dual-core festlegen welche Programme auf welchem cpu laufe sollen

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • dual-core festlegen welche Programme auf welchem cpu laufe sollen

    hallo zusammen
    ich hab da mal nee frage und ich hoffe ich bin damit im richtigen bereich.
    Also:
    Ich hab einen Dual-Core 3.0 ghz cpu (ausm aldi Pc md 8800)
    Nun dachte ich mir, das ich vl irgendwie auf dem einen Kern alle Hintergrundprogramme und ähnliche sachen (wie z.B virenprog, Firewall) laufen lassen könnte, und auf dem anderen Kern die hauptsachen wie Spiele und so weiter.
    Ist das Technisch möglich???
    Ich weiß, dass man im Taskmanager die Zugehörigkeit einstellen kann, aber ich fänd es ziemlich lästig bei jedem Start zu für jedes Programm aufs neue die zugehörigkeit festzulegen.
    Gibt es dazu ein Programm welches das automatisch macht?
    Bringt das ganze vorhaben überhaupt was?
    Ich hoffe auf baldige antwort
    mfg webersliver
    [SIZE=1]
    (\_/)
    (o.0)
    (><)
    This is Bunny. Copy Bunny into your signature to help him on his way to
    [/SIZE]
  • Bringt nchts.

    Windows verteilt die Prozesse, wenn du es nicht manuell machst, alleine auf die beiden Core's so wie es ambesten ist.
    Und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es Vorteile hat, wenn auf dem einen Core die Nebenprogramme und auf dem anderen die Hauptprogramme laufen.
  • Hi,

    warum soll das nix bringen, wieso gibt es dann überhaupt solche prozis.
    Bei solchen Kleinigkeiten wie Antivirus Firewall bringt das freilich nichts, aber bei rechenintensive Programme bringt eine manuelle Zuordnung schon einiges an Leistung.

    MfG
    voyager2006
  • Im Prinzip soll Dual Core von Windows zugewiesen werden, da durch das preemtive Multitasking Windows auch festlegt welches Proggi denn nu arbeiten darf. Des weiteren sind heutige Programme nur selten Dual Core fähig, also fähig in einzelne, trennbare, Sequenzen abzulaufen, damit diese aufgeteilt werden können.

    Schau doch mal bei den Cebit-News von Intel, ansonsten wüßt ich aber keins.
    Ich wär so gern wieder so wie ich war als ich der werden wollte der ich jetzt bin.
    Auch sollte hier mal erwähnt werden,
    das der Beitragszähler keine Rückschlüsse auf irgendwelche Inteligenzquotienten eines Users schließen läßt.
    Und warum soll ich beim abbiegen blinken, wenn es allen einen Scheiß angeht, wo ich hinwill.