Freenet vs. AOL????

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Freenet vs. AOL????

    Hi!!!

    Also ich möchte mir jetzt endlich DSL leisten, aber welchen Anbieter?
    Ich habe mich bei den meisten Anbietern umgesehen und letzendlich auf Freenet gestoßen.

    Die sind am aller billigsten zu Zeit, aber ist Freenet auch gut(Service,Wartezeit,Down-,Upload-speed)???

    Der nächste auf meiner Preisliste währe AOL! Wie ist AOL((Service,Wartezeit,Down-,Upload-speed)???

    Also AOL oder Freenet? Welchen Anbieter würdet ihr empfehlen?:confused:

    Gruß
    boodoo;)
  • Also kenne Kollegen von mir die bei aol sind (noch) oder waren auch. Die raten jedem von AOL ab. Strarkes schwanken der down & Up speeds, Pings beim zocken tötlich (lags) support, kannste auch deine Oma fragen, bekommste die gleichen antworten...

    Free net kenne ich nur einen der das hat, und der ist recht zufrieden damit aber soll auch der Down Speed ab und an schwanken.

    am Zuverlässigsten sind für mich Folgende Anbieter die zwar nicht die Billigsten sind aber von den angegebenden leistungen auch das halten was sie versprechen

    1. T-Online
    2. 1und1
    3. Arcor
    4. Free Net
  • Ich an deiner stelle würde lieber 5€ mehr pro monat mehr investieren und dann kannst du bessere leistungen erwarten, denn ich habe von beiden anbietern die du dir rausgesucht hast, nicht das beste im service bereich gehört!
    Greetz Desaster
  • Fusuchiru schrieb:


    1. T-Online
    2. 1und1
    3. Arcor
    4. Free Net


    Jetzt mache ich mal eine Tabelle...

    Zu....
    1. T-Online -> letzter Dreck,Service schlecht,haben weniger ahnung als man selbst,Speed naja,war ich selber mal,also weiss wovon ich spreche,hatte mit dennen nur Ärger,habe zusätzlich 2 Monate auf die Software und Hardware gewartet!:mad:

    2. 1und1 -> Soll ganz gut sein,habe nicht viel negatives gehört,Service soll auch gut sein,man sollte es nur nicht übertreiben,sonst Brief,aber kennt ja jeder!

    3. Arcor -> ist meine Hauptleitung,habe DSL 6000,Speed Bombastisch,fast immer 740 kb/s,Lieferzeit sehr schnell (1 Woche) von der Hardware und günstig!Achja,was der eine geschrieben hat wegen 800 kb/s,wie soll das gehen,es gehen maximal nur 748 kb/s,aber naja!

    4. Freenet -> Hatte ich auch mal,konnte mich nicht beklagen,Speed war ok,keine hänger,Service auch ok,Hardware war auch schnell da!

    5. AOL -> finde ich persönlich nur mist,Speed naja,Ping schlecht,Leitung schlecht,also hat aussetzer und man kann sich gar nicht einloggen,oder man wird gegickt,ohne das man was machen kann dagegen und die Kundenbetreung auch nicht immer die beste,Hardware hat auch relativ lange auf sich warten lassen!

    Das sind und waren meine Erfahrungen bisher!
    [SIZE="1"]CPU-A[COLOR="SeaGreen"]M[/color]D[COLOR="Silver"]64[/color] [COLOR="Silver"]FX[/color]-[COLOR="Silver"]57[/color] 2,80 GHz @ 3,06/Mainboard - Asus A8N SLI Deluxe/Systemplatten - WD Raptor @ Raid-0
    Grafikkarte - Asus Extreme N7800 GTX @ SLI/Speicher - 2048 MB Corsair Twin CL 2
    [/SIZE]
  • Hi!

    Da bin ich wieder! Also sowas ähnliches hab ich auch schon über AOL und Freenet gehört. Die sollen beide nicht undbedingt die besten sein...! Naja hab mich jetzt ganz anders entschieden : ARCOR !!!
    Eigentlich nur gutes gehört, und sevice war auch freundlich (hab schon mal angerufen:D )!!!

    Also danke und bis denn dann

    boodoo;)
  • Das ist wieder sone Frage wie: Was war zuerst da, das Huhn oder das Ei.

    Der eine sagt dies der andere das.

    Sicher ist es gut dir rat zu holen, aber leider findet man sowas immer erst selbst heraus.

    Ich hab bei T-com angefangen Analog/ISDN/DSL1000. Bin dann wegen des Preises zu 1und1 gegangen und ab da viele Probs gehabt, bis hin zum bekannten 100Euro Angebot. Im März 2005 hatte ich eine Woche keine Verbindung, woran dies lag konnte 1und1 nicht beantworten. Naja ein hin und hergesabbel (Anschluß T-com Probs; Nene, hier ist alles i.O., liegt am Provider ect.)
    Jetzt bin ich zu T-com zurück, da der Support eigentlich immer gut war, bei mir jedenfalls, denn ich hab ihn nie gebraucht!

    greez
    menne
    Ich wär so gern wieder so wie ich war als ich der werden wollte der ich jetzt bin.
    Auch sollte hier mal erwähnt werden,
    das der Beitragszähler keine Rückschlüsse auf irgendwelche Inteligenzquotienten eines Users schließen läßt.
    Und warum soll ich beim abbiegen blinken, wenn es allen einen Scheiß angeht, wo ich hinwill.
  • ARCOR - Nein danke!

    Moin.

    Ich kann von Arcor nur *dringend* abraten!
    Fast 6 Monate Wartezeit und schlussendlich haben sie es doch nicht auf die Reihe gebracht das ich surfen/telefonieren kann.
    Stattdessen durfte ich unzählige Euros in Einschreiben, Faxe, Telefonate investieren... :mad:

    Bei der Telekom dann innerhalb von unter 1 Woche Telefon und nach ~2 Wochen DSL gehabt.
    Hotlines im Gegensatz zu Arcor kostenlos.
    Hab bisher nur einmal mit einem Techniker gesprochen (der mich *kostenlos* auf dem HANDY zurückgerufen hatte (innerhalb von 2 Stunden nach Online-Meldung :eek: )). Problem wurde gelöst, Techniker war zudem noch recht nett.

    Arcor hingegen sind die letzten Pappnasen!
    Kundenfreundlichkeit und Service kannste da lange suchen... und wirst wohl trotzdem nichts finden. :o

    :rot: Es sei denn du stehst drauf erstmal mind. 20-30 Minuten in der Warteschleife zu hängen nur um dann mit Leuten zu sprechen die entweder keine Ahnung oder kein Bock haben. Meistens wahrscheinlich beides.


    Mein Tipp: T-Com/T-Online!

    Gruß,
    Commander Keen

    P.S.: Wie du aber schon an diesem Thread hier siehst... du kannst überall Glück und Pech haben.
    Ob ein Anschluss klappt oder nicht hängt von zig Faktoren ab.

    Also egal was du nimmst... toi toi toi! :D
    Ich habe das Wort "Europa" immer im Munde derjenigen Politiker
    gefunden, die von anderen Mächten etwas verlangten, was sie im
    eigenen Namen nicht zu fordern wagten. [SIZE="1"](Nov. 1876)[/SIZE]
    [SIZE="1"]Otto von Bismarck[/SIZE]