Neue Festplatten Kaufen, welche Firma?

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neue Festplatten Kaufen, welche Firma?

    Hi Leute, ich hatte gestern einen bösen Festplatten -Crash, meine 200 gb Festplatte ist hin (Klackert wie ein Autoblinker und wird nicht mehr erkannt:( )

    Damit sind auch 160 gb Material (vieles davon unersetzbar) weg!

    Aber das Leben geht ja weiter ;)

    So, jetzt will ich mir, damit mir so ein Inferno nicht wieder Passiert, 3 Platten bei ebay holen (vom Händler versteht sich) die Kapazität soll jeweils 80 gb betragen.

    Aber ich weis nicht welche Firma (Hersteller) es sein soll!

    Welche Platten sind am zuverlässigsten?
    Welche Platten gehen viel weniger Kaput?

    Ich habe gehört, dass die Platten von Samsung sehr empfindlich sind (also nichts für mich)
    Oder dass die Platten von Hitachi jede 20 sek einen komischen Selbsttest machen, welcher mit Geräuschaufwand und Lamsamkeit verbunden ist.

    Ich habe gute erfahrungen mit Maxtor gemacht, ich hatte in meinem alten PC eine 40gb Maxtor drin, die hat sehr viel durchgemacht, ohne Zicken.

    Wobei die verdammte 200 gb Platte ebenfalls von Maxtor stamm, und sie ist einfach so kaputt gegangen, total unvermittelt :löl:

    Also, welche erfahrungen habt ihr gemacht? Welcher Hersteller ist der beste?

    so long, Big Smoke!
    gestern standen wir noch vor dem Abgrund, heute sind wir schon einen Schritt weiter...
  • Seit zwei Jahren habe ich eine Maxtor Festplatte mit 120 GB in meinem Computer. Die hat bisher noch nie Probleme gemacht.
    Die Temperatur liegt meistens im Betrieb so bei 45°C.

    Seit einiger Zeit habe ich auch eine Samsung mit 250 GB. Die läuft sehr sehr leise und wird überhaupt nicht warm (32°C).

    Generell sind aber auch noch Hitachi und vor allem Western Digital zu empfehlen, wobei die beide nicht ganz billig sind.
    Die Festplatten von Western Digital sind dafür aber auch eine der Führenden in Sachen Schnelligkeit.
    [FONT="Fixedsys"][SIZE="2"][/FONT][/size]
    [FONT="Verdana"][SIZE="1"]Three witches watch three Swatch watches. Which witch watches which Swatch watch?[/SIZE][/FONT]
    [SIZE="2"][COLOR="DarkOrange"][FONT="TrebuchetMS"]Freundliche User: Deluxemaster, Moddingfreak, [SIZE="2"][COLOR="YellowGreen"]DarkmastaA[/SIZE][/color][/FONT][/color][/SIZE], Chrisi000
  • Naja...Maxtor ist an und für sich eine sehr zuverlässige und qualitative hochwertige Festplatte.
    Ich würde dir eine von Seagate empfehlen.Habe ne 80 GB Maxtor und ne 200 GB Seagate IDE drin und die machen bei keine Probleme und auch keinen Lärm!
    Temperatur liegt knapp unter 35 Grad, da ich das Gehäuse offen hab.

    MfG.:

    gangstarr
  • Ich hätte da noch ein paar Fragen:

    1.Möchtest du SATA- oder IDE-Festplatten haben?
    2.Sollen die Festplatten im Raidverbund arbeiten?
    3.Wenn ich deinen Bericht richtig interpretiere, willst du eine interne Festplatte, oder?
    4. Wie hoch ist denn dein Preisrahmen pro Festplatte?


    Es gäbe auch noch eine Alternative zur absoluten Datensicherung:
    Du kaufst dir zwei 120 GB Festplatten und lässt diese beiden im RAID-Verbund laufen, sodass der Inhalt der einen Festplatte ständig auf der anderen vorhanden ist.
    Wenn eine Festplatte kaputt geht, dann hast du immer noch die Daten, denn die zweite Festplatte ist immer ein Ebenbild der Ersten.
    [FONT="Fixedsys"][SIZE="2"][/FONT][/size]
    [FONT="Verdana"][SIZE="1"]Three witches watch three Swatch watches. Which witch watches which Swatch watch?[/SIZE][/FONT]
    [SIZE="2"][COLOR="DarkOrange"][FONT="TrebuchetMS"]Freundliche User: Deluxemaster, Moddingfreak, [SIZE="2"][COLOR="YellowGreen"]DarkmastaA[/SIZE][/color][/FONT][/color][/SIZE], Chrisi000
  • Also ich habe 2 Western Digital Caviar a` 80 gb und eine davon hat dann so einen Crash gehabt, das krachte nur so im PC, Lager raus und nichts ging. Eingeschickt zum Hersteller und nach 4 Wochen eine neue bekommen. Habe beide immer noch und bin zufrieden.

    Zusätzlich habe ich seit ca. 10 Tagen eine Maxtor Diamond10 allerdings mit 16 MB Cache / 300 gb und das Ding läuft super.

    Sind beides gute Hersteller und nur zu empfehlen.

    Bijou
    [COLOR="SlateGray"][FONT="Franklin Gothic Medium"]Du bist Internetsüchtig, wenn dein Lebenspartner verlangt, daß der Computer nicht mehr mit ins Bett kommt[/FONT]![/color]
  • @Bijou:

    Ich habe auch darüber nachgedacht, dass es für ihn günstiger wäre, wenn er sich einen Festplatte mit 250 GB oder 200 GB kaufen würde.

    Aber soweit ich das verstanden habe, geht es ihm nicht um eine große Festplattenkapazität, sondern darum, dass seine sensiblen Daten nicht noch einmal verloren gehen.

    Wenn eine Festplatte einen Crash hat, bringt es ihm nichts, wenn die Daten nicht auf der zweiten gesichert sind.
    [FONT="Fixedsys"][SIZE="2"][/FONT][/size]
    [FONT="Verdana"][SIZE="1"]Three witches watch three Swatch watches. Which witch watches which Swatch watch?[/SIZE][/FONT]
    [SIZE="2"][COLOR="DarkOrange"][FONT="TrebuchetMS"]Freundliche User: Deluxemaster, Moddingfreak, [SIZE="2"][COLOR="YellowGreen"]DarkmastaA[/SIZE][/color][/FONT][/color][/SIZE], Chrisi000
  • Ab und zu mal die SuFu bemühen, dann hättest u.a. des, des und des gefunden.
    Ich persöhnlich kann Samsung sehr empfehlen, hatte noch keinen großen Probleme mit den Platten, hab im Moment auch ne 160er die hier sehr leise ihren Dienst verrichtet.
    Ansonsten ist Western Digital auch ne gute Firma... hab hier noch ne 5 Jahre alte IDE Platte und die läuft heut noch ohne zicken, nur is se leider bissl laut (die neueren Modelle sollen aber leiser sein)