern wieder so wie ich war als ich der werden wollte der ich jetzt bin.
    Auch sollte hier mal erwähnt werden,
    das der Beitragszähler keine Rückschlüsse auf irgendwelche Inteligenzquotienten eines Users schließen läßt.
    Und warum soll ich beim abbiegen blinken, wenn es allen einen Scheiß angeht, wo ich hinwill.