Brauche Hilfe/XP Auf Volume kann nicht zugegriffen werden

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Brauche Hilfe/XP Auf Volume kann nicht zugegriffen werden

    Habe folgendes Problem. Habe WinXP Home/Servicepack 2. 2 Festplatten eine 200 GB und eine 80GB von Maxtor. Ab und zu kommt es vor das ich den PC neu installieren muß, da ich irgend was zerschossen habe. Wenn ich Win dann neu installiert habe, hat er nie die volle 200 GB Festpaltte erkannt, dies habe ich aber mit der Festplatte Fehlerbehebung jedes mal gut hinbekommen. Bis jetzt. Jetzt wollte ich das auch wieder machen: Fehlerüberprüfung der Festplatte, jetzt macht er jedesmal beim hochfahren des rechners: Auf Volume kann nicht zugeriffen werden, und startet ohne Fehlerüberprüfung. Bei der Festplatte zeigt er jetzt aber an. 189 GB davon belegt 112 GB das kann überhaupt nicht sein, da ich bis jetzt nur Windows und ein paar kleine Programme installiert habe. Vieleicht fragt jetzt einer ob ich die Festplatte formatiert habe: ja habe ich. (Wie so oft) Habe das Problem über die Wiederherstellungskonsolle probiert, weiß aber nicht genau wie das geht, habe zwar gegoogelt, und auch was gefunden. Bin aber dann hängen geblieben. Bei irgendwas mit r eingeben, (Sollte da irgend was eingeben)
    Vieleicht kann irgendwer mir ja helfen, wäre echt dankbar.
    Gruß szesny12
    Kurz zu meinen PC
    Dell Deminsion 4400/ Eine 200GB/Laufwerk:C und eine 80GB/Laufwerk:D
    C: Die Festplatte die ich benutze/ WinXP/Home/ServicePack2
  • Ja bei alles beide. Windows zeigt auch 189 GB an. Zeigt aber an das 112 GB nur noch frei sind. Beim Hochfahren kommt dann jedesmal die o.g. Fehlermeldung. Außerdem hat sich mein DSL verlangsamt.
    Gruß szesny12
  • Hi,

    So restaurieren Sie den MBR (Master Boot Record)

    Legen Sie die Installations-CD von XP oder Windows 2000 in das CD-Laufwerk ein und starten den Computer neu.

    Startet der Computer nicht über die CD, müssen Sie im BIOS-Setup des PC die Boot-Reihenfolge umstellen, so dass die CD vor der Festplatte verwendet wird.

    Während dem Booten erkennt das Startprogramm auf der CD eine gegebenenfalls vorhandene bootfähige Partition auf der Festplatte, stoppt das Hochfahren und fährt erst auf einen beliebigen Tastendruck hin mit dem Booten fort.

    Beim ersten Bildschirm des Windows-Setup-Programms wählen Sie "R" und im nächsten Screen "K" für das Laden der Wiederherstellungskonsole.

    Nun geben Sie folgenden Befehl ein

    fixmbr

    MfG
    voyager2006