Big Temperatur Probleme mit 7800GTX

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Big Temperatur Probleme mit 7800GTX

    Moin

    Nach langem Suchen habe ich nun ne richtige Maschine neben mir stehen!:D *freu*

    Habe mir auch gleich mal FEAR installiert und gespielt, aber nach weniger als 5 Minuten hab ich laut Everest schon ne Temp von 79 Grad! Und ich will nicht wissen was nach einer Stunde für ne 3 Stellige Zahl da steht!:eek:

    Als ich vorhin gespielt habe (20min), und FEAR beendet habe, ist der PC automatisch runtergefahren und es waren beim neubooten Bunte Muster aufm Bildschirm! BIOS oder gar WINDOWS Zeichen kamen nicht zum vorschein!:confused:
    Hab ihn dann ne Stunde ausgemacht und nun geht er wieder!
    Im Leerlauf, also Internet und so, habe ich eine Temp von ca. 45 Grad +-5 Grad

    Ich hab ne Aopen Geforce 7800 GTX 512MB! Original Lüfter, nichts übertaktet!

    Ist wohl der GPU Kühler zu schwach? Darf aber eigentlich bei einer 629 € teuren Grafka net sein!:depp:

    Am Gehäuse hab ich 4 Lüfter!

    Thx
    Crackspider
  • also der graka lüfter sollte eigentlich nich zu schwach sein. hast du mal geguckt ob der richtig sitzt und läuft? soll ja vorkommen das da mal was nich ganz funzt....
    aber temps um die 75°C sind wohl normal bei der karte. wenn die nach 20 min bei 79°C is dürfte es eigentlich dabei bleiben.

    mfg
  • 79°C sind Traumtemperaturen beim zocken, zumindest für mich. Ich habe mir auf meiner 7800gt nen zalman VF700 AlCu draufmontiert der bei voller leistung auf 80-85°C steigt. Also deine Temperaturen haste falsch ausgelesen weil sofort nach beendigung der 3d anwendung die temperatur sinkt (bei mir innheralb von sekunden um knapp 10-15°C). Ich würde dir vorschlagen das du dir das "atitool" rünterlädst und die kleine 3d anwendung startest (da öffnet sich nen kleines fenster wo sich son würfel dreht was wohl die leistung beansprucht) um parallel in everest die temperaturen zu beobachten.

    greetz