DL Rohling nach dem Brenne nicht erkannt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DL Rohling nach dem Brennen nicht erkannt

    Hi Leute,

    hab da ein Problem mit meinem Brenner. Normale Cds und DVD (4.7GB) kann ich ohne Probleme Brennen und danach auch benutzen. Habe jetzt 3 Mal ne DL gebrannt. Der Brennvorgang ging ohne Probleme, soweit ersichtlich. Keine Fehlermeldung, Abbruch oder so. Ich kann nur keinen dieser gebrannten DL Rohlinge benutzen. Werden nicht als Datenträger im DVD Laufwerk oder Brenner
    erkannt. Hab jeweil Images über ALC120% gebrannt. Brenner BenQ DW1620
    Und dreimal Rohlinge von Verbatim benutzt

    Kennt jemand diese Problem oder hat nen Tip?

    Gruß Scanzee
  • scanzee schrieb:

    Hi Leute,

    hab da ein Problem mit meinem Brenner. Normale Cds und DVD (4.7GB) kann ich ohne Probleme Brennen und danach auch benutzen. Habe jetzt 3 Mal ne DL gebrannt. Der Brennvorgang ging ohne Probleme, soweit ersichtlich. Keine Fehlermeldung, Abbruch oder so. Ich kann nur keinen dieser gebrannten DL Rohlinge benutzen. Werden nicht als Datenträger im DVD Laufwerk oder Brenner
    erkannt. Hab jeweil Images über ALC120% gebrannt. Brenner BenQ DW1620
    Und dreimal Rohlinge von Verbatim benutzt

    Kennt jemand diese Problem oder hat nen Tip?

    Gruß Scanzee



    Moment was hast Du gebrannt.DVD Filme oder Daten also ein Spiel oder so.?
    Haste die DVD in einem Player mal ausprobiert?
    Wenn ich einen Film komplett also 7,5 oder 8 Gb brenne als Double Layer dann entpacke ich zuerst die Bin oder mds in einen Ordner und brenne dann mit clone DVD auf Double Layer.
    Hatte damit noch keine probleme und zudem ist es eh besser die Vobs nochmal von clone DVD durchlesen zu lassen fals lesefehler aufgetreten sind.Weil Double Layer sind halt immer noch teuer genug.
    [COLOR="Blue"][SIZE="3"]Das Problem ist nicht der Computer,das Problem sitzt davor.[/SIZE][/color]