3200+ übertakten

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 3200+ übertakten

    Ich bin grad dabei meinen AMD 64 3200+ zu übertakten. Hab erstmal den "FSB" auf 210 angehoben wordurch meine CPU dann 2100 MHZ hat. Wird im Bios auch richtig angezeigt nur in WIndows hab ich, egal mit welchem Program ich es auslese, immer 2000 MHZ. Habe das aktuellste Bios drauf. Kann mir jmd helfen?
  • Was für genauen CPU hast du?
    Denn wenn du einen Barton Locked hast ist es entweder minimal möglich oder gar nicht möglich!

    @jackass999
    ist es jetzt auch noch sinnlos? ;)
    >[SIZE="1"][COLOR="Blue"]AMD Phenom II X6 1055T @ 3,85GHz[/color]<>[COLOR="Sienna"]Gigabyte GA-870A-UD3 2.1[/color]<>[COLOR="Gray"]8GB G.Skill F3-10666CL8-2GBECO[/color]
    >AMD HD7970<>C: = ADATA S599 256GB SSD<>[COLOR="Green"]30" TFT 16/10 2560x1600 PA301W[/color]<>[COLOR="RoyalBlue"]Logitech G5 Refresh[/color]<> [COLOR="Navy"]Logitech G19[/color][/SIZE]
  • @Bergara
    die frage is bissl sinnlos! alle 3200+ sind bartons und alle neueren cpu's sind superlocked. es sei denn er hat nen a64 3200+ dann is das kein barton aler superlocked is der auch noch.
    wenn es allerdings ein sehr alter barton is dann könnte das mit dem pin mod zum multi freischalten noch klappen. aber viel is aus der cpu eh nich mehr raus zu holen die läuft schon fast am limit. besser sind da die mp modelle nur das is ein anderes kapitel. aber die sind nich superlocked, glaube aber kaum das er so ein hat.
    Mein Rechenknecht | surf machine | 5,5 TB Fileserver | HTPC | DELL Vostro 1310 <-- kommentare sind natürlich herzlichst erwünscht! :D
  • also es kommt auch drauf an, was für einen BIOS du hast und das ist Board-abhängig.
    Ich hab in meinem ASrock-Board einen AMI-BIOS, in dem ich u.a. PCIe und RAM- Takt asynchron ändern kann und den RAM-Takt (rein theoretisch, würd ich nie machen) auf 300 MHz anheben kann.

    In einem Phoenix-BIOS (in meines Wissens nach allen Fujitsu-Siemens-Rechnern drin) kannst du eigentlcih garnix machen. Zum Takten sind die absolut s******.

    Einen Zusatz noch zu dem, was meine Vorgänger erzählt haben: eingeschränkt (locked) sind so ziemlich alle Prozessoren in Bezug auf das Ändeern des Multiplikators. Ausnahmen wären da halt wirkliche Monster für den Geldbeutel wie e6800 extreme (dessen Anschaffung aus meiner Sicht sinnfrei ist, da der QX6700 billiger und besser ist) oder (soweit ich weiß) der FX-62.

    Zuguterletzt möcht ich dir aber auch empfehlen, nachzuschauen, was bei deinem BIOS mit dem PCIe-Takt passiert, wenn du den RAM-Takt anhebst.

    So. des reicht nu. Nun noch viel sPAßß und Erfolg beim Takten ;)

    fu_mo