Kabel Digital mit Bundesliga & Co ??

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kabel Digital mit Bundesliga & Co ??

    Hi Leute !!

    Habe mal eine kleine Frage.

    Ich habe evtl. vor, auf Kabel Digital umzusteigen... Habe mit meiner Frage auch schon per Mail an Kabel Deutschland geschrieben, aber ewig nichts gehört....

    Und zwar will ich einfach mal wissen (von Leuten die sich auskennen bzw. auch bereits Kabel Digital haben), wie es nun wirklich mit den Rechten an der Fußball Bundesliga steht usw....

    1.) Kann man die 1. Fußball Bundesliga komplett live empfangen und wie sieht es mit der Champions Leage aus ?

    2.) Muss man in einem Haushalt, der z. B. mehrere Fernseher hat (Wohnzimmer, Kinderzimmer, Schlafzimmer) an jedem Fernseher einen receiver für 100 € dran machen oder geht das zentral...

    3.) Besteht dann auch die Möglichkeit, dass man mit einem TV, das keinen Receiver angeschlossen hat, trotzdem weiter die analogen Sender empfangen kann, wenn man dort keinen receiver dran machen will ? Vielleicht durch eine Art "Splitter", wie bei DSL usw... ?


    Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand diese Fragen beantworten könnte. Vielen Dank im Voraus !! ;)


    PS: Bitte nicht falsch verstehen, aber ich möchte keine geschätzten oder "geglaubten" Aussagen, sondern wirklich gewusste von Leuten die das auch haben bzw. sich wirklich gut auskennen, danke ! :)
  • Also ich arbeite mal deine Fragen auf :


    1.) Die Verhandlungen zwischen Unity Media (arena) und Kabel Digital (Kabel Deutschland) laufen noch, man kann nicht 100%ig sagen das die 1. Bundesliga dort zu empfangen ist. Aber es wird wohl so sein.
    Aber: arena muss ja auch einen eigenen Satellitenkanal etablieren, daher ist die 1. Bundesliga nicht ans Kabel gezwungen. Da muss man im Moment noch warten, und jetzt ein KDHome Abo abzuschliessen lohnt nicht.
    Die Champions League bleibt weiterhin bei Premiere, um BuLi und CL zu sehen muss man also beide Anbieter abonnieren, traurig aber wahr !!!

    2.) Ja muss man. Jeder Fernseher braucht nen eigenen Receiver.
    Einzige ausnahme. Receiver mit Netzwerk kaufen, dann die Karte einstecken, die Box mit Karte als Server benutzen und per Netz dann die karte sharen, also die Daten streamen....zu den anderen Client Boxen. Das geht prima, ist aber nicht legal !!!

    3.) Klar, die analogen Sender bleiben ja, digital wird ja gleichzeitig ausgestrahlt und ist ja nur mit dem Receiver zu empfangen. Also Digital per Kabel ist ein Add on, wie beim Sat Empfang auch. Die Signale (analog & digital) liegen ja immer gleichzeitig an !

    Ich hoffe das hat dir etwas geholfen.

    Zur 1.) Wenn es soweit ist, das man Abos abssschliessen kann, werden wir alle es wissen, hundert pro.
  • Kabel Digital hat mir nun zurückgeschickt !

    Sie sagen, dass man für jedes TV-Gerät einen Vertrag abschließen muss !!??!! Bedeutet das, dass ich für des TV-Gerät dann die 9 Euro Grundgebühr bezahlen muss ??

    Und wie sieht es aus mit dem Aufzeichnen von TV-Sendungen ? Kann man mit einem DVD-Rekorder trotzdem noch seine Sendungen aufnehmen, die man später sehen will usw... ??
  • Richtig, für jedes TV Gerät 9 Euro (oder 11 Euro, je nach KDHome Vertrag). Das habe ich dir oben aber schon alles beschrieben !!! Und das kannst du nur mit Cardharing umgehen !! Steht auch oben.

    Zum DVD Recorder=> Klar kannst du das. Warum sollte das nicht gehen ? Ausser auf Premiere Direkt wird ja nirgends ein Koperschutz mitgesendet (OK und Premiere HD, falls jemand nen Blu Ray Recorder daheim hat :D )
  • Weiß jm. zufällig ganz genau, was man für einen Receiver (Kabel) benötigt, um zukünftig "arena" empfangen zu können? Habe erfahren, dass man über den Kabelanbieter ish "arena" empfangen kann.

    Was muss der Receiver denn wohl können? Oder ist das ein stinknormaler Receiver wie man ihn von Premiere kennt (z.B. D-BOX 1) ???
  • So wie ich das mitbekommen habe nutzt arena die Codierung "Cryptoworks".
    Damit ist nichts über DBOX und Co. machbar....also eigentlich schon, aber Premiere lehnt es ab, Cryptoworks in Nagra zu tunneln.
    Von daher wird es wohl komplett neue Receiver geben !

    Abwarten was die nächsten Wochen kommt.
  • Also Arena selbst schreibt, dass im Kabel die Premiereempfänger weiter genutzt werden können und nur beim Satelliten Empfang noch nach einer Lösung gesucht wird !.

    arena.tv/faq schrieb:

    Kabelkunden erhalten von ihrem Kabelnetzbetreiber verbindliche Informationen, welche Empfangsgeräte jeweils geeignet. In der Regel können bereits bestehende STB genutzt werden.

    Ob "Premiere-Set-Top-Boxen" auch für unsere Satellitenkunden nutzbar sind, klärt sich in den nächsten Wochen.

    Satellitenkunden, die eine Set-Top-Box mit Cryptoworks-Entschlüsselungssystem besitzen, können damit auf jeden Fall arena empfangen, wenn sie eine Smartcard bei uns bestellen. Weiterhin können eine Vielzahl von Set-Top-Boxen mit bestehendem CI (Common Interface) genutzt werden. Für diese Set-Top-Boxen ist der Kauf eines CryptoWorks-Zusatzmoduls erforderlich.
  • Es ist definitiv entschieden worden, dass im Kabel "Arena" NICHT über die Receiver von Premiere gesehen werden kann, wie ich es vermutet habe.
    Es wird ein neuer Receiver benötigt.
    Da ist da sKartellamt eingeschritten und hat die Nutzung abgelehnt.

    Viel Spass, Arena !
  • MatthiasDVB schrieb:

    Es ist definitiv entschieden worden, dass im Kabel "Arena" NICHT über die Receiver von Premiere gesehen werden kann, wie ich es vermutet habe.
    Es wird ein neuer Receiver benötigt.
    Da ist da sKartellamt eingeschritten und hat die Nutzung abgelehnt.

    Viel Spass, Arena !


    Wo ist das Kartelamt eingeschritten?
    Das die Receiver weiter genutzt werden können oder nicht?

    Es gibt auch Leute wie mich, die einen D-Box aber kein Premiere haben.
    [SIZE=1]Pubverleih: (Angebot)[/SIZE][SIZE=1]|1>100>200>300>400>[/SIZE][SIZE=1]500>[/SIZE][SIZE=1]600>[/SIZE][SIZE=1] 660 661 662 663 664 665 666 667 668 669 670 671 672 673 674 675 [/SIZE]
    [SIZE=1]Up: 1[/SIZE][SIZE=1]>[/SIZE][SIZE=1]56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93[/SIZE]
    [SIZE=1]Blacklist[/SIZE][SIZE=1] Seit 19.12.2009 bin ich nun zweifacher Papa von Töchtern![/SIZE]

  • Medien und Märkte

    10.04.06
    Arena-Programm nicht über Premiere-Kabelreceiver empfangbar
    [jv] München - Nach einer aktuellen Entscheidung des Dortmunder Landgerichtes wird der Bundesliga-Pay-TV-Sender Arena keinen Zugang zu den Empfangsgeräten von Premiere erhalten.

    Wie die "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" in ihrer Montagsausgabe berichtet, hat das Gericht einen entsprechenden Antrag des Arena-Eigners Unity Media auf eine einstweilige Verfügung gegen Premiere abgewiesen.

    Um die Bundesliga-Programm von Arena verfolgen zu können, brauchen Haushalte mit Kabelfernsehen nun möglicherweise doch neue Decoder. Arena hatte erst versichert, die Abonnenten von Premiere mit Kabelempfang müssten sich keine neuen Receiver anschaffen.

    Premiere hatte die Live-Rechte für die Fußball-Bundesliga im Dezember an Arena verloren. Daraufhin versuchte der Pay-TV Anbieter, dem neuen Rechteinhaber Arena den Zugang zu seinen eigenen Decodern zu erschweren. Premiere habe am 2. März entsprechende Nutzungsverträge mit Unity gekündigt, meldet die FAZ und beruft sich dabei auf ein vertrauliches Finanzdokument des Kabelnetzbetreibers Unity.

    Das Unternehmen bestreite die Rechtmäßigkeit der Kündigung und habe deshalb die einstweilige Verfügung beantragt. Laut FAZ bestätige Unity in dem Finanzdokument, dass die betreffenden Decoder nicht für den Arena-Empfang genutzt werden könnten, wenn Premiere Recht behält.


    Quelle: digitalfernsehen.de
    [font="Fixedsys"][/font]


    Ich beantworte kein PN´s zu Thema Freetv, dafür ist das Forum da!?!