eine Partition von 2 Festplatten

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • eine Partition von 2 Festplatten

    also der titel sagt schon fast alles,
    ich will demnächst mein pc formatieren und wollte fragen ob ich z.b. eine 30gb partition erstellen kann, die z.b. 10gb von einer festplatte hat und 20gb von der anderen (eine hat IDE anschluss, die andere SATA). danke

    ps: mein pc in der sig. ;)
  • das geht nur unter Hilfe von JBOD (Just a bound of disks), dabei wird die kmpl. Platten als eine angeprochen, dann würde das gehen.

    aber wenn dann eine audfällt sind alle Daten weg, daher nciht empfehlenswert.

    und ob winXp das kann weiß ich auch nicht...

    bei Intel kann ein Chipsatz sowas ähnliches...

    www2.tomshardware.de/motherboa…tel-955x-chipsatz-03.html
    [SIZE=1]
    Was ist der Unterschied zwischen einem U-Boot und MS Windows?
    Keiner, sobald man ein Fenster aufmacht, fangen die Probleme an
    Alle Tips von mir ohne Gewähr und auf eigenes Risiko !!
    UP1 UP2 UP3[/SIZE][SIZE=1]
    [/SIZE]
  • Also bei XP Prof (Home k.a.) mußt du in der Datenträgerverwaltung die Laufwerke als Dynamische Laufwerke kovertieren. Dann kannste das Volumen erweitern auch auf weitere Festplatten.
    Das Prob ist allerdings, das wenn eine HDD defekt ist, sind alles Daten auf der Partition weg, auch die auf der guten HDD, denn die Dateizuordnungstabelle ist auf beide Laufwerke verteilt, also dann zerschossen.

    Mach lieber 2 Partitionen wenn es 2 HDD´s sind.

    greez
    menne
    Ich wär so gern wieder so wie ich war als ich der werden wollte der ich jetzt bin.
    Auch sollte hier mal erwähnt werden,
    das der Beitragszähler keine Rückschlüsse auf irgendwelche Inteligenzquotienten eines Users schließen läßt.
    Und warum soll ich beim abbiegen blinken, wenn es allen einen Scheiß angeht, wo ich hinwill.