Bildschirm Kabel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bildschirm Kabel

    Hi Leute,

    hab seit kurzem folgendes Problem:

    mein Bildschirm schafft nicht mehr die 100Hz bei hohen Auflösungen und wird manchmal grün. Ich hab mal gesucht, woran das liegen könnte und hab entdeckt, dass am Kabel 2 Pins fehlen (laut Handbuch einmal masse und einmal Grünrückleiter).
    Man könnte jetzt meinen, ich könnte doch einfach das Kabel austauschen und fertig. Aber genau da liegt das Problem, der Bildschirm hat ein fest eingebautes Kabel und das lässt sich nicht einfach so mal eben rausziehen.

    Was soll ich damit jetzt machen? ich kann ja schlecht einfach den Bildschirm aufschrauben

    (achja, der Monitor ist ein N110s von Videoseven (V7) Röhrenmonitor und ich hab noch ein paar Monate Garantie, nur sagen die mir, dass sowas kein Garantiefall sei, da ich das ja auch selbst kaputtgemacht haben könnte (leuchtet ein)

    Hat jemand nen Vorschlag, was ich da jetzt tun soll?
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]
  • wenn du selber gut im löten bist und du dir das zutraust könntest du dir einfach einen neuen stecker kaufen, den alten abschneiden und ihn anlöten.

    aber sicherer ist es denke ich wenn du damit zu einem computer- bzw elektroladen gehst und fragst ob sie das schnell für dich machen könnten.

    das sollte eigentlich nicht all zu viel kosten..
  • was für n kabel ists denn?
    wenn du einfach den kaputten stecker abmachst und ne neuen dranlötest?
    wird aber schwer werden, wenn du nicht geübt bist
    Kennst du jemanden, der das kostengünstig macht?
    sonst wirds schwer!!

    Hackmanno1
  • hm
    selberlöten ist glaub ich nicht so die super idee für mich

    dann geh ich doch mal lieber zum PC Laden inner Stadt und frag da was sich da machen lässt
    auch wenn der mal wiede rnicht begeistert sein wird, dass er enien fremdgekauften bildschirm reparieren darf

    vielen dank für die ideen schonmal

    Martin
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]
  • Du könntest natürlich dir auch ein altes Kabel von einem ausgedienten Monitor hohlen.Also den aufschrauben, dass Kabel raus nehmen und bei deinem Monitor einsetzen.
    Vielleicht schaust du mal aufm Schrottplatz oder Mülldeponie, da stehen immer alte Monitore mit festem Kabel!

    MfG.:

    gangstarr2088
  • naja, und dann wenns nicht klappt???

    Ich hatte gehofft es gibt die Möglichkeit das irgendwie so wiederhinzukriegen, direkt am Kabel oder so, deswegen ja die Frage.

    vielen Dank allen die versucht haben zu helfen, wenn noch jemand was weiß soll er sich bitte melden, aber ich denke ich trag das dingen diese Woche mal zum PC Fachhändler bzw. frag da erstmal nach die müssten ja was machen können.

    MfG Martin
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]
  • also der PC Mensch im Laden meint dazu, dass das theoretisch möglich wäre, aber praktisch ne ziemliche Sysiphusarbeit sei, und dementsprechend teuer werde. Und dazu gleich so teuer, dass man eigentlich nen neuen Bildschirm kaufen könnte.

    Also bessere Vorschläge hat wohl niemand, oder?
    weil sonen Pinn wieder reinfummeln geht wahrscheinlich auch nicht, wenn cih das richtig sehe.
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]