PC bootet nicht mehr

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PC bootet nicht mehr

    Hi.

    Ich habe das Problem, dass mein PC nicht mehr hochfährt.
    Die LED auf dem Mainboard zeigt "FF" an. Im Handbuch meines Boards habe ich nachgeschaut, was das zu bedeuten hat und es hat die Bedeutung "Boot attempt (INT 19h)". Naja, kA was das is.
    Jedenfalls fährt mein Rechner nicht hoch und der Monitor geht nicht an. Also er geht an, aber bekommt kein Signal vom PC und deswegen schaltet er sich wieder ab. Hab mal die Grafikkarte getauscht, aber daran liegt es nicht. Hab auch mal alle Stecker geprüft, ob sie richtig drinne stecken und so. Hat aber alles nichts geholfen.

    Den Ram habe ich auch schon ausgetauscht und an dem Monitor liegt es nicht. Ich höre auch keine Festplatten Geräusche, also da arbeitet nix.

    Den Jumper am mainboard habe ich auch schonmal umgesteckt, damit die Standard Werte wieder im Bios eingestellt werden, aber es hat nix gebracht.

    Meine Hardware:
    AMD Athlon 1700+ auf 2000Mhz getaktet
    160GB und 80GB Platte
    1GB DDR RAM (2 512er Riegel)
    Geforce 4Ti 4200 (Leadtek)
    Epox 8RDA3 Board
    300W Netzteil


    Hat jmd. Tipps?

    Danke.

    mfg
    phil
    __________________
  • Ich höre auch keine Festplatten Geräusche, also da arbeitet nix.

    Hört sich doch nach Netzteil an, zerleg es mal und schau, ob eine Glaskolbensicherung drin ist und ob diese noch i.o. ist.
    Ich wär so gern wieder so wie ich war als ich der werden wollte der ich jetzt bin.
    Auch sollte hier mal erwähnt werden,
    das der Beitragszähler keine Rückschlüsse auf irgendwelche Inteligenzquotienten eines Users schließen läßt.
    Und warum soll ich beim abbiegen blinken, wenn es allen einen Scheiß angeht, wo ich hinwill.
  • hast du schon versucht deinen pc vom strom zu trennen (also kabel raus), dann für ca 5 sek auf den einschaltknopf zu drücken (bei bedarf mehrmals). und wieder einzuschalten, das hat bei mir geholfen.

    greez catalyst
  • k, danke @Solid.

    Also wegen meinem Problem nochmal:

    Also ich habe eben mal das Mainboard näher unter die Lupe genommen und mir insbesondere die Kondensatoren angeschaut. Da ist einer etwas lockerer als die anderen. Dieser befindet sich in der Nähe des AGP Steckplatzes. Ich hatte vor ein paar Tagen meine Grafikkarte gewechselt. Habe ne Geforce 4Ti mit nem extra fetten Kühler eingebaut. Es kann sein, dass der Kühler den Kondensator irgendwie "zerdrückt" hat.
    Kann man so nen Kondensator austauschen? Kann das ein PC Fachgeschäft wieder richten oder is das Mainboard jetzt im Arsch?

    Danke.

    mfg
    phil
  • hatte ic hauc hdes problem
    tankt ma wieder runter die athlons halten so viel gar net aus !
    wennd net weißt wie des machen sollst da gibts so nen jumper aufm mainboard den musst de nur umstellen schau ma ins handbuch dann wird des bios zurückgesetzt und der prozessor läuft wieder normal !
    ic htippe auf viel zu hoch getaktet !
    hab ich auch ma versucht hatte des selbe problem
  • Ok sind alle sachen neu? Also Board und co? Denn viele mainboards brauchen wen ndu neue Grafikkarte oder CPU drauf sitzt ein neustart des Bios. Normalerweise hast du dafür ein Jumper.

    Sollte er immer noch nicht hochfahren schalte mal die grafikkanzeige im Bios ab, daran kann es auch liegen. Also das du Dos siehst anstatt das Logo vom Mainboard. Glaube schümpft sich startlogo :)

    Und hoffe natürrlich das alle deine HDD`s Formatiert sind sonnst wills natürlich auch nicht :)

    So des weitern kann es daran liegen das du vielleicht ein board mit SLI hast und den SLI ship auf SLI stehen hast und nicht auf Singel. (hat mein board zumindestens drauf)