virtuelles Laufwerk löschen

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • virtuelles Laufwerk löschen

    Hi,

    vor längerer Zeit hatte ich mir mittels eines Programms ein virtuelles Laufwerk zugelegt. Das Programm habe ich schon seit Längerem deinstalliert, aber das virtuelle Laufwerk werde ich einfach nicht los.

    Ich habe es bereits im Gerätemanager deaktiviert und deinstalliert und auch die Treibersoftware deinstalliert.

    Doch nach Rechner-Neustart ist das Laufwerk wieder da - und so heißt es:

    SCSIVAX DVD/CD-ROM SCSI Cdrom Device

    Im Geräte-Manager finde ich das virtuelle Laufwerk im Eintrag:

    SCSI- und RAID-Controller
    VAX347S SCSI Controller

    Kann mir bitte jemand helfen???
    Dr. House: „Von Sex würde ich für eine Weile die Finger lassen.“
    Patientin: „Wie lange?“
    Dr. House: „Aus evolutionärer Sicht würde ich sagen: für immer.“
  • ok - werde ich versuchen - ich melde mich danach wieder - zunächst schonmal vielen Dank
    Dr. House: „Von Sex würde ich für eine Weile die Finger lassen.“
    Patientin: „Wie lange?“
    Dr. House: „Aus evolutionärer Sicht würde ich sagen: für immer.“
  • hat sich erledigt - in einem anderem Board konnte mir geholfen werden - nur so zur Info:

    Es war ein virtuelles Laufwerk von Alcohol 120% - eine Neuinstallation des Proggies war wg. Fehlermeldung nicht möglich!!!

    Ich ging zuerst in den Gerätemanager und dort in DVD/CD-ROM-Laufwerke.

    Dort steht
    SCSIVAX DVD/CD-ROM SCSI CdRom Device

    Mit rechter Maustaste auf diesen Eintrag und dann "Deinstallieren".

    danach
    WINDOWS\system32\drivers
    folgende Dateien gelöscht:
    Vax347b.sys
    Vax347s.sys

    Danach Neustart und wech ist das Laufwerk - juhuuuuu
    Dr. House: „Von Sex würde ich für eine Weile die Finger lassen.“
    Patientin: „Wie lange?“
    Dr. House: „Aus evolutionärer Sicht würde ich sagen: für immer.“