WLAN Karte findet Netz nicht!!! Hilfe!!!!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • WLAN Karte findet Netz nicht!!! Hilfe!!!!

    Hallo Leute!

    ich habe folgendes Problem, ich habe einen Amile Fujitso Siemens Rechner, und komme mir der darin verbauten Broadcom WLAN Karte einfach nicht in das Netzwerk der FritzBox!

    Ich habe schon alles versucht.
    Internet über normales Ethernet funktioniert, auf über einen anderes Notebook ist alles kein Problem.
    Die Windows WLAN Suche findet übrigens das Netz vom Nachbarn, aber eben meins nicht!


    Was soll ich tun?

    Ich bin für jeden Vorschlag offen!

    DANKE!!!!

    MfG

    MacCryer
    Wir leben in einem pseudointellektuellen Edelpuff
    Das Universum wird der Menschheit keine Träne nachweinen.
  • Hmmm,

    Installier doch mal bitte "NetStumbler" und mach einen Screenshot.
    Dann kann ich sehen was da los ist.

    Wenn NetStumbler nix findet liegt es an deinem Router und nicht an deiner Wlan Karte.

    Mfg Spawn
    [COLOR="Blue"][SIZE="1"]And he said, "Take this pill..." And she did.
    And then she said, "What did you just give me?"
    "Ecstasy." he said. And then...[One Night in NYC - "The Horrist"][/SIZE][/color]
  • Da die WLan-Karte des PC das Netz des Nachbarn findet scheint sie ja in Ordnung zu sein.
    Öffne mal im funktionierenden Laptop die Oberfläche der Fritzbox und da im Menü WLAN das Untermenü allgemein.
    Sollte dort so aussehen:

    Hier können Sie die Einstellungen für das kabellose Funknetz (WLAN) vornehmen.

    WLAN aktivieren der Haken muss gesetzt sein
    Funkkanal auswählen muss natürlich beim PC der selbe sein
    Name des Funknetzes (SSID) muss genau übereinstimmen

    Name des Funknetzes (SSID) bekannt geben damit der PC das Netzwerk erstmalig finden kann, muss der Haken auch gesetzt sein (hinterher aus Sicherheitsgründen wieder entfernen
    Sendeleistung
    Modus musst mind. einen wählen den die Karte des PC beherrscht/B]

    802.11g++ aktivieren

    WLAN-Stationen dürfen untereinander kommunizieren [B]je nach eigenen Wünschen wählbar


    Dann must du noch im Menü Sicherheit die nötigen Einstellungen machen:

    eben Sie an, wie das Funknetzwerk gegen unberechtigte Nutzung und Abhören gesichert wird.
    unverschlüsselten Zugang aktivieren
    WEP-Verschlüsselung aktivieren
    WPA-Verschlüsselung aktivieren
    WPA-Verschlüsselung

    Legen Sie fest, mit welchem Kennwort WLAN-Verbindungen gesichert werden. Das Kennwort muss zwischen 8 und 63 Zeichen lang sein und darf Buchstaben und Ziffern enthalten. Die Groß-/Klein-Schreibung wird berücksichtigt.
    WPA Modus
    WPA-Netzwerkschlüssel
    Group Key Intervall Sekunden


    So funzt es bei mir einwandfrei.
  • So Leute, hab das Problem endlich lokalisiert, es war son scheiß Prog namens OdysseyClient installiert, wenn ich das beendet hatte, konnte ich aufs Netzwek zugreifen.... Fragt mich nicht was des macht usw, is mir auch egal hauptsache es geht nun. Viel Dank nochmal an euch! :)

    MfG

    MacCryer
    Wir leben in einem pseudointellektuellen Edelpuff
    Das Universum wird der Menschheit keine Träne nachweinen.