Programm zum Beat-Machen und mixen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Programm zum Beat-Machen und mixen

    Hi,
    ich suche eein Proggy mit dem man sich selber nen HipHop-Beat machen kann, so etwas wie HipHop E-Jay zB oder was auch immer, wo eben ein Keyboard und Drums integriert sind, Tonspuren, weiß der Henker !!!!

    Falls jemand so etwas hat

    BITTE UPPEN !!!!!!!
  • Huhu,

    kommt eigentlich drauf an, was genau du machen willst.
    Hiphop Beats lassen sich ganz gut mit Propellerheads Reason
    oder verschiedenen Trackern erzeugen. Solche Programme wie E-Jay taugen einfach nichts, sind zu unprofessionell, und sind auch nicht zum Mixen geeigent.
    Bei Trackern handelt es sich um ein Derivat zu Sequenzern, wo du verschiedene Tonspuren hast, auf jeden du deine Samples anordnen kannst. Bei Trackern werden diese in sogenannten Patterns gespeichert. Das sieht dann so aus:

    Spur-1 Spur-2
    C-4 1 ----
    ---- ----
    ---- C-4 2
    ---- ----
    C-4 1 ----
    ---- ----
    ---- C-4 2
    ---- ----

    Das wären z.b. 2 Takte. C-4 gibt die Note an, die gespielt wird, und die Nummer dahinter die Identifikationsnummer des Samples welches du verwendest. Ein '----' steht für 'NIX'.
    Als erstes wird dann die C-4 1 gespielt (welches z.b. die Base Drum darstellt), als zweites die C-4 2 (welches z.b. die Open Hihat darstellt). Nach diesem prinzip werden dann Songs bzw. Beats erstellt. Die Tracker findest du auf:

    dmoz.org/Computers/Multimedia/…dio_Formats/MOD/Software/

    Wenn du Windows2000 verwendest, käme für dich nur der Modplug Tracker oder der Madtracker in Frage, da Windows2000 den DOS-Modus der anderen Tracker nicht unterstützt.
    Falls du Win9x hast, kannst du Fasttracker, Screamtracker, Impulsetracker usw. verwenden.
    Fasttracker ist dabei der beste und der einfachste, den ich auch verwende, die Samples dazu findest du überall im Internet. Am einfachsten ist es jedoch die samples aus anderen Modules zu nehmen. Modules findest du in massen auf chiptune.com oder modarchive.com oder traxinspace.com. Diese Lieder lädst du einfach in deinen tracker ein, speicherst die Samples als einzelne Files und lädst diese wieder in deinen eigenen Song ein.

    Propellerheads Reason ist ein Sequencer mit eigenen Softsynthesizern, der jedoch als ISO aus 2 CDs besteht. Wo dieser zu finden weiss ich leider im Moment nicht. Reason ist ein sehr geiles Programm, welches ich hier nicht erläutern kann. Man muss es selber gesehen haben! :)

    So das wars auch wieder.

    Mfg
    neoman[cRo]