Boot Vorgang dauert sehr lange

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Boot Vorgang dauert sehr lange

    Also ich habe gestern einen älteren Rechner (HP Vectra VL6/400 Pentium 500 Mhz) das XP Home neu aufgesetzt.
    Alles lief eigentlich problemlos bis auf das der Rechner nach dem aufsetzen bei der HD suche ca. eineinhalb Minuten hängen bleibt bis er weiter bootet. Ich habe im BIOS die HD schon fixiert also die automatische Suche ausgeschaltet ebenso das CD Rom habe ich fixiert die beiden anderen IDE auf non gestellt. Das brachte auch nichts ebenso habe ich das neuste BIOS aufgespielt leider ebenfalls ohne Erfolg.
    Weis jemand was ich noch machen könnte?

    Gruss
    casa6
  • moin
    check mal mit bootvis --> google.
    Naja, wenn du neu aufgesetzt hast, wirds ja wohl ekine spywar oder zu viel im Autostart sein.

    Hackmanno1

    edit: mit dem Rechner is das ja kein Wunder....
    Da wird XP wohl kaum laufen...
    wie viel ram hastn?
  • mach doch eher 98se oda so daruf.der pc stammt doch auch ca aus der 98 zeit und 98 läuft extrem stabil.eigentlich da sbeste os von windoof....und da haben gangstarr2088 und Hackmanno1 schon recht das xp viel zu viel system ressourcen frisst.also mach nen älteres os drauf.

    oder nimm 3.11 :löl:

    mfg alf007
  • aber trotzdem dürften das booten nich so lange dauern!!!
    gibt auch pcs P1 400 mhz die schaffen das locker mit xp!
    nd so langsam lüft das darauf nich!
    nur man sollte eben schon min 256ram habebn! einfach nachrüsten dann klappt datt!


    hurri
  • Sind den heute alle so verwohnt????
    Ich habe bis vor ca. 3 Monate Jahrelang mit einem Pentium 633 Mhz und 768 MB Ram gearbeitet und mein vorgängiger Rechner war ein Intel Pentium 300 Mhz mit 256 MB Ram auf beiden Rechner war XP trauf. Ich kenne sogar jemand der XP auf einem 200 Mhz Pentium installiert hat und ihn als Server am laufen hat und das flüssig.
    Man kann XP sogar mit auf einem 7 Mhz Pentium mit 20 MB Ram laufen lassen (Sogar Internet ist möglich 10 Min. für die Startseite, die Bootzeit von XP ca. 30 Min.).

    Beweise?
    Hier:
    winhistory.de/more/386/Screenshot8mhz_system.gif
    alles weitere kann man auf winhistory.de nachlesen.

    Wen man ein Otto normal Verbraucher ist, ich mein damit ein wenig Internet und Office Anwendungen braucht man keine mega Maschiene. Die wird eher benötigt wen man Spieler ist oder viel Multimedia Sachen mit dem PC macht. Soviel mal zu XP auf schwachen Rechner.

    Zurück zu eigentlichen Problem.
    ich denke nicht das bootvis was bringt den der Rechner bleibt noch im BIOS an dem Punkt ca. 1 Minute hängen an dem er die HD`s checkt nachdem das BIOS alle Daten an XP weitergeleitet hat startet XP normal und flüssig auf.

    Gruss
    casa6