Hausaufgabe Physik

  • Benötige Hilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hausaufgabe Physik

    Hi Leutz,

    habe ein Problem:( , kann mir irgendjemand den Rechenweg für folgende Aufgabe mal zeigen. Ich kapier das einfach nicht. Am besten für besonders dumme Aufschreiben, so das ich mit den Schritten hinterher komme.

    Ein Fluss strömt mit v=3ms (hoch -1). Längs seines Ufers ist die Strecke s=140m abgesteckt.

    a)Wie lange braucht das Boot (Eigengeschwindigkeit v1=4ms (hoch -1) bei der Tal-, wie lange bei der Bergfahrt für s?

    b)Wie lange würde das Boot hin und zurück bei ruhendem Wasser brauchen? Ist es der Mittelwert zwischen den Ereignissen in a?

    Ich hoffe hier sind ein paar Genies:read: . Wäre euch echt dankbar für eure Hilfe.
    Bis denne.
    [SIZE=3]mojn[/SIZE]
    [SIZE="2"]Meine Upps: LaFee[/SIZE]
  • Rechne mal selber:

    Talwärts addieren sich die Geschwindigkeiten, also 7 m/s-1

    Aufwärts subtrahieren sich die Geschwindigkeiten, also 1 m/s-1

    Bei ruhendem Wasser sinds's 4m/s-1

    Du brauchst doch nur zu teilen!