Kryptografie

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kryptografie

    hi folks,

    hab eine frage zum verschlüsseln von festplatten. und zwar würde mich interessieren, ob diverse verschlüsselungsprogramme beim verschlüsseln von festplatten (ganze hd), diese mehrmals überschreiben bevor sie die verschlüsselten daten auf der hd abspeichern, oder nicht?

    mein gedanke ist nämlich der, dass um daten nicht lesbar zu machen ja diese mehrmals überschrieben werden müssen, um wirklich nicht rekonstruierbar zu sein. wenn jetzt also ein verschlüsselungsprogramm die daten einfach nur durch einen bestimmten algorithmus verschlüsselt auf die hd schreibt, ohne diese vorher mit mehreren runden datenmüll zu überschreiben, wäre die verschlüsselung doch eigentlich sinnlos, oder?

    ich persönlich nutze drivecrypt pp3.0 (system) + truecrypt 4.1(externe hd). weiss jemand vielleicht etwas zu diesen beiden programmen in bezug auf meine frage? - habe über google da nicht wirklich etwas rausfinden können.

    wäre dankbar für info diesbezüglich. :)