mit DVD-Player --> schrottet DVD+RWs ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • mit DVD-Player --> schrottet DVD+RWs ?

    Hallo Leute,

    ich hab mir vor kurzem einen DUAL DVD-D1019-2 bei eBay ersteigert ... hat auch alles problemlos gefressen ... DVD+RW, DVD-R, MVCD, SVCD, MP3, XViD ... super.
    Aber jetz ... ich hör n paar mp3, dann stoppt aber plötzlich die wiedergabe meiner mp3s leicht, also nehm ich die DVD+RW mal raus und mach sie ein bisschen sauber ... jetz geht garnichts mehr ... entweder "No Disk" oder er "lädt sich nen wolf" ...
    Was soll das?

    Dasselbe is nämlich bei ner DVD+RW voller XViDs auch schon passiert. Da dachte ich, dass die DVD+RW einfach nur schrott wär ... aber jetz schon das zweite mal?
    Im PC gehen die DVD+RWs natürlich noch.

    Kann vllt am etwas unsicheren Stand des Players wegen eines fehlenden Gummi-Fußes liegen? Aber eigentlich sollte der doch nich so stark vibrieren, dass er hin und her wackelt ^^ .

    Was soll ich tun?

    Greetz,
    Fireball

    PS: Die DVD+RWs sind ausm Aldi.
  • Wenn der DVD-Player natürlich arg schief steht, solltest du versuchen dies auzugleichen mit Hilfe von Mossgummi zum Beispiel.

    Hast du es denn mal mit anderen DVD-RW´s probiert.Vielleicht mal mit nem Markenrohling von TDK oder Verabtim oder wie sie alle heißen...

    Vielleicht ist der Player auch nicht mit den Aldi DVD´s kompatiebel.Normalerweise habe Hersteller ne Liste welche Rohlinge die für ihre Geräte empfehlen!

    MfG.:

    gangstarr
  • gangstarr2088 schrieb:

    Wenn der DVD-Player natürlich arg schief steht, solltest du versuchen dies auzugleichen mit Hilfe von Mossgummi zum Beispiel.


    ich versuch das mal zu erklären: Er steht, wenn man ihn nich berührt: Gerade Aber wenn man etwas auf linken vorderen teil des players drückt, geht er runter.
    Gummipfropfen fehlt also vorne-links.

    gangstarr2088 schrieb:


    Hast du es denn mal mit anderen DVD-RW´s probiert.Vielleicht mal mit nem Markenrohling von TDK oder Verabtim oder wie sie alle heißen...

    Vielleicht ist der Player auch nicht mit den Aldi DVD´s kompatiebel.Normalerweise habe Hersteller ne Liste welche Rohlinge die für ihre Geräte empfehlen!


    Vorher gingen sie ja. Ich dachte auch immer DUAL wäre n Markenname, aber die ham noch nich ma ne richtige website! In der Anleitung steht:
    "Wie Sie den Hersteller erreichen:

    DGC GmbH
    Spöttingerstraße 2b
    [...]"

    Also mal schnell nach "DGC GmbH" gegoogelt, da komm ich zuerst zur "Dresdner Grundwasser Consulting GmbH" :löl:
    ok, dann hab ich hxxp://www.dgc-electronics.de/ gefunden ...
    Die Seite is einfach nur lächerlich, also keine Liste von Rohlingen die die für ihre Geräte empfehlen.

    Werd mich erstma um so'n Gummi-pömpel kümmern.

    Kann das auch n Hitzeproblem sein? DVD-Player steht auf Receiver ...
  • Das mit dem Hitzeproblem kannst du ja ganz schnell feststellen, indem du einfach mal mit der Hand über den Player fühlst.Wenn es sehr warm sein sollte stimmt etwas nicht.Aber es kann nicht sein, das der Player heiß wird, wenn ers auf dem Receiver steht.

    Vielleicht ist ja auch der Player an sich hinüber.Wie ist es denn mit anderen DVD bzw. CD-Arten, laufen die alle ohne Probleme?

    MfG.:

    gangstarr
  • ich konnte noch nich wirklich viel testen, da ich ihn erst seit donnerstag habe, deswegen habe ich alle CD- und DVD-Arten, die ich da hab nur einmal kurz auf Funktion getestet.

    (M)SVCD
    (M)VCD
    DVD-R
    DVD+R
    CD-R

    Die gehen alle.

    Aber inzwischen gehen die DVD+RWs auch manchmal wieder ...
    Also ich würd sagen, hier erstmal closen, und ich probier erstma den Gummi-fuß und nen anderen Standort.