neuer PC - passen die Komponenten so zusammen?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • neuer PC - passen die Komponenten so zusammen?

    Hallo Leute!

    Ich will mir demnächst einen neuen PC kaufen. Diesmal aber keinen Komplett-PC sonder ich würd ihn gern selber zusammenschrauben ;)

    Desshalb würd ich gern eure Meinung zu den Hardwarekomponenten hören (passen die zusammen, sollte ich welche tauschen, sind andere besser..)

    also mein PC würde von mir folgende Teile spendiert bekommen (hab mir alles bei alternate.at zusammengesucht):

    1) AMD Athlon 64 X2 4200+ (Boxed, OPGA, "Manchester") um € 393

    2) Thermaltake Purepower Bluelight 460W (1x PCIe) um € 72

    3) Thermaltake Armor (schwarz, Stahl, Window Kit) um € 132

    4) GigaByte GV-RX18T512V-B (Retail, TV-Out, Video-In, 2x DVI) um € 362

    5) Asus A8N32-SLI Deluxe (Sound, 2x G-LAN, FW, SATA II RAID) um € 196

    6) Samsung SH-D162C (Bulk, schwarz) um € 19

    7) Plextor PX-230A (Bulk, schwarz) um € 36

    8) Sony DWQ-30AB2 (Bulk, schwarz) um € 46

    Nur beim Arbeitsspeicher bin ich mir nicht ganz sicher - was sollte ich da eurer Meinung nach nehmen! Festplatte hab ich mir erst vor kurzem gekauft und werd ich auch weiterverwenden!

    So das macht in Summe € 1256,-

    Bei euren Vorschlägen und Meinungen würd ich euch bitten, ungefähr den Endpreis von € 1400 nicht zu übersteigen. Mir ist klar, dass es hier bei einigen Komponenten wesentlich besseres gibt. Aber das würd mir mein Kontostand leider nicht erlauben!

    Vielen Dank jetzt schon mal!

    LG aus Österreich - Norath
  • tach:)
    also der pc macht auf mich nen guten eindruck:) da passt meiner meinung nach alles. nur würde ich dir noch zum prozessor nen kühler empfehlen. da die boxedkühler oft nich überzeugend sind(Arctic-Cooling Freezer 64 Pro, bei alternate für 16€). beim speicher würde ich eventuell schon zu 2Gigabyte Ram greifen obwohl 1Gig vollkommen ausreichend ist für aktuelle spiele. die meisten zumindest;) der G.Skill F1-3200 PHU2-2GBNS ist mit 170€ etwa günstig für 2Gig Ram und hat zudem auch noch gute Latenzen. Hab ich noch eine frage...schonmal en pc zusammengebaut? wenn nicht am besten an kisok gehen und umkucken ob in irgendeiner zeitschrift tips oder ne anleitung zu finden ist. kannst auch im internet kucken( de.tomshardware.com/praxis/20020906/index.html ) oder nen freund holen der sowas kann.
    hoffe konnte dir weiter helfen:)

    mfg vanceMM


    hab grade mal gekuckt bei alternate gibts jez das Asus A8R32-MVP Deluxe. fals du dann später noch ne 2. ati grafikkarte haben möchtest.das is auf jedenfall zukunftssicher:D. das board hat den neuen rd580 chipsatz. in der ausgabe 04/2006 der pcgh wurde es getestet und bekam ne bewertung von 1,5. das Asus A8N32-SLI Deluxe hat ne bewertung von 1,46 bekommen also nur nen tick besser. aber muss den anderen hier recht geben wenns nur eine karte sein soll reicht natürlich auch ein einfaches board.

    mfg vanceMM
  • Mhhh, das A8n32 bringt dir eigentlich nur was, wenn du noch ne 2 Grafikkarte anschaffen willst ! Sonst wären 100 €uro zum Fenster rausgeklickt!

    Falls du keine 2. Grafka willst, nimm einfach das A8n für ca 90 €uro! Das ist im Prinzip das gleiche, nur eben mit einem x16 PCI-E Steckplatz! geizhals.at/eu/a129388.html

    Und wieso kaufst du nen CD und DVD Brenner??
    Kauf einen DVD Brenner, denn jeder DVD Brenner brennt auch CD's! Diese angeblichen Brenngeschwindigkeitesunterschiede habe ich noch nicht festgestellt!
    Mit Brennern kenn ich mich jetzt ned so gut aus, aber als DVD Laufwerk würde ich ein Teac DV-516-G empfehlen! Zugriffszeiten sind spitze! (85ms/85Ms)

    Achja, den X2 bekommste schon für 350 €;)
  • Hallo!

    Und danke für die schnellen Antworten!

    @Crackspider :

    Ich denke nicht, dass ich mir eine 2te Graka einbauen werde! Danke mal für die Info da werd ich mir die 100 € sparen und mir das A8n für ca 90 €uro holen!! (kannst du mir da den genauen Produkt-Text posten?)

    Da ich relativ viele CD`s brenne dachte ich, wäre ein eigener CD-Brenner ratsam - alleine von der Geschwindigkeit ... aber wenn ich da falsch liege lass ich mich gerne vom Gegenteil überzeugen!

    @ vanceMM:

    das mit dem CPU-Lüfter ist ne gute Idee auf das hätt ich gar nicht gedacht - werd ich auf jeden Fall dazukaufen. Mir persönlich reicht 1 GB RAM - könnt ihr mir viel. noch sagen was besser wäre - eine 2x512 MB Lösung oder nur einen 1 GB "Ziegel" zu kaufen....

    PC`s hab ich schon einige mit Freunden zusammengebaut - aber ich werd mir mal den Bericht auf TomsHardware durchlsen - danke dafür!

    LG Norath
  • öhm, hört sich alles ganz gut an, aber das mainboard ist ein SLI board. das wurde für zwei NVIDIA grakas gemacht. wenn du dir die x1800 holen willst reicht ein a8n-e oder ein anderes board mit ohne sli chipsatz. da sparst du knapp 100€.
    wenns doch ne zweite graka werden soll dann brauchst du n crossfire board für die atis.....
  • Also zum Thema RAM: Da der Rechner ja zukunftsicher sein soll, sag ich jetzt mal so wie er aufgebaut ist, sind 2GB eigentlich schon Pflicht. FÜr kommende aber auch schon jetzige Spiele sind 2GB eine Bereicherung, da würde ich also nicht an der falschen Stelle sparen.


    Wenn diese 2GB aber deinen Moneyrahmen sprengen, würde ich dir erstmal zu einem einzelnen 1024MB Riegel raten, den du dann später durch einen 2ten 1024MB Riegel ergänzen kannst.

    Eine gute und einigermaßen billige Firma ist z.B. MDT.


    MfG Meller aka Thomas
  • Also ein wenig verbessern könnte man das ganze schon.

    Die CPU würde ich schonmal nicht in der Boxed-Version holen, sondern in der tray-Version und dann einen guten Kühler dazu. z.B. Scythe Katana Kupfer-Version.

    Das Netzteil würde ich auch nicht nehmen... da würde ich lieber ein Seasonic S12 oder Enermax Liberty nehmen, die sind wesentlich leiser, haben eine sehr hohe Effizienz und haben genug Power auf allen Spannungsschienen. 400W reichen bei ner einzelnen Graka auch gut ;)

    Wie schon angesprochen... Asus A8N-E reicht locker aus ;)

    Dann reicht auch 1 DVD-LW und 1 DVD-Brenner! DVD-Brenner können CDs genauso schnell und gut brennen wie CD-Brenner. ausserdem würde es nur zusätlichen Verlust von nem 5,25" Schacht und zusätzliches IDE-Kabel... was bei nem "Modding"-Tower ned so toll kommt ;) Als DVD-Brenner kann ich aus persöhnlicher Erfahrung einen NEC oder LG empfehlen.

    Zum Speicher: Würde dir ein 2GB Kit von MDT empfehlen... die sind gut und günstig! Da steckt soviel "High-End" (oder beinahe) drin das 1GB viel zu wenig wären... 2GB is bei der CPU und Graka pflicht!

    Willst du eigentlich keine Festplatte? (nicht das du das vergessen hast^^)
  • So mal danke für eure Hilfe!

    Zum Thema Festplatte - die hab ich schon ist ne Diamond mAx 200 GB und die läuft ganz gut!

    So die anderen Dinge werd ich so machen, wie ihr das vorgeschalgen habt, den CD-Brenner weglassen, das andere Motherboard und den CPU-Lüfter kaufen :)

    Danke euch wenn er fertig ist werd ich euch mal ein Bild uppen ;)

    LG Norath