WLAN zwischen 2 Computern!

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • WLAN zwischen 2 Computern!



    Geht das? Computer1 ist am Internet und besitzet eine WLAN-Verbindung zu Computer2 (der nicht am Router ist)! Kann Computer2 irgendwie über die WLAN-Verbindung (über Computer1) ins Internet?

    Brauche Hilfe (will mir keinen WLAN-Router kaufen)!

    Thx
    [SIZE="1"]UP1 (2230 MB) UP2 (720 MB) UP3 (2300 MB) UP4 (300 MB) UP5 (420 MB) UP6 (60 MB) UP7 (82 MB) UP8 (65 MB)[/SIZE]
  • Mahlzeit,
    klar geht das dass ganze nennt man dann ein AD-Hoc netzwerk.
    Du musst dazu dann in beiden Rechnern eine W-Lan karte oder W-Lan Usb Adapter verbauen.
    Damit der 2te Rechner dann ins Netz kann musst du auf dem 1ten die netzwerk verbindung an welcher der Router hängt freigeben.
    Falls noch weiter Fragen bestehen ein posten
    "Hier werden Sie geholfen"

    Gruß PsycO
    Das Leben ist zu kurz um müde zu sein !!

    [SIZE=1]My Stuff:
    Hörspiele: Down[/SIZE]
    [SIZE=1]AppZ: Speedcommander Vista Ready , Fahrschultrainer 2007 , Winrar 3.70 beta7 deutsch regged
    [/SIZE]
  • das schlechte ist halt, pc1 muss immer an sein, das Signal geht nicht einfach durch.

    mfg
    Mr, Anderson
    Glauben Sie wirklich, Sie kämpfen für etwas, für mehr als ihr Überleben? Freiheit, Wahrheit, Friede, Liebe - Illusionen! Vorrübergehende Konstrukte eines schwächlichen menschlichen Intellekts, der verzweifelt versucht, eine Existenz zu rechtfertigen, die ohne Bedeutung oder Bestimmung ist!
    momentan hungernde Menschen: 1 Milliarde
    an Hunger sterbende Menschen: alle 3 Sekunden jemand
  • Die Idee ist, wie ich finde, doof XDD

    Mein Tipp ist, kauf dir einen WLAN-Router mit integrierter Hardwarefirewall. Das ist das Beste, was du mit Geld machen kannst. NAT ist super und da bruachste auch keine Softwarefirewall wie z.B: Windowsfirewall (bei SP2) oder Zonealarm und Sonstiges.

    Wie andere gesagt haben, ist die Idee oof, weil der erste PC immer an sein muss und ich denke mal, dass dir das einleuchtet, aber der Tipp mit dem WLAN Router mit Hardwarefirewall ist echt gut! Empfehlen würde ich die... k.a... Netgear vllt. Kostenpunkt 50€

    Wenn du einen Router hast, der eine Hardwarefirewall besitzt, z.B. Fritbox, dann kaufe dir einen Access Point und fertig!

    Freundlcieh Grüße
    eagle
    Signatur ist langweiligggg
  • So, da irgendwie keiner Spacefluff wirklich ernstnimmt (er will keinen WLAN-Router kaufen), denke ich ich springe mal ein wenig ein.

    Also, es geht mit Sicherheit so wie du es dir vorstellst. Dafür musst du das kurz erwähnte AdHoc-Netz zwischen den PCs herstellen.
    Dann musst du noch auf PC1 den Zugriff des AdHoc-PC2 auf die LAN (Router) Leitung freischalten. Auch die Windows-Firewall kann da noch querschiessen.

    Am besten liest du mal auf w³.netzwerktotal.de unter WLAN-AdHoc-Verbindung und unter "Windows-ICS" für die Freigabe des Internetzugangs.

    Gruß
    Tipp