Grafikkarte in alten PC

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Grafikkarte in alten PC

    Hallo erstmal,

    also meine Frage ist, ob es Sinn macht, eine Grafikkarte in einen PC einzubauen, der diese nicht voll unterstützt.
    Und zwar hat besagter PC nur AGP 4x die GraKa braucht aber eigentlich AGP 8x.
    Der Sinn besteht eigentlich nur darin, dem alten PC eine kleine Verbesserung zu geben, während gleichzeitig die auch nicht mehr ganz aktuelle und damit nicht sonderlich wertvolle Grafikkarte, nicht aufm Schrank verstauben soll.

    (zur Info, falls das nciht geht und sie dann jemand haben will, es ist ne nicht ganz 2 1/2 Jahre alte GF FX 5600 256MB von Leadtek.)


    wäre nett, wenn mir dazu jemand was schreiben könnte

    MfG Martin
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]
  • also erstmal heisst das Klug********n und zweitens, ich weiss ja nich wo du deine infos hernimmst, aber ne graka mit ner speicherbandbreite von 8.0 GB/sec müsste rein theoretisch locker die ~ 1 GB/s vom agp bus schaffen. ausserdem ist die eingebaute graka fast egal, die 1 GB/s schafft man auch mit ner GF4 MX wenn die karte genug daten bekommt.... also wenn dann lastet der agp bus die karte nicht voll aus und nicht die karte den agp bus....
  • Hi,

    weisst Du überhaupt was der AGP-Port macht, glaube ich kaum, der ist dafür da Daten auszulagern in den Hauptspeicher des Systems wenns auf der Karte nicht mehr langt (einfach ausgedrückt). Die obere Karte hat 256MB Speicher, Die Speicherbandbreite der Karte hat damit überhaupt nix zutun da diese direkt an der GPU angeschlossen ist.
    Also ersteinmal müsste man wissen welcher PC das ist, um zu wissen wie der Hauptspeicher angebunden ist und wie schnell vorallem.

    Hier mal die Bandbreiten:

    PCIe 16x = ca. 4GB/sek
    PCIe 8x = ca. 2.1 GB/sek
    PCIe 4x = ca. 1GB/sek
    AGP 8x = ca. 2.1GB
    AGP 4x = ca. 1GB/sek
    AGP 2x = ca. 500MB/sek

    Und ein SLI System hat nur 4GB/sek zur Verfügung, auch bei zwei 7800GTX 512! Das macht pro Karte ca. 2GB/sek (also AGP 8x Tempo). Und jetzt willst Du sagen, eine FX 5600 nützt 8x aus, wenn selbst eine 7800GTX 512 mit 2GB/sek locker reichen. Eine 7800er ist so um den Faktor 15 schneller als eine FX 5600.

    Und falls Du Rechtschreibfehler findest kannst Du diese behalten;)

    MfG
    voyager2006
  • da ich jetzt keine lust habe dir selber zu erklären wie ein agp port funzt, im folgenden link kannst du es nachlesen.
    hardtecs4u.com/reviews/2002/nv28/index3.php

    übrigens gibts schon länger boards mit 32 pcie lanes.
    und ich habe nie gesagt das ne fx 5600 agp 8x ausnutzt, sonder das 4x vllt nicht ausreicht.

    solltest du noch fragen haben kannst du mir gern ne pn schicken, das gehört eigentlich nicht hier her.
  • Bei ner älteren Kiste wirste den unterschied nicht merken, ich hatte in meiner ollen kiste auch agp 4x und ich hab es erst kurz vor dem verkauf gemerkt. Ich kann natürlich jetzt nicht wissen wie meine alte graka (ATi Radeon 9700pro) im agp 8x abgegangen wär aber ich leistungseinbussen gab es nicht. Aber b2p ^^ ich würde die graka einbauen wenn du sie nicht anders nutzen könntest.


    greetz