Newby sucht Info zum Thema DVB-S & Pay TV

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Newby sucht Info zum Thema DVB-S & Pay TV

    HiHo,

    ziehe dem nächst um. Neuer Wohnort (Haus) hat eine Sat-Schüssel. Ich weiss noch nicht ob der Empfang digi oder analog ist, aber wenn analog, wird umgerüstet... Werde also über kurz oder lang DVB-S Empfänger...

    Erstmal Info zu meinem Rechner:
    Hersteller: Medion/Aldi Rechner (ca. 1 Jahr alt)
    Modell: MS-7091
    BS: MS XP-Home Ed. (5.1.2600 SP2 Build 2600)
    Prozessor: X86 Intel 3,2 MHz, Pentium 4 (Dual-Core)
    Bios Vers.: Phoenix Tech. Ltd.
    Arb. Speicher: 1 Gig RAM (zwei Bänke)
    Graphik: ATI Readon X740XL (1st & Secondary eine GK eine TV)
    HD’s: waren zwei HDs ab Werk (je 150 GB, S-ATA)

    Nun zu meinen Fragen zum Thema DVB-S:

    (1) Wie funktioniert das mit dem Aufnehmen von Filmen aus dem DVB-S auf meine HD?
    Habe zur Zeit eine ATI Readon X740XL als TV Karte und nutze eine Funkübertragung von G-Karte auf TV, wenn ich mal was von HD auf den Fernseher beamen will..., vermute das die aktuelle TV Karte (ATI Readon X740XL) nicht Sat-Reciever-fähig ist und ich mir also eine DVB-Karte holen muss...
    (1a) Kann mir einer ne Karte Empfehlen (solte die schon Slots für Kartenlesung haben etc.)?
    (1b) Gibbet dann auch ne spezielle Capturing Software um Aufzunehmen (inkl. Timer)

    (2) Wenn schon DVB-S, dann ale Kanäle sehen ;)
    Es gibt da ja von Sky bis Premiere zahllose Sender die leider Kostenpflichtig sind...aber auch findige Leute die Emulatoren etc. zur verfügung stellen... kann mir jemand einen Tip geben, welcher Soft- und evtl. Hardware es bedarf um z.B. die beiden oben genannten Anbieter kostenlos sichtbar zu machen...

    Wie gesagt bin neu in dem Thema, habe meinen Film Bedarf meist über den Esel gedeckt...und in der FAQ habe ich nichts gefunden und auch beim sporadischen durchstochern der Pages hier bin ich nicht wirklich schlauer geworden...

    Any help welcome, gerne auch per PN

    Thx & Greez
    Cosmo
  • Moin moin

    Das beste und billigste für dich wird eine gebrauchte DBox2 Sat sein
    Bekommst du aber fast nur noch bei ebay
    Damit kannste ganz einfach wenn Linux drauf ist mit Netzwerkkabel und Simpelgrab auf deinen PC streamen.
    Und da gibt es auch Möglichkeiten andere Sender helle zu machen ohne allzu großen Aufwand
  • Hauppage stellen gute Tv-Karten her !
    Premiere kann man nur mit einer bestimmten Karte Frei schalten und der nötigen Software versteht sich.
    Die im Schwarzhandelerhältlich ist !
  • (1) Wie das funktioniert: Bei den DVB Viewern gibts einen "Record" Knopf, draufklicken und dann werden die Filme als Rohdaten (Transportstream) auf das definierte Zielverzeichnis geschrieben. Einige Programme legen die Streams auch in MPEG2 ab. Was unerheblich ist, für eine weitere Verarbeitung der Streams sind Nacharbeiten (Header Fix etc.) notwendig.

    (2) Ich empfehle die TechniSat SkyStar2, gut und sehr günstig. Diese Karte hat zwar keine Schnittstellefür Module/Smartcards, kann aber per Software-Plugin und nem normalem günstigen Card-Progger, wie der günstige "Infinity USB Phoenix" schnell dazu bewegt werden, diesen Progger als Modul zu erkennen. Premiere Karten, Sky und Co gehen dann OHNE Zusatzhardware.
    Als Viewer nimmt man da normalerweise ProgDVB.

    (3) Was Sky betrifft, hast du schlechte Karten ohne Abo, Premiere läuft NUR mit einer bestimmten Karte, die aber wiederrum mit dieser Methodik wie oben beschrieben auch funktioniert. EMUs gibt es keine, weder für Sky noch für Kofler TV.

    Also gar nicht so viel Geld ausgeben, günstig geht auch :D