Schlechtschreibreform

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Schlechtschreibreform

    moin!!!
    hab gerade seit langem mal wieder nachrichten geschaut und war geschockt...
    als ich noch in der schule war, kam gerade die erste reform raus...:eek:
    wir hatten das glück das wir die alte und die neue rechtschreibung benutzen konnten.
    da die politiker meinen die neue reform zu reformieren in die alte reform, gibts da ein durcheinander. selbst die lehrer wissen nicht mehr was richtig und was falsch ist. ich meine mir ist das egal ich geh nicht mehr in die schule.
    wüd mal gerne wissen was die schüler unter uns davon halten...
  • Moin,

    naja, ich hatte bis vor kurzem auch Glück, da ich aus NRW komme!!!Jetzt ist aber leider auch die neue Rechtschreibreform bei uns pflicht und ich finde sie schlecht weg...beschissen!

    Was soll das bringen, wenn man Stengel jetzt Stängel schreibt?

    Einige sachen sind ja nachvollziehbar wie z.B Betttuch oder Delfin...

    Mann muss aber nicht so ein riesen Theater um den Mist machen...

    MfG.:

    gangstarr2088
  • Ich komme aus Bayern und wir dürfen noch, jedenfalls bei unseren Lehrer, beide Rechtschreibungen verwenden. Trotzdem stimme ich zu, dass einfach zu viel falsch reformiert worden ist.

    Ein Beispiel:
    In Bayern dürfen/müssen jetzt Grundschüler in der 1. und 2 Klasse so schreiben, wie sie wollen. Also ohne Rechtschreib- oder Grammatikregeln und ohne das der Lehrer den Schülern sagt, was sie falsch geschrieben haben oder Korrekturvorschläge anbietet. Damit will man den Schülern mehr Selbstvertrauen geben. Ich finde das aber einfach nur krotesk. Wenn der Schüler 2 Jahre lang Pall statt Ball oder droken statt trocken schreibt, dann lernt er auch nicht mehr später wie das Wort richtig geschrieben wird.

    Warum behält man einfach nicht das, was sich bewährt hat? Über 30 Jahre hatten wir kaum große Rechtschreibreformen oder Ähnliches. Und jetzt meinen der Rechtschreibrat und Kultusministeren, dass die Schüler aufgrund des schlechten Abschneidens vor allem in der PISA-Studie, eine neue Rechtschreibung brauchen, die zwar auf den ersten Blick moderner, aber keinesfalls besser ist, sondern mehr und mehr Verwirrung stiftet.

    Ich wäre mal dafür, wenn das so weitergeht mit der Rechtschreibung, dass alle Politiker, Kultusministerien etc., die die Rechtschreibreform unterstützten, sich mal nen Test unterziehen, in dem die aktuellste Rechtschreibung getestet wird. -Ich glaube, die wären noch schlechter als die Schüler.


    MfG
    [SIZE="1"][Uploads: #1#2#3#4#5[/SIZE]]
  • Die Rechtschreibung sollte man am besten ganz in Ruhe lassen, durch Änderungen wird überhaupt nichts einfacher, und bis jetzt hat jeder die aktuelle Rechtschreibung halbwegs hinbekommen (ok das war gelogen). Mir ist es aber eigentlich egal, mir hat noch niemand was abgezogen deshalb und bei oft verwendeten Wörtern kann man sich auch mal kurz die neue Schreibung einprägen.

    mfg
    Dreamcatcher
  • Ich find das mit der Rechtschreibung eigentlich völlig blödsinnig !
    Die solln ma nich so rumheulen wenn man mal anstatt nem ss n ß schreibt oder umgekehrt !
    Solange jeder das Wort noch lesen kann , und jeder weiß [ ne nich die farbe :D ] was damit gemeint ist, isses doch ok?
    Wozu also das ganze gelaber um neue recthschreibung wie wird was geschrieben usw...

    Es sollt sich keiner ansch.. wegen nem ß anstatt nem ss oder so...

    mfg
    Ribéry...Rooobbeeeen ROOOOBBEEEEEN - jetzt macht er sein Tor!!!
  • Reformen vom Kaliber der Rechtschreibreform dienen scheinbar zur Beschäftigung von Politikern ( wie das Verbot von "Killerspielen), statt sich um wichtige Dinge zu kümmern.
    Ich kenn das Phänomen : wenn ich was wichtigs zu tun hab, dass schwierig oder unangenehm ist fange ich an zu putzen oder so was und schiebe das Problem weg. So sind auch manche Handlungen von Politikern zu sehen.

    Und der Dudenverlag könnte auch daran profitieren , schon mal dran gedacht??