Startverhalten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Startverhalten

    Hallo,

    ich habe seit geraumer Zeit Probleme beim Boot meines PCs. Ich habe 2 SATA Platten und 2 SATA Slots, die auch "SATA 1" bzw. "SATA 2" heißen.

    Derzeit habe ich nur eine möglichkeit den PC zu starten:
    -Boot-SATA im Slot 2
    -2. SATA ausgesteckt
    -> booten
    ->2. SATA einstecken

    Bei jeglicher anderen Kombination bleibt der Bootvorgang sofort mit erscheinen des Windows Logo's hängen und alles friert ein.
    Bei dem oben beschriebenen Bootvorgang treten noch folgende Probleme auf:
    -CHDISK startet bei jedem Boot, auch wenn ich es meistens durchlaufen lasse
    -ich benutze den alternativen Login bei Windows, sodass man den Namen und das Passwort eingeben muss; bevor dieses Eingabeformular aber erscheint, kommt kurz ein leiste auf der steht "Windows wird gestartet". Das ist soweeit normal. Das Problem liegt daran, dass das System manchmal bei dieser '`Statusmeldung' stehen bleibt. Es friert nciht ein, da sich so ein animierter Balken trotzdem weiterbewegt, aber das Loginformular erscheint nicht.


    Eigentlich möchte ich Windows nicht neu installieren o.ä.
    Woran kann das liegen? Gibt es Programme um die Festplatten zu testen oder kann das nur der Hersteller richtig ?

    MfG
    dagod
    Die voluminöse Expansion subterrarer Agrarprodukte ist reziprok proportional zur intelektuellen Kapazität ihrer Produzenten.
    [COLOR="Silver"]__________________________________________________
    [/color][SIZE=1]Geändert von dagod (übermorgen um 16:09 Uhr).[/SIZE]
  • kmoin....

    sehr komisch...
    Wie alnge hast du dein Windoof schon drauf? --> installierst du viel?
    seit wann hast du das Problem/die zweite HDD?
    Was hast du für n Mainboard?

    Hmm, vllt kommt dein Mainboard n bissl durcheinander ;)
    Vllt hilft n bios update...

    Hackmanno1
  • Probleme hatte ich schon immer ;) früher wars so, dass sich der PC einfahc einfriert, wenn ich z.B. ein Viedo geöffnet habe, oder auch heute noch wenn ich X3 Reunion spiele.

    Das Mainboard ist von Asrock das Combo-Z; nicht das beste, aber ok...
    Ram sind 1024MB; ein Riegel
    Power kommt von AMD mit dem 64bit fähigen 3000+
    Und für Grafik sorgt die 9800pro von ATI, die mich aber Leistungmäßig schon entäuscht hat, hab von der damals mehr erwartet.... (vor ca. einem Jahr und nem zerhacktem)

    Programme habe ich sicherlich überdurchschnittlich viele auf dem PC, weis nicht,wie ich das beschrieben soll...im start Menü habe ich im Menupunkt 'alle Programme' 3 volle Spalten mit Programmen, bei einer Auflösung von 1280x1024, und das sind noch lang nicht alle.....

    Der PC wird auch stark beansprucht, manchmal läuft er 24/7 für torrents etc. u.v.m.

    Ich hab langsam so ein Gefühl, dass der PC von Anfang an im Popo war, ich hab ihn auch schonmal eingeschickt, dann gings ne Zeit lang und dann wieder nur Probleme.... probleme sind bei PCs das schlimmste, wie viel Zeit ich schon fürsowas verschwendet habe .. ;)
    Die voluminöse Expansion subterrarer Agrarprodukte ist reziprok proportional zur intelektuellen Kapazität ihrer Produzenten.
    [COLOR="Silver"]__________________________________________________
    [/color][SIZE=1]Geändert von dagod (übermorgen um 16:09 Uhr).[/SIZE]
  • sers dagod!
    mach einfach mal den logon aus also ich mein so dass du kein passwort beim booten eingeben musst.
    oder:
    überprüf dein system mal auf viren etc. bis ja wie du selbst sagst net grad wenig im i-net
    mfg Ozzman
    .:-- Bück dich Fee, Wunsch ist Wunsch --:.
  • Also ich würde erstmal alle Platten formatieren und pc komplett neu aufsetzen und dann probier mal jede der 2 sata platten zusamm mit ner platte die sicher funzt dann siehste ob vllt ne platte von dir kaputt is ...
    muss natürlich auch ne sata sein....
    [SIZE="2"]-"Dunkel die andere Seite ist, sehr dunkel!"
    -"Ach halts maul Yoda und iss deinen Toast!"
    IPV: #1 #2
    ICH KLICKE GOOGLE ADS, UND DU?[/SIZE] Mein Profil
  • UPDATE

    Mein PC ist gestern abgestürzt und ging gar nicht mehr an, sobald ich den PowerKnopf drücke, friert der PC ein, BIld bleibt schwarz.
    Allerdings geht alles, wenn ich ohne Grafikkarte starte, deshalb habe ich die Grafikkarte von meinem kleinen Bruder eingebaut und alles geht wieder was die beiden Festplatten beim Boot anbelangt..
    Ich bin mir aber nicht ganz sicher, da es schon ab und zu mal gehackt hat, sprich Das bild ist für weniger als ne halbe Sekunde eingefroren... (das merkt man daran, dass der Mauszeiger kurz stehen bleibt wenn man üner den Bildschirm fährt)

    Bei meinem Bruder geht die Graka anscheinend auch nicht...

    Meine Frage ist nun, ob ich sicher gehen sollte und den ganzen PC zur Reperatur senden sollte oder nur die Graka, und hoffen, dass die da noch was machen können? Das Problem ist der Weg per Post, kostet Geld und ist umständlich...
    Die voluminöse Expansion subterrarer Agrarprodukte ist reziprok proportional zur intelektuellen Kapazität ihrer Produzenten.
    [COLOR="Silver"]__________________________________________________
    [/color][SIZE=1]Geändert von dagod (übermorgen um 16:09 Uhr).[/SIZE]