Schriftlicher Eignungstest + Vorstellungsgespräch bei SIEMENS

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Schriftlicher Eignungstest + Vorstellungsgespräch bei SIEMENS

    Hallo,

    ich habe mich mal bei Siemens beworben und habe eine Einladung zu einem schriftlichen Eignungstest erhalten und bestätigt.
    Genauergesagt handelt es sich um ein 3h langes Aufnahmeverfahren, in dem u.a. ein psychologischer Test, ein persönliches Vorstellungsgespräch und/oder ein Gruppenvorstellungsgespräch (???) und ne ärztliche Untersuchung...
    Das ganze soll am 21.3.2k6 stattfinden.

    Leider hab ich keine Erfahrung mit Vorstellungsgesprächen, das wird mein erstes werden oO

    Kann mir jemand Tipps geben, auf was ich achten muss, was man nich machen sollte usw oder hat mir jemand so "psychologische Tests" ??
    Ach noch ne kleine Anmerkung: die haben da so eine Art "Kostprobe" geschickt, es kommt mir so vor wie ne Art praktisch angewandter Intelligenztest.

    ich danke jedem, der hier was _Vernünftiges_ postet ;)

    gruß
    NR

    Edit: Habe nochmals bei google gesucht und ne ganze Latte eignungstests gefunden:
    hiba-seminare.de/workshop3/jobs/eit.htm
    [size=1][font="Fixedsys"][/size]
  • Ich habe bereits einen schriftlichen Eignungstest, ein Gruppentest und ein Vorstellungsgespräch bei Siemens gehabt.

    Bei mir sah das so aus:

    Schriftlicher Eignungstest: Hier werden KEINE Allgemeinbildungsfragen oder sonst irgendein Wissensstand geprüft, sondern wie du unter Stress wie viele Aufgabe bewältigen kannst. Das ganze ist meiner Meinung nach kein Intelligenztest, da die Fragen leicht sind. Es werden dafür viele von den Fragen gestellt und man muss innerhalb einer bestimmten Zeit so viele wie möglich schaffen.

    Nach den schriftlichen Eignungstest wirst du, bei erfolgreichen bestehen, zu einen Vorstellungsgespräch bzw. Gruppeneinstellgespräch eingeladen.

    Gruppeneinstellgespräch:
    Die Gruppe bestand bei mir aus 10 Leuten. Das Gruppeneinstellgespräch fand in einen Raum statt in dem ihr von 6 Siemens Ausbilder, Abteilungsleiter, Bereichsleiter etc. beobachtet werdet. Im ersten Aufgabenteil mussten wir in der Gruppe einen Betriebsausflug planen. Im zweiten musste jeder von uns einzeln ein spontanes Referat über unsre letzten Ferien, ein Hobby...etc. vor der Gruppe machen. Der letzte Aufgabenteil war eine Pro- und Kontra Diskussion, dabei wurde die Gruppe in jeweils 5 Leuten geteilt, die dann ihre Meinung vertreten mussten.

    Direkt im Anschluss an das Gruppengespräch kommt das

    Vorstellungsgespräch
    Die Bewerber werden dazu einzeln, nacheinander in einen Raum gerufen. Zu meiner Verwunderung wurden in dem Vorstellungsgespräch keine Standardfragen gestellt wie: "Was sind Ihre Stärken und Schwächen?" oder "Warum wollen Sie gerade bei uns arbeiten?". Beim Vorstellungsgespräch bei Siemens ist es meiner Meinung nach wichtig, ruhig zu bleiben und gut seine Aussagen zu argumentieren, da die Fragen oft leicht zu beantworten sind und die deshalb mehr hören wollen als nur ein "Ja" oder "Nein".

    So ungefähr fands bei mir statt, keine Gewähr, wenns bei dir anders sein sollte ;)

    MfG sob0r
    [SIZE="1"][Uploads: #1#2#3#4#5[/SIZE]]
  • Also ich hab den Spaß mal bei der Bundeswehr bei der Offiziersbewerberprüfzentrale gemacht, geht da allerdings über 4 Tage und is doch um einiges umfangreicher...

    Also, so wie ich das erlebt hab, war das Einzelinterview mit dem Psychologen (ähnlich deinem Bewerbungsgespräch) am schwierigsten und hat die meisten Leute aus dem Verfahren gekickt.

    Die Gruppendiskussion und das Planspiel fand ich eigentlich ganz locker und hat sogar Spaß gemacht.
    Du musst halt drauf achten, dass du dich nicht total unterkriegen lässt von den anderen, ABER dräng dich auf keinen Fall nur in den Vordergrund, sondern lass die anderen ausreden, geh auf ihre Vorschläge ein und sei selber kreativ!
    => Das gesunde Mittelmaß ist der Schlüssel zum Glück!

    Zum schriftlichen Teil kann ich nicht viel sagen, da ich nicht weiß, auf was für eine Stelle du dich beworben hast, wie dort also die ansprüche aussehen...

    Wünsch dir Viel Erfolg!
    Gruß golF
    [SIZE=2]
    Pilot's desaster - Stinger is faster
    [/SIZE]